Autor Thema: Vodaphone Kabel D wg. Telefonwerbung verknackt  (Gelesen 1115 mal)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16377
  • Fischkopp
Vodaphone Kabel D wg. Telefonwerbung verknackt
« am: 19:22:59 Sa. 06.Juli 2019 »
Zitat
Unerlaubte Telefonwerbung:
100.000 Euro Bußgeld gegen Vodafone Kabel Deutschland

Die Bundesnetzagentur hat gegen die Vodafone Kabel Deutschland GmbH wegen unerlaubter Telefonwerbung ein Bußgeld in Höhe von 100.000 Euro verhängt. Nach den Ermittlungen der Regulierungsbehörde haben Vodafone sowie von ihr beauftragte Call Center und Vertriebspartner Werbeanrufe für Kabelfernseh-, Internet- und Telekommunikationsverträge getätigt, ohne dass die erforderlichen Einwilligungen der Angerufenen vorlagen.


Neben der Neukundenakquise wurden vor allem ehemalige Kunden per Telefon kontaktiert, um diese zur Wiederaufnahme des Vertragsverhältnisses oder aber zur Rücknahme einer bereits ausgesprochenen Kündigung zu bewegen. In vielen Fällen hatten die betroffenen VerbraucherWerbeanrufe im Vorfeld ausdrücklich ausgeschlossen.
(...)
http://www.callcenterprofi.de/branchennews/detailseite/unerlaubte-telefonwerbung-100000-euro-bussgeld-gegen-vodafone-kabel-deutschland-20196396/

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4546
Re: Vodaphone Kabel D wg. Telefonwerbung verknackt
« Antwort #1 am: 20:26:58 Sa. 06.Juli 2019 »
Na endlich.. Mir gingen diese ungebetenen Telefongäste auch aufn Keks.  :)
Lass Dich nicht verhartzen !

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8930
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Vodaphone Kabel D wg. Telefonwerbung verknackt
« Antwort #2 am: 11:55:45 So. 07.Juli 2019 »
100000 Euro 
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16377
  • Fischkopp
Re: Vodaphone Kabel D wg. Telefonwerbung verknackt
« Antwort #3 am: 13:00:55 So. 25.August 2019 »
Ändert nichts an diesem Phänomen.

Zitat
Spam-Anrufe auf Höchststand

Clever Dialer, Anbieter einer App, die zur Anruferkennung sowie Spam-Abwehr dient, hat bekannt gegeben, dass mehr als jede sechste nicht-bekannte Rufnummer auf dem Display des eigenen Telefons unter Spam-Verdacht steht. Clever Dialer ermittelte zudem, dass im Juli der Spam-Höchststand 2019 erreicht wurde. Seit Jahresbeginn schwankt der prozentuale Anteil zwischen elf und 15 Prozent.
http://www.callcenterprofi.de/branchennews/detailseite/spam-anrufe-auf-hoechststand-20196424/

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8930
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Vodaphone Kabel D wg. Telefonwerbung verknackt
« Antwort #4 am: 16:15:54 So. 25.August 2019 »
Es hat keine Konsequenzen, wenn der Arbeitslose nicht kuscht sind die möglichen Konsequenzen Existenzbedrohend, die "Strafe" für den milliardenschweren Konzern für eindeutig gesetzwidriges Verhalten ist dagegen ein Witz.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5607
  • Sapere aude!
Re: Vodaphone Kabel D wg. Telefonwerbung verknackt
« Antwort #5 am: 16:28:00 So. 25.August 2019 »
Nur als Hinweis für telefonisch genervte 1&1-Kunden:

Es gibt im Controlcenter die Möglichkeit, die nervigen Vermarktungsanrufe von 1&1 abzubestellen.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

tleary

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 942
  • Yellow Submarine
Re: Vodaphone Kabel D wg. Telefonwerbung verknackt
« Antwort #6 am: 16:37:05 Fr. 27.September 2019 »
Meine Festnetz-Telefonnummer steht schon lange nicht mehr im Telefonbuch. Ich bekomme auch seit Jahren keine Werbeanrufe mehr. Man hat mir mal gesagt, das läge daran, daß ich auf eine "schwarze Liste" gelandet bin, weil ich mir halt absolut nie etwas andrehen ließ. Wer weiß, ob das stimmt....
»Wir wissen, so wie es ist, kann es nicht weiter gehen. Aber es geht weiter.«
(Autor unbekannt)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16377
  • Fischkopp
Re: Vodaphone Kabel D wg. Telefonwerbung verknackt
« Antwort #7 am: 19:04:11 Mi. 15.Januar 2020 »
Bundesnetzagentur verhängt erneut Bußgeld gegen Sky

Weil der Bezahlsender Sky Deutschland "das Verbot unerlaubter Telefonwerbung wiederholt missachtet und Verbraucher teilweise in erheblicher Weise belästigt" hat, wurde von der Bundesnetzagentur nun ein Bußgeld in Höhe von 250.000 Euro verhängt. Nach Erkenntnissen des Regulierers habe Sky nicht mit der gebotenen Sorgfalt geprüft, ob beauftragte, externe Call Center auch tatsächlich Werbeeinwilligungen eingeholt hatten. Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur, kündigte an: "Gegen solche Wiederholungstäter verhängen wir hohe Bußgelder."

