Autor Thema: Krieg und Migration (Syrien, Türkei, Griechenland, EU)  (Gelesen 11111 mal)

Frauenpower

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2032
Re: Krieg und Migration (Syrien, Türkei, Griechenland, EU)
« Antwort #165 am: 21:14:47 Mo. 07.Juni 2021 »

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19382
  • Fischkopp
Re: Krieg und Migration (Syrien, Türkei, Griechenland, EU)
« Antwort #166 am: 09:53:38 Di. 08.Juni 2021 »
Die EU und ihre Einzelstaaten verhalten sich nicht nur hartherzig, ignorant und wegschauend. Sie sind aktiv beteiligt an dem mörderischen Grenzregime. Diese Politik wird nicht nur von radikalen rechtspopulistischen Parteien vorangetrieben, es ist die Politik der großen bürgerlichen Parteien.

Diese Politik muß gestoppt werden. Wir sollten uns an Protesten beteiligen, die in unserer Region stattfinden. Wir müssen Frontex und die EU Grenzpolitik zu einem Thema machen, an dem man nicht mehr vorbeikommt.

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7982
Re: Krieg und Migration (Syrien, Türkei, Griechenland, EU)
« Antwort #167 am: 11:59:28 Sa. 12.Juni 2021 »
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19382
  • Fischkopp
Re: Krieg und Migration (Syrien, Türkei, Griechenland, EU)
« Antwort #168 am: 09:35:59 Mi. 23.Juni 2021 »
Zitat
Vor einer Libyen-Konferenz in Berlin hat sich Entwicklungsminister Müller dafür eingesetzt, die Lage der Flüchtlinge und Migranten in dem Land zu verbessern.

5.000 von ihnen befänden sich in staatlichen Gefängnissen, sie müssten unter Aufsicht der UNO dort herausgeholt werden, forderte der CSU-Politiker in den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Viele Menschen würden fürchterlich misshandelt; es seien unerträgliche Zustände und die Fortschritte viel zu langsam. Insgesamt säßen in Libyen 600.000 Migranten und 40.000 Flüchtlinge fest.
https://www.deutschlandfunk.de/internationale-konferenz-in-berlin-mueller-csu-fluechtlinge.2932.de.html?drn:news_id=1272850

admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3419
Re: Krieg und Migration (Syrien, Türkei, Griechenland, EU)
« Antwort #169 am: 14:42:09 Mi. 21.Juli 2021 »

admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3419
Re: Krieg und Migration (Syrien, Türkei, Griechenland, EU)
« Antwort #170 am: 11:25:41 Fr. 23.Juli 2021 »
Zitat
BRD nimmt seit September 2020 keine Geflüchteten von der Mittelmeer-Route auf

Seit September hat die BRD keinen einzigen Menschen, der über das Mittelmeer flüchten musste, aufgenommen. Noch im Juni 2018 hatte die Bundesregierung versprochen, 1.314 Menschen aufzunehmen und ihr Versprechen bis heute nicht eingelöst.
https://perspektive-online.net/2021/07/brd-nimmt-seit-september-2020-keine-gefluechteten-von-der-mittelmeer-route-auf/

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19382
  • Fischkopp
Re: Krieg und Migration (Syrien, Türkei, Griechenland, EU)
« Antwort #171 am: 11:43:49 Mo. 26.Juli 2021 »
Zitat
Asylpolitik
Todesursache institutioneller Rassismus
Antirassistische Initiative dokumentiert Suizide und Selbstverletzungen von Geflüchteten




In den Jahren 2016 bis einschließlich 2020 sind in Deutschland mindestens 159 Geflüchtete durch Suizid ums Leben gekommen. 2.466 Geflüchtete haben sich in diesem Zeitraum selbst verletzt oder Suizidversuche unternommen. (...)
https://www.jungewelt.de/artikel/407014.asylpolitik-todesursache-institutioneller-rassismus.html

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19382
  • Fischkopp
Re: Krieg und Migration (Syrien, Türkei, Griechenland, EU)
« Antwort #172 am: 15:16:24 So. 22.August 2021 »
Zitat
Flüchtlinge in Libyen Ausgebeutet und gequält

Laut Monitor-Recherchen werden Flüchtlinge in libyschen Lagern weiterhin misshandelt und ausgebeutet. Seit Jahren verspricht die Bundesregierung, sich für die Verbesserung der Lage einzusetzen - bisher offenbar ohne Erfolg.
https://www.tagesschau.de/investigativ/monitor/fluechtlinge-libyen-lager-101.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19382
  • Fischkopp
Re: Krieg und Migration (Syrien, Türkei, Griechenland, EU)
« Antwort #173 am: 18:45:46 So. 05.September 2021 »
Mit Drohnen gegen Migration:

Libyen:
Zitat
Drone strike hits illegal boat-building factory in Sabratha
An illegal factory in Sabratha dedicated for building boats to transfer irregular migrants has been targeted by two drone strikes.
According to local sources the drones which targeted the industrial district did not result in any casualties, but a huge explosion was heard throughout the city.
No party has yet claimed responsibility for these two strikes, which occurred on Sunday.
https://www.libyaobserver.ly/inbrief/drone-strike-hits-illegal-boat-building-factory-sabratha


ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7982
Re: Krieg und Migration (Syrien, Türkei, Griechenland, EU)
« Antwort #174 am: 11:37:53 Do. 09.September 2021 »
Zitat
Flüchtlinge in Griechenland
Gefangen im Dauerprovisorium

Ein Jahr nachdem ein Feuer das Flüchtlingslager Moria zerstört hat, leben noch immer etwa 3500 Menschen in einem Übergangscamp auf Lesbos. Die Zustände sollen wohl auch weitere Migranten abschrecken.
https://www.sueddeutsche.de/politik/griechenland-fluechtlinge-moria-1.5404980
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19382
  • Fischkopp
Re: Krieg und Migration (Syrien, Türkei, Griechenland, EU)
« Antwort #175 am: 15:46:46 So. 12.September 2021 »
OMAS GEGEN RECHTS


Fünf Tage in der Woche Mahnwache seit 1 Jahr! Nein, es ist uns noch immer nicht egal.

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6944
  • Sapere aude!
Re: Krieg und Migration (Syrien, Türkei, Griechenland, EU)
« Antwort #176 am: 17:37:22 Di. 14.September 2021 »
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19382
  • Fischkopp
Re: Krieg und Migration (Syrien, Türkei, Griechenland, EU)
« Antwort #177 am: 08:38:41 Sa. 18.September 2021 »
Zitat
In erster Linie wollten diese Menschen nach Westeuropa. Da die Grenzen nach dort überwiegend dicht sind, hängen sie in der Türkei fest. Es handelt sich um sehr viele Geflüchtete, die nicht nur aus Afghanistan kommen. Weil sich dieser Zustrom nicht verringert, wird er zusehends zu einer innenpolitischen Herausforderung für Präsident Recep Tayyip Erdoğan.
https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/endstation-fuer-gefluechtete

Zitat
Das „Tor nach Europa“ will Griechenland nicht sein, wenn es zu einer möglichen Flüchtlingswelle aus Afghanistan kommt, deshalb sollte sich die Europäische Union zu einem vereinten Vorgehen aufraffen. Premier Kyriakos Mitsotakis hofft das, und Migrationsminister Notis Mitarachi wird deutlicher: „Es kann nicht sein, dass Hunderttausende Afghanistan verlassen, nach Europa wollen und wir sie dann auffangen.“ Derzeit wird eine 40 Kilometer lange Mauer entlang der Grenze zur Türkei gebaut, dazu ein Überwachungssystem mit Kameras, Radar und Drohnen installiert.
https://www.freitag.de/autoren/the-guardian/athen-schlaegt-die-tuer-zu

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19382
  • Fischkopp
Re: Krieg und Migration (Syrien, Türkei, Griechenland, EU)
« Antwort #178 am: 17:32:45 So. 19.September 2021 »
Bekommt ihr mit, wie an der polnisch-belarussischen Grenze gerade Leute erfrieren? Und vielleicht verhungern?

Meldung eines ersten Todesopfers an der Grenze Polens zu Belarus. Ein irakischer Geflüchteter soll an Unterkühlung gestorben sein. Zwei weitere kamen ins Krankenhaus.

https://wiadomosci.gazeta.pl/wiadomosci/7,114883,27589609,uchodzcy-na-granicy-rmf-fm-na-podlasiu-odnaleziono-trzy-osoby.html

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19382
  • Fischkopp
Re: Krieg und Migration (Syrien, Türkei, Griechenland, EU)
« Antwort #179 am: 10:57:08 Fr. 24.September 2021 »
Zitat
Umstrittenes Flüchtlingslager auf Samos eröffnet

Stacheldrahtzäune, Zugangskontrollen, Ausgangssperre: Auf der griechischen Insel Samos hat die Regierung ein neues Flüchtlingslager eröffnet. Menschenrechtler kritisieren die Anlage und nennen sie "entmenschlichend".




Die griechische Regierung hat auf der Insel Samos ein sogenanntes "geschlossenes Zentrum mit kontrolliertem Zugang" für die Unterbringung von 3000 Migranten eröffnet. Das Flüchtlingslager ist mit Stacheldraht umzäunt und mit Überwachungskameras, Röntgenscannern und Magnettüren ausgestattet. Es verfügt zudem über ein Gefangenenlager und ist nur per elektronischem Chip zugänglich.


(...)
https://www.tagesschau.de/ausland/europa/samos-fluechtlingslager-107.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE