Autor Thema: Eine Pille gegen Einsamkeit?  (Gelesen 309 mal)

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7286
Eine Pille gegen Einsamkeit?
« am: 17:35:23 So. 29.September 2019 »
Einsamkeit soll im Zeitalter der Sozialen Netzwerke zu einer Epidemie geworden sein, US-Forscher experimentieren mit einem Prohormon zur Behandlung - soziale Bedingungen bleiben außen vor

https://www.heise.de/tp/features/Eine-Pille-gegen-Einsamkeit-4537320.html
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8872
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Eine Pille gegen Einsamkeit?
« Antwort #1 am: 09:13:03 Mo. 30.September 2019 »
In den guten alten Zeiten musste man sich noch in dunklen Straßenecken nach ordentlichen illegalen Drogen umschauen, bald verschreibt ein Arzt die Glücklichmacher aus dem "forschenden" Chemiebaukasten des Pharmamolochs.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti