Industrie & Handwerk & Agrar > Leiharbeit, bzw. moderner Sklavenhandel

15.5. ZDF: Die dunkle Seite der Zeitarbeit

(1/1)

Kuddel:
Die dunkle Seite der Zeitarbeit
Film von Stefan Hanf und Bernd Weisener

"Zeitarbeit ist ein Beschäftigungsverhältnis, schlecht bezahlt, mit einem hohen Risiko und ohne Chance auf bessere Verhältnisse." Und es gebe viele Missstände, sagt er: "Es geht bis dahin, dass der Lohn nicht gezahlt wird, dass Arbeitsschutzregelungen nicht eingehalten werden, dass Akkordbestimmungen nicht eingehalten werden, und das geht auf Kosten der Gesundheit." Nach Untersuchungen von Dörre ist jeder zehnte Betrieb auffällig. Zudem gibt es Kritik an den Kontrollen in den Verleihbetrieben. Zuständig dafür sind die Bundesagentur für Arbeit sowie der Zoll.

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfzoom/zdfzoom-die-dunkle-seite-der-zeitarbeit-100.html

    Im TV: ZDF, 15.05.2019, 22:45 - 23:13
Produktionsland und -jahr:
    Deutschland 2019

Kuddel:
Ein aktueller Medienbericht über migrantische Jugendkriminalität kommt in der Jungen Welt nicht sonderlich gut weg.


--- Zitat ---Schon gelaufen
Nachschlag: Kein Bock auf Leiharbeit
Zeitfragen | Do., 19.05 Uhr, DLF Kultur

(...) Wenig bis kaum thematisiert der Beitrag dagegen Armut, Selektion im Bildungssystem, Rassismus und fehlende Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Auch nicht, dass Polizisten 24/7 durch migrantische Viertel ziehen, um sie bei vermeintlich Illegalem zu erwischen. Haben die Kids keinen Bock auf Leiharbeit und dealen lieber Gras, legalisiert es, und das Problem ist gelöst
--- Ende Zitat ---
https://www.jungewelt.de/artikel/410218.nachschlag-kein-bock-auf-leiharbeit.html

Leiharbeit im gesellschaftlichen Zusammenhang zu sehen, wie die JW es tut, ist jedenfalls ein guter Ansatz.

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln