Autor Thema: GESUNDHEITSGEFAHREN Coronavirus-Epidemie besorgt viele Menschen  (Gelesen 7558 mal)

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5286
  • Sapere aude!
Re: GESUNDHEITSGEFAHREN Coronavirus-Epidemie besorgt viele Menschen
« Antwort #300 am: 14:34:30 Do. 09.April 2020 »
Zitat
Medizin - COVID-19: EMA nennt Bedingungen für den Einsatz von Remdesivir

Amsterdam und San Francisco − Die europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) rät in einer Empfehlung, den Einsatz des Virostatikums Remdesivir bei Heilversuchen auf beatmete Patienten mit COVID-19 zu beschränken, bei denen es noch nicht zu einem Multiorgan­versagen gekommen ist. Zu den Gegenanzeigen gehört ein deutlicher Anstieg der Transaminasen sowie eine deutlich eingeschränkte Nierenfunktion. Der Hersteller teilte mit, dass 1,5 Millionen Einzeldosen zur Verfügung stehen.

Quelle: https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/111761/COVID-19-EMA-nennt-Bedingungen-fuer-den-Einsatz-von-Remdesivir
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15276
  • Fischkopp
Re: GESUNDHEITSGEFAHREN Coronavirus-Epidemie besorgt viele Menschen
« Antwort #301 am: 16:44:27 Do. 09.April 2020 »
Ca. 200000 Tote bei ca. 70 Pozent erkrankter Bundesbürger. Minimum. Ne fiese Grippe halt.

Ach du Komiker.
Jetzt fühltst du dich wohl bestätigt.

Ich mache weiter mit meinem Vorwurf, daß mich dieses Herumsuhlen in der Schrecklickeit dieser Welt einfach nur anekelt!

Es ist mir schnurz, ob es nun ein masochistisches Unterwerfen unter einen unbesiegbaren Gegner ist oder die Spießerausrede, daß man gegen die da oben sowieso nichts machen kann.

Für mich sind diese ganzen Arien über die Macht der Rechten, über die Totalüberwachung des Staates, über die perfekte Aubeutung durch Industrie 4.0 einfach nur blöde Ausreden oder folgenloses Geschwätz!

Ich rede mir die Welt sicherlich nicht schön. Sie ist der totale Horror und wird nicht besser. Ich suche nach Auswegen und Angriffspunkten, die ich in deinem Gejammer nicht finde.

Ich kratze lieber an Covid 19 ab, als daß ich mich in einem Leben einrichte, in dem man sich nicht wehren kann.

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5286
  • Sapere aude!
Re: GESUNDHEITSGEFAHREN Coronavirus-Epidemie besorgt viele Menschen
« Antwort #302 am: 17:42:11 Do. 09.April 2020 »
Mir ist sowohl die Gesundheit wichtig, als auch meine Grundrechte. Ich möchte weder krank werden, noch in einem System leben, in dem ich mich für das Verlassen der Wohnung und für die öffentliche Kundgabe meiner politischen Meinung rechtfertigen muss.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15276
  • Fischkopp
Re: GESUNDHEITSGEFAHREN Coronavirus-Epidemie besorgt viele Menschen
« Antwort #303 am: 19:30:58 Do. 09.April 2020 »
Ich möchte nicht falsch verstanden werden: Ich will sicherlich nicht Gesundheit, Rechte und Freiheiten gegeneinander ausspielen.

Ich möchte nichts von dem aufgeben und deshalb ärgere ich mich, wenn die fiesen Seiten der Welt in einer Weise ausgebreitet werden, in der der Mensch einfach nur Opfer ist. Natürlich ist der Einzelne Opfer der Verhältnisse und das seit Jahrhunderten oder Jahrtausenden. Da gibt es nichts zu beschönigen.

In einem Forum der Ausgebeuteten erwarte ich aber eine Suche nach Auswegen und Verbesserungen, nicht nach Bestätigungen der Unabänderlichkeit.

dejavu

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1107
Re: GESUNDHEITSGEFAHREN Coronavirus-Epidemie besorgt viele Menschen
« Antwort #304 am: 06:30:43 Fr. 10.April 2020 »
Zitat
Ach du Komiker.
Jetzt fühltst du dich wohl bestätigt.
Ist kein Gefühl.
Zitat
Ich mache weiter mit meinem Vorwurf, daß mich dieses Herumsuhlen in der Schrecklickeit dieser Welt einfach nur anekelt!
Ist Ok, trifft mich nicht.
Zitat
Es ist mir schnurz, ob es nun ein masochistisches Unterwerfen unter einen unbesiegbaren Gegner ist oder die Spießerausrede, daß man gegen die da oben sowieso nichts machen kan
Ist beides nicht wirklich mein Ding.
Zitat
Mir ist sowohl die Gesundheit wichtig, als auch meine Grundrechte. Ich möchte weder krank werden, noch in einem System leben, in dem ich mich für das Verlassen der Wohnung und für die öffentliche Kundgabe meiner politischen Meinung rechtfertigen muss.
Sehe ich genauso.
Zitat
In einem Forum der Ausgebeuteten erwarte ich aber eine Suche nach Auswegen und Verbesserungen, nicht nach Bestätigungen der Unabänderlichkeit.
Ich fand den von dir in corona-Freestyle verlinkten Text recht interessant.
Hier ein Link von mir:
https://www.unibw.de/lrt7/stroemungsanalysen-zur-sars-cov-2-schutzmaskendebatte
Leiharbeit und Werkvertragsmißbrauch verbieten! Weg mit dem Dreck!

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5286
  • Sapere aude!
Re: GESUNDHEITSGEFAHREN Coronavirus-Epidemie besorgt viele Menschen
« Antwort #305 am: 17:35:51 Fr. 10.April 2020 »
Plasmatherapie - Heilmittel gegen Corona?
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

Tiefrot

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3735
  • Rote Socke
Re: GESUNDHEITSGEFAHREN Coronavirus-Epidemie besorgt viele Menschen
« Antwort #306 am: 18:58:34 Fr. 10.April 2020 »
Hört sich recht plausibel an.
Denke dran: Arbeiten gehen ist ein Deal !
Seht in den Lohnspiegel, und geht nicht drunter !

Wie bekommt man Milllionen von Deutschen zum Protest auf die Straße ?
Verbietet die BILD und schaltet Facebook ab !

Martin Mitchell

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1641
Re: GESUNDHEITSGEFAHREN Coronavirus-Epidemie besorgt viele Menschen
« Antwort #307 am: 06:22:22 Di. 14.April 2020 »
.
Ich bring das jetzt mal mit folgender Überschrift AUCH HIER unter:

Corona-Virus-Gefahr ----- Masken tragen, oder nicht.

Ein Arzt zeigt uns wie es geht. = A doctor shows us how it is done.
Herstellung einer DIY Mund-Nasen-Schutzmaske ohne Nähmaschine (kurzes Video).
= Making an effective DIY face-mask without a sewing machine (short video).

https://au.lifestyle.yahoo.com/coronavirus-australian-doctor-diy-face-mask-home-items-004426978.html :
How to make a DIY face-mask using materials around the house.
Aussie doctor shows how to make a simple DIY face mask at home (without a sewing machine).


Zusätzlich könnte man dann auch noch SOLCH EIN FACE-SHIELD verwenden:
https://www.dezeen.com/2020/04/03/mit-covid-19-face-shields-design/

Bezüglich allen Schutzmasken beachte man auch unbedingt folgendes:
Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM)
Empfehlungen des BfArM

https://www.bfarm.de/SharedDocs/Risikoinformationen/Medizinprodukte/DE/schutzmasken.html
Hinweise des BfArM zur Verwendung von selbst hergestellten Masken (sog. „Community-Masken“), medizinischem Mund-Nasen-Schutz (MNS) sowie filtrierenden Halbmasken (FFP2 und FFP3) im Zusammenhang mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2 / Covid-19)
.
Not only must justice be done; it must also be seen to be done.
Recht muss nicht nur gesprochen werden, es muss auch wahrnehmbar sein, dass Recht gesprochen wird.
IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND GESCHIEHT VIELFACH BEIDES NICHT.

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4428
Re: GESUNDHEITSGEFAHREN Coronavirus-Epidemie besorgt viele Menschen
« Antwort #308 am: 09:39:51 Di. 14.April 2020 »
@Martin Mitchell

Wir haben hier in Europa durch Corona woanders viel größere Probleme als die richtige Verwendung
von Schutzmasken, was hier zudem Mangelware ist.

Die Ausgangsbeschränkungen und Kontaktverbote in D werden von der Polizei dazu ausgenutzt, das
Versammlungsrecht komplett zu unterbinden.. Die Not-Rechtsprechung hat nur klargestellt, das die
Bevölkerung das sogenannte Abstandsgebot von 1,5 Meter eingehalten werden sollen..

Stattdessen wird das von der Polizei so verstanden und umgesetzt, als wenn eine Ausgangssperre
verhängt worden wäre.. Meine Erachten völlig überzogen, vereinzelte aus Grünanlagen a la
"gehen Sie nach Hause" zu vertreiben und gar mit der Geldbuße von 150 Euro zu belangen..

Scheinbar ist es nicht mehr so wichtig, ob eine Einzelperson oder mehr als 2 Personen vertrieben werden.

Demonstranten haben ihre Protestformen zu den Corona-Auflagen entsprechend angepasst, das es
kein Problem mehr darstellen dürfte, anbei Coronafrei zu bleiben.

Der 20. April könnte also noch schärfer ausfallen, wie man zunächst vermutet. Es geht praktisch darum
die Bevölkerung unter Kontrolle zu halten, beziehungsweise auf Linie der Fügsamkeit zu dirigieren.

Polizeistaat und Diktat lässt grüßen und anhand der Umstände bedarf es wohl Aktionen, die in
der Öffentlichkeit darauf aufmerksam machen, was hier Grundrechte vergammeln..
In D scheint wohl so mancher Staatsdiener neidisch auf die harte Gangart in Ungarn zu sein..

Ich vermute, das von der Regierung nur die Rettung des Kapitalismus gefragt ist. Mehr nicht..

Grundrechte werden wir wohl erneut erkämpfen müssen..

Die richtige Anwendung von Schutzmasken wäre gegenüber der noch verheimlichten Probleme
bezüglich Polizei und Co. sehr einfach, wenn es die auch geben würde.

Trotz allem schöne Grüße nach Australien  :)
Lass Dich nicht verhartzen !

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15276
  • Fischkopp
Re: GESUNDHEITSGEFAHREN Coronavirus-Epidemie besorgt viele Menschen
« Antwort #309 am: 10:52:14 Di. 14.April 2020 »
Ich halte das Tragen von Schutzmasken für eine gute Sache. Damit hat man in Ostasien seit Jahren gute Erfahrungen gemacht. Dort ist es relativ üblich eine Maske zu tragen, wenn man eine gewöhnliche Erkältung hat, um damit nicht andere anzustecken.

Hier kümmert man sich jedoch lieber um repressive staatliche Maßnahmen, als um gesundheitlichen Schutz. Man ist offenbar nicht in der Lage, eine Grundversorgung an Schutzmaterial zu organisieren. Soviel zum Vetrauen in den Staat und insbesondere in die Bundeswehr, diesen korrupten und von rechts unterwanderten Drecksverein!

Zitat
Beim Einkauf dringend benötigter Schutzmasken durch die Bundeswehr hat es eine schwere Panne gegeben. In Kenia seien sechs Millionen bestellte Atemschutzmasken „verloren gegangen“, sagte eine Sprecherin des Bundesverteidigungsministeriums am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP. Sie bestätigte damit einen Bericht des „Spiegel“. Das Ministerium bemühe sich um Aufklärung, „was da passiert ist“, sagte die Sprecherin weiter.
https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/bundeswehr-bestellung-6-millionen-schutzmasken-in-kenia-verloren-16694057.html


ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7081
Re: GESUNDHEITSGEFAHREN Coronavirus-Epidemie besorgt viele Menschen
« Antwort #310 am: 18:16:23 Di. 14.April 2020 »
Die Sorgen der Menschen beruhen auf den Informationen, die sie bekommen.
Die John Hopkins Universtät genießt einen sehr guten Ruf, da sie höhere Fallzahlen als das Robert Koch Institut liefert, was auf besserem Quellmaterial basieren soll.

Werner Rügemer kommt in seinem Bericht "Die Johns Hopkins University und das globale Pandemien-Management" zu einem anderen Ergebnis.

Lest selbst: https://www.nachdenkseiten.de/?p=59825
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

Schluepferstuermer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1172
Re: GESUNDHEITSGEFAHREN Coronavirus-Epidemie besorgt viele Menschen
« Antwort #311 am: 19:02:30 Di. 14.April 2020 »
Ich habe schon mehrmals gesagt, starker Staat = schwaches Hirn (das von der Bevölkerung).
Warum sind soo viele jetzt auf Söders Seite? Haben die vllt. vergessen, was vor 2-3 Monaten war.
Anscheinend ja

Es herrscht doch von Politik und Gemeinden Dilettantismus (https://educalingo.com/de/dic-de/dilettantismus).
Da haben einige Firmen oder Privatpersonen Ideen, aber die Verantwortlichen sind zu blöd. Da wollen Einige Masken machen, dürfen dies aber nicht.
Dieser Dilettantismus ist gewollt, denn so kann man herrschen und walten, wie man will. Eine sehr geringe Menge der Bevölkerung merkt dies.

Es wird sehr unterschiedlich die Ausgangsbeschränkungen von den Nürnberger Polizeirevieren gehandhabt.
Bei Einigen wird weggesehen. Beim Anderen wird Aktionismus vorgetäuscht. Wie die Polizei will.
lg Schlüpferstürmer

Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
----

Wer die CxU und SPD in ihrer Terrorherrschaft gegen das eigene Volk lobt, lobt ihren braungefärbten Nazicharakter!!

Hartzhetzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 707
Re: GESUNDHEITSGEFAHREN Coronavirus-Epidemie besorgt viele Menschen
« Antwort #312 am: 12:15:43 Mi. 15.April 2020 »
Zitat
Stattdessen wird das von der Polizei so verstanden und umgesetzt, als wenn eine Ausgangssperre
verhängt worden wäre.. Meine Erachten völlig überzogen, vereinzelte aus Grünanlagen a la
"gehen Sie nach Hause" zu vertreiben und gar mit der Geldbuße von 150 Euro zu belangen..

Warum werden die Bußgelder als feste Beträge berechnet und nicht Prozentual vom monatlichen Einkommen abhängig gemacht? Zum Beispiel 10 % des monatlichen Einkommens. Wer 600 € im Monat hat zahlt 60 €, wer 10.000 im Monat hat 1000 €. Ein festes Bußgeld von 150 € bestraft die Armen besonders hart und schafft für Reiche Schweine einen Rechtsfreien Raum. Aber wahrscheinlich ist genau das gewollt...
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.
- Albert Einstein -

Jedoch ist das genau das, was in einer Marktwirtschaft Alternativlos ist.

Schluepferstuermer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1172
Re: GESUNDHEITSGEFAHREN Coronavirus-Epidemie besorgt viele Menschen
« Antwort #313 am: 12:49:53 Mi. 15.April 2020 »
Ich frage zurück, wie soll das gehen? Soll jeder seinen Lohnzettel öffentlich machen? Was meinst Du, was dies für einen Verwaltungsaufwand nach sich zieht?

Wir sollten eher diskutieren, wie wir die willkürliche Strafe (wie unter Kaisers-Zeiten) abschaffen.
lg Schlüpferstürmer

Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
----

Wer die CxU und SPD in ihrer Terrorherrschaft gegen das eigene Volk lobt, lobt ihren braungefärbten Nazicharakter!!

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5286
  • Sapere aude!
Re: GESUNDHEITSGEFAHREN Coronavirus-Epidemie besorgt viele Menschen
« Antwort #314 am: 14:07:32 Mi. 15.April 2020 »
Zitat
Ein festes Bußgeld von 150 € bestraft die Armen besonders hart

Im Falle schlechter finanzieller Verhältnisse kann das Bußgeld reduziert werden.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!