Autor Thema: Hat einer eine Ahnung was das heisst?  (Gelesen 284 mal)

Wernichtsweissmussallesgl

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 354
Hat einer eine Ahnung was das heisst?
« am: 00:11:17 Mi. 06.November 2019 »
Eine Einladung vom ALG1 Amt nach §309 Abs. 1 SGB3 in Verbindung mit §159 SGB3. Habe Krankenschein dauerhaft. Soll ich dahingehen und schauen was die zu sagen haben oder gleich den Zettel zurückschicken wegen Krankheit? Tendiere eher zum Nichterscheinen. Aber was der Paragrafenscheiss zu bedeuten hat? Bei Google stand was von Integrationsmassnamen obwohl ich die Erwerbsminderungsrente beantragt habe.

NachbarArsch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 140
Re: Hat einer eine Ahnung was das heisst?
« Antwort #1 am: 13:59:10 Mi. 06.November 2019 »
Moin,
ich ab mal jemand gefragt der sich mit sowas auskennt.
Es geht wohl um nur um eine Beleherung. Wenn du nicht hingehst gibts ne Anhörung wo du gute Gründe vorbringen musst warum du nicht da warst (kann bis zu ner Sperrung gehen). Krank ist wohl nen guter Grund. Aber besser anrufen, absagen und Attest einreichen. Ein Attest über chronische Krankheit reicht wohl nicht. Du brauchst ne Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung.
Erwerbsminderungrente interessiert die erst wenn die durch ist.
Gruß...

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4171
Re: Hat einer eine Ahnung was das heisst?
« Antwort #2 am: 20:25:02 Mi. 06.November 2019 »
Der Praragraphenkram trägt dafür Sorge, das Du sanktioniert wirst, falls Du ohne
"wichtigen Grund" fern bleibst.. Wenn darin auch steht, das eine Arbeitsunfähigkeits-
bescheinigung alleine nicht ausreicht und nur ein Atest als wichtiger Grund anerkannt
werden kann, handelt es sich m.E. um ein subtilen Angriff auf dein notwendiges
Vertrauen zum Doc. Mit dem Verlangen nach einer "Wegeunfähigkeitsbescheinigung"
würde ich nicht nachkommen, sondern zum JC gehen, sich über die Menschenunwürdige
Art von Einladungen beschweren. Weiter dürfte ja jegliche Verhandlungen aus
"gesundheitlichen Gründen" nicht fruchten von "Mir ist schlecht" bis hin auf dem
Schreibtisch zu kozen.. (Verhandlungsfähigkeiten oder was unterschreiben ? = MoGo !)
Bei solch Zwangsvorladungen kann man dem JC nur deutlich zeigen, was man davon
hält. Wenn Du Beistand mitnimmst, was durch §309 SGB 3 vollkommen gerechtfertigt
ist, geht das ganze schon besser..

Dein EMR-Antrag ist ja wohl gestellt und mehr wie auf das Ergebnis warten geht nicht..  ;)
Lass Dich nicht verhartzen !

Wernichtsweissmussallesgl

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 354
Re: Hat einer eine Ahnung was das heisst?
« Antwort #3 am: 22:36:58 Mi. 06.November 2019 »
Habe mich entschlossen am nächsten Donnerstag hinzugehen. Hoffe ja nicht das die eine Zwangstherapie für mich zur Verfügung haben, so als Massnahme, Sanktionsbewährt. Gut das ich seit 1 Jahr eine Arbeitstherapie mache zu 1.5 std./4Tage Woche, der nette Nebenefeckt ist eine Dauer AU ohne viel aufhebens. Ist so eine Art Ergotherapie.

tleary

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 830
  • Yellow Submarine
Re: Hat einer eine Ahnung was das heisst?
« Antwort #4 am: 22:53:30 Mi. 06.November 2019 »
Also, ich wäre da jetzt nicht hingegangen. Denn wenn du ohnehin einen gelben Schein auf Dauer hast, ist das ja ein "wichtiger Grund". Einfach schriftlich (per FAX mit Sendbestätigung) absagen, und darin schreiben, daß du eben krank bist und eine Kopie der Krankschreibung im Anhang zu finden ist. Das Original bekommen sie noch per Post. Aber deine AU-Bescheinigung müssten sie ja ohnehin schon haben, oder?

Ansonsten - wenn du hingehst - könnten die vom Amt ja auf die Idee kommen, daß du gar nicht so krank bist...
»Wir wissen, so wie es ist, kann es nicht weiter gehen. Aber es geht weiter.«
(Autor unbekannt)

Wernichtsweissmussallesgl

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 354
Re: Hat einer eine Ahnung was das heisst?
« Antwort #5 am: 23:53:56 Mi. 06.November 2019 »
Die Au habe ich da hingeschickt. Die Laden mich trotzdem ein. Es gibt auch so eine Quatschmassnahme, z. Bsp Novarea wo man nach langem Krankenhausaufenthalt bei mir 1/2 Jahr ingeschickt werden kann. Aber dazu müsste ich meine Ergotherapie unterbrechen und meine Therapie lasse ich nicht unterbrechen. So eine Novarea versucht mit medizinischen Aspekten die Behinderten in Arbeit zu vermitteln. So eine Art Tertia mit med. Aspekten, wer den Schwachsinn dann abbricht wird Sanktioniert. Das ist dann eine Zwangstherapie die ich auf keinen Fall mitmachen werde. Davor habe ich Angst wenn ich zum ALG1Amt gehe. Da ist auch noch eine Zweite Seite im Schreiben dabei, kostet 80 Cent Briefmarke, Klebe ich auf und die Kopie der Au kommt mit rein.
Es ist besser nichts mit denen zu tun zu haben.

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 14024
  • Fischkopp
Re: Hat einer eine Ahnung was das heisst?
« Antwort #6 am: 10:11:15 Do. 07.November 2019 »
Die Au habe ich da hingeschickt. Die Laden mich trotzdem ein.

Ich weiß nicht, ob das stimmt.
Du hast schon zuvor Dinge geschrieben, die nicht hinhauen.
Du solltest erst einmal ruhiger werden. Mit einer Krankschreibung bist du erstmal halbwegs sicher und solltest es ruhiger und überlegt angehen. Du solltest auch mit dem Arzt oder Therapeuten reden über die Situation beim Amt.

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4171
Re: Hat einer eine Ahnung was das heisst?
« Antwort #7 am: 12:41:49 Do. 07.November 2019 »
Konkrete Anfrage !!

Wird in der Einladung zusätzlich zur AU ein Atest vom Doc verlangt, damit Du nicht hin musst ?

Ohne der Info ist keine "passgenaue" Beratung möglich..  ;)
Lass Dich nicht verhartzen !

Wernichtsweissmussallesgl

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 354
Re: Hat einer eine Ahnung was das heisst?
« Antwort #8 am: 18:28:09 Do. 07.November 2019 »
Nein es wird kein Attest gefordert da steht auf Seite 2 was zum Ankreuzen"ich bin ab.... arbeitsunfähig erkrankt, Au ist beigefügt.

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4171
Re: Hat einer eine Ahnung was das heisst?
« Antwort #9 am: 20:04:08 Do. 07.November 2019 »
Oki.. Wunderbar.. Du kannst also schön zuhause bleiben.. Glückwunsch  :D

Auf dem Antwortbogen ausfüllen, das Du derzeit Krank geschrieben bist.. Feddisch.

Brauchst Dir zu der Einladung also kein Kopf mehr zu machen  ;)
Lass Dich nicht verhartzen !

Wernichtsweissmussallesgl

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 354
Re: Hat einer eine Ahnung was das heisst?
« Antwort #10 am: 20:46:55 Do. 07.November 2019 »
Ich habe heute in der Arbeitstherapie alles falsch gemacht was man falsch machen kann, wegen den Termin. Eine Zwangstherapie ist das letzte was ich wünsche. Ich bin seit 2017 krankgeschrieben. Danke Onkel Tom. Den Paragraphenscheiss kann ja keiner Verstehen.

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3520
  • Polarlicht
Re: Hat einer eine Ahnung was das heisst?
« Antwort #11 am: 05:33:40 Fr. 08.November 2019 »
Soll wohl so sein, am besten man könnte ihnen ihre Paragraphen um die Ohren hauen mit anderem Paragraphenscheiss von denselben Unmenschen.

Und wie soll eine Zwangstherapie jemals gute Auswirkungen haben, kann nicht funktionieren. Es geht wohl darum, die Leute konstant in Angst und Schrecken zu halten / bringen. Bis sich Niemand mehr wehrt.

Was für Schurken!

MfG + die besten Wünsche

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

Sunlight

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 554
  • Bücherwurm
Re: Hat einer eine Ahnung was das heisst?
« Antwort #12 am: 07:46:46 Fr. 08.November 2019 »
Die Au habe ich da hingeschickt. Die Laden mich trotzdem ein.


Ich weiß nicht, ob das stimmt.

Hier sind Widersprüche im Thema, eventuell übersehen worden. ALG I gibt es nur
begrenzte Zeit und der Themenersteller schreibt, dass er dauerhaft
krankgeschrieben ist. Hier ist der erste Widerspruch, denn ALG I ist eine
Versicherungsleistung, die nur bei Abeitsfähigkeit gezahlt wird und nur begrenzte
Zeit.

Zitat

Wer erhält Arbeitslosengeld?

Sie müssen arbeitslos sein. Eine Voraussetzung dafür ist, dass Sie weniger als
15 Stunden pro Woche arbeiten.
Sie müssen versicherungspflichtig beschäftigt gewesen sein und lange genug in die Arbeitslosenversicherung eingezahlt haben: mindestens 12 Monate in den letzten 2 Jahren (unter bestimmten Umständen gelten abweichende Voraussetzungen).


https://www.arbeitsagentur.de/datei/merkblatt-fuer-arbeitslose_ba015368.pdf

Du hast schon zuvor Dinge geschrieben, die nicht hinhauen.

Richtig, sollte hier zunächst sortiert werden, ob tatsächlich noch ALG I, oder nur ALG II.

Du solltest erst einmal ruhiger werden. Mit einer Krankschreibung bist du erstmal halbwegs sicher und solltest es ruhiger und überlegt angehen. Du solltest auch mit dem Arzt oder Therapeuten reden über die Situation beim Amt.

Wäre auch mein Vorschlag, denn bei ALG II wäre der Themenersteller mit der
AU zunächst sicher. Bei zwei Jahren dauerhafter AU eigentlich ALG I nicht mehr
möglich.

Ich bin seit 2017 krankgeschrieben.

Hier ist etwas durcheinandergeraten, eventuell.??
»Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt!«
»Keiner geht allein zum Amt  §13 SGB X«
»Keine Abgabe von Dokumenten ohne Kopie u. Stempel«
»No Nazi Net - Für soziale Netzwerke ohne Nazis«
»Netz gegen Nazis.de«

»»» Wir sind alle Indymedia - Wir sind alle linksunten «««

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4171
Re: Hat einer eine Ahnung was das heisst?
« Antwort #13 am: 09:04:06 Fr. 08.November 2019 »
Es ging hier ja nur darum, ob die Einladung befolgt werden muss..

Der Threadstarter ist derzeit AU und in manschen Fällen wird in den
Einladungen zusätzlich ein Atest oder "Wegeunfähigkeitsbescheinigung"
verlangt. Das war der Punkt, der hier geklärt werden musste.

Ob ALG 1 oder 2, spielt anbei weniger eine Rolle.. Das nach 6 Wochen AU
von ALG 1 nach Krankengeld von der Krankenkasse abgeschoben wird, ist
eine andere Baustelle..

Weiter steht ja noch die Entscheidung der Rentenversicherung an, ob nun
Erwerbsminderungsrente gewährt wird. Solange das nicht entschieden ist,
hat der Reihe nach ALG-1 - Krankengeld - Sozialhilfe zu laufen..

Ich gehe davon aus, das die Einladung dazu dienen sollte, den Betroffenen
über den Tisch zu ziehen a la. Wir wollen jetzt das oder gibt kein Geld mehr.

Noch eine konkrete Anfrage..

Ist der Antrag auf Erwerbsminderungsrente bereits nachweislich eingereicht ?
Lass Dich nicht verhartzen !