Autor Thema: Krieg und Migration (Syrien, Türkei, Griechenland, EU)  (Gelesen 9141 mal)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18229
  • Fischkopp
Re: Krieg und Migration (Syrien, Türkei, Griechenland, EU)
« Antwort #210 am: 17:55:41 Mi. 24.November 2021 »
Zitat
Die Toten im Wald
Die Grenze zwischen Belarus und Polen ist Schauplatz einer neuen Flüchtlingstragödie.
https://www.fluter.de/fluechtende-polen-belarus?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7757
Re: Krieg und Migration (Syrien, Türkei, Griechenland, EU)
« Antwort #211 am: 22:19:52 Mi. 24.November 2021 »
Zitat
Die Lage an der polnisch-belarussischen Grenze resultiert aus der Idee, „uns“ an die Brutalität gegen „die“ zu gewöhnen.
https://taz.de/Sterben-zwischen-Belarus-und-Polen/!5814280/
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

Nikita

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1566
Re: Krieg und Migration (Syrien, Türkei, Griechenland, EU)
« Antwort #212 am: 11:52:32 Do. 25.November 2021 »
Liebe aktive Menschen da draußen,

überall, vom Mittelmeer bis in den Balkan, sterben Menschen an den EU-Außengrenzen und aufgrund der EU-Politik! Aktuell verdeutlicht die Situation an der polnisch-belarussischen Grenze  dieses menschenverachtende Abschottungssystem der EU und wie wenig Menschenrechte (von Nicht-EU-Bürger*innen) wirklich zählen.

Nach den extremen Bildern aus Belarus waren wir – wieder mal – schockiert, wie wenig Aufmerksamkeit und Interesse diesen Ereignissen auf politischer Ebene entgegengebracht wird. Im Gegenteil: Mit Kriegsrhetorik wird suggeriert, es gäbe keine Alternative zu diesen Menschenrechtsverletzungen. Schlimmer noch, wir sollen uns an diese Bilder gewöhnen.

Wir wollen das nicht