Autor Thema: Am 23.02.20 Wahl der Hamburger Bürgerschaft  (Gelesen 165 mal)

Frauenpower

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 806
Am 23.02.20 Wahl der Hamburger Bürgerschaft
« am: 16:34:27 Di. 24.Dezember 2019 »
Die Bürgerschaft in Hamburg ist wohl das, was in anderen Ländern der Landtag ist.
Zitat
Bürgerschaftswahl 2020 in Hamburg
Am 23. Februar 2020 sind die Hamburgerinnen und Hamburger aufgerufen, eine neue Bürgerschaft wählen. Die Parteien haben ihre Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten benannt, ihre Wahlprogramme verabschiedet und schalten langsam in den Wahlkampfmodus. In der aktuellen Bürgerschaft verfügen Grüne und SPD über eine komfortable Mehrheit. Laut einer aktuellen vom NDR in Auftrag gegebenen Umfrage von Infratest dimap aus dem Dezember kämen SPD und Grüne wieder auf eine Mehrheit. Hier informieren wir Sie über die Bürgerschaftswahl 2020.
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/wahl/buergerschaftswahl_2020/Buergerschaftswahl-2020-in-Hamburg,hhwahlindex102.html
Zitat
Für die Landesliste wurden folgende 15 Parteien zugelassen (in alphabetischer Reihenfolge):
1. Aktion Partei für Tierschutz - Das Original (Tierschutz hier! Hamburg)
2. Alternative für Deutschland (AfD)
3. Bündnis 90/DIE GRÜNEN (Grüne)
4. Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)
5. Die Linke (Die Linke)
6. Freie Demokratische Partei (FDP)
7. Freie Wähler (Freie Wähler)
8. Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP)
9. Partei der Humanisten (Die Humanisten)
10. Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Die Partei)
11. Partei für Gesundheitsforschung (Gesundheitsforschung)
12. Partei Mensch Umwelt Tierschutz (Tierschutzpartei)
13. Piratenpartei Deutschland (Piraten)
14. Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
15. Volt Deutschland Landesverband Hamburg (Volt Hamburg)
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/wahl/buergerschaftswahl_2020/Buergerschaftswahl-15-Parteien-treten-an,neuenparteien102.html

Wer will, könnte Die Linke unterstützen
https://www.die-linke.de/mitmachen/linksaktiv/

Zitat
Wem gehört die Stadt? Das solidarische Hamburg von morgen erkämpfen!
Ich will mit der LINKEN Wahlkampf machen!

Ja, ich will mich für mehr soziale Gerechtigkeit, Frieden, echte Demokratie und den sozial-ökologischen Umbau der Wirtschaft stark machen. Bitte haltet mich über Wahlkämpfe und weitere Aktionsschwerpunkte auf dem Laufenden und informiert mich über konkrete Aktivitäten!
https://www.die-linke.de/wahlkampfhamburg/

Frauenpower

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 806
Re: Am 23.02.20 Wahl der Hamburger Bürgerschaft
« Antwort #1 am: 16:33:51 Di. 14.Januar 2020 »
Zitat
der Wahlkampf geht in die heiße Phase – dafür sorgt auch DIE LINKE, die „das solidarische Hamburg von morgen erkämpfen“ will. Den Startschuss für die letzte Etappe geben der Bundesvorsitzende Bernd Riexinger und die Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Amira Mohamed Ali, am Donnerstag 23. Januar ab 18:30 Uhr in der Zinnschmelze, Maurienstr. 19, gleich am S- und U-Bahnhof Barmbek. Mit dabei beim großen Wahlkampfauftakt sind außerdem die Hamburger Spitzenkandidierenden Cansu Özdemir, David Stoop und Sabine Boeddinghaus. Musik und eine Preview der Wahlplakate gibt es natürlich auch. Wir würden uns freuen, wenn auch Sie dabei wären.
https://www.die-linke-hamburg.de/aktuelles/


Frauenpower

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 806
Re: Am 23.02.20 Wahl der Hamburger Bürgerschaft
« Antwort #2 am: 14:03:06 Di. 04.Februar 2020 »
Zitat
Für gute Arbeit und soziale Gerechtigkeit – für eine starke LINKE in der Hamburger Bürgerschaft!

Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter, Betriebs- und Personalräte rufen auf: Am 23. Februar 2020 DIE LINKE wählen, damit gute Arbeit und soziale Gerechtigkeit nach Hamburg kommen.
https://www.gewerkschafterinnen-waehlen-links.de/aufruf/

außerdem will eine Grüne Erste Bürgermeisterin in Hamburg werden
Zitat
Fegebank will 2020 Erste Bürgermeisterin werden
Katharina Fegebank will bei der Bürgerschaftswahl im Februar in Hamburg Erste Bürgermeisterin werden. Das kündigte sie am Sonnabendmittag bei einem Landesparteitag der Grünen in Wandsbek an. Die Bezirkswahlen hätten gezeigt, dass die Hamburgerinnen und Hamburger den Grünen eine ganz neue Verantwortung zutrauen, sagte Fegebank unter großem Applaus der gut 300 Parteimitglieder. Auch Hamburgs FDP und AfD hatten auf Parteitagen ihre Spitzenkandidaten gewählt.
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Fegebank-will-erste-Buergermeisterin-werden,gruene1292.html

Frauenpower

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 806