Bei der Bundesnetzagentur waren bis zuletzt rund 1.000 Anzeigen zu unerlaubten Werbeanrufen des Bezahlsenders eingegangen, in denen für ein Pay-TV Abonnement geworben wurde.

http://www.callcenterprofi.de/branchennews/detailseite/bundesnetzagentur-verhaengt-erneut-bussgeld-gegen-sky-20206519/

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16377
  • Fischkopp
Re: Vodaphone Kabel D wg. Telefonwerbung verknackt
« Antwort #8 am: 20:01:57 Mi. 13.Januar 2021 »
Zitat
Aufdringliche Werbung: Call-Center muss 145.000 Euro zahlen

Im Auftrag von Pay-TV-Anbieter Sky und mobilcom-debitel haben die Mitarbeiter eines Call-Centers wiederholt Verbraucher mit rechtswidrigen Anrufen genervt. Die Telefonnummern hatte man bei Adresshändlern gekauft. Nachdem gegen die Auftraggeber bereits Bußgelder verhängt wurden, ist nun auch das Call-Center an der Reihe. Noch ist allerdings offen, ob die Cell it! GmbH Einspruch einlegen wird.
https://www.e-recht24.de/news/telekommunikation/12474-anrufe-call-center.html

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8930
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Vodaphone Kabel D wg. Telefonwerbung verknackt
« Antwort #9 am: 09:36:16 Do. 14.Januar 2021 »
Vodafone, mag ich nicht, aus Kabel-BW wurde Unitymedia und dann Vodafone, ach ja, besser wurde nichts, es gibt Gbit Down bei beschissenem Upload, upload ist immer noch das Herzblut des Kabelinternets das sie auch noch extra bezahlt haben wollen um wenigstens in die Nähe des Upload-Niveaus eines (V)DSL-Anschlusses zu kommen. Um umfängliche Werbeeinwilligung betteln sie auch noch, nur noch erbärmlich.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16377
  • Fischkopp
Re: Vodaphone Kabel D wg. Telefonwerbung verknackt
« Antwort #10 am: 12:37:13 Do. 14.Januar 2021 »
Zitat
Bundesnetzagentur: Mehr Beschwerden wegen unerlaubter Telefonwerbung

Die Bundesnetzagentur meldet für das Jahr 2020 einen Höchstwert für Beschwerden aufgrund unerlaubter Telefonwerbung. Wie zuvor haben sich Verbraucher vor allem wegen Anrufen zu Versicherungs- und Finanz- sowie zu Energieversorgungsprodukten beschwert. Vermehrt sind Verbrauchern zudem Verträge untergeschoben worden.

Die bei der Bundesnetzagentur im Jahr 2020 eingegangenen Beschwerden aufgrund unerlaubter Telefonwerbung belaufen sich auf 63.273 und sind damit deutlich gegenüber dem Vorjahr gestiegen. 2019 registrierte die Bundesnetzagentur noch 54.242 Beschwerden, was eine deutlich Verbesserung gegenüber 2018 mit 62.247 und damit beinahe so vielen Beschwerden wie im letzten Jahr darstellte.

Beschwerden zu Telekommunikationsdienstleistungen rückläufig

Wie die Bundesnetzagentur erklärt, gingen im letzten Jahr nach wie vor allem Beschwerden zu Versicherungs- und Finanz- sowie zu Energieversorgungsprodukten ein. Auch Zeitschriftenabonnements wurden telefonisch aggressiv beworben und bildeten ein häufiges Beschwerdethema. Rückläufig sind hingegen die Beschwerden zu Telekommunikationsdienstleistungen gewesen, nachdem die Bundesnetzagentur hierzu im vergangenen Jahr einen Verfolgungsschwerpunkt gesetzt hatte.

Untergeschobene Verträge

Zu den besonders schweren Verstößen zählt die Bundesnetzagentur untergeschobene Verträge. Die Art und Weise der Gesprächsführung führte demnach vermehrt dazu, dass Verbrauchern am Telefon oder im Nachgang ungewollt Verträge untergeschoben wurden. Dabei schreckten die Anrufer auch nicht davor zurück, die Identität ihrer Auftraggeber systematisch zu verschleiern und teils sogar als Behördenvertreter aufzutreten. Damit sollte das Vertrauen der Angerufenen erschlichen werden. Auch zu Einschüchterungen am Telefon, aggressiven Beschimpfungen und dutzenden Anrufen ist es in anderen Fällen gekommen, berichtet die Bundesnetzagentur.

Bußgelder in 17 Fällen verhängt

Mit den gestiegenen Beschwerden geht eine Steigerung der verhängten Bußgelder einher. Insgesamt wurden im Jahr 2020 Bußgelder in einer Gesamthöhe von 1.351.500 Euro verhängt. 2019 waren es 1.309.500 Euro und 2018 noch 1.105.000 Euro. Gegen zahlreiche Unternehmen wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet und in insgesamt 17 Fällen mit der Verhängung eines Bußgeldes abgeschlossen. Alle mit der Verhängung einer Geldbuße abgeschlossenen Verfahren veröffentlicht die Bundesnetzagentur auf ihrer Webseite. Die zwei höchsten Bußgelder mit jeweils 300.000 Euro betreffen Call Center, die Telefonwerbung für Energielieferverträge gemacht haben.

Beschwerdestelle der Bundesnetzagentur


Die Bundesnetzagentur bietet online und telefonisch eine Beschwerdestelle https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Verbraucher/UnerlaubteTelefonwerbung/Beschwerdeeinreichen/beschwerdeeinreichen-node.html für all diejenigen an, die Werbeanrufe erhalten, ohne dass eine Einwilligung vorliegt oder obwohl ein Werbewiderruf ausgesprochen wurde.
https://www.computerbase.de/2021-01/bundesnetzagentur-beschwerden-telefonwerbung-2020/

Hildchen

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 59
Re: Vodaphone Kabel D wg. Telefonwerbung verknackt
« Antwort #11 am: 14:18:51 Do. 14.Januar 2021 »
Ich hab nen AB zwischengeschaltet. Das schreckt schon mal ab.
Die Nr. kommt dann auf die blacklist meiner Fritz-Box.
A Ruah is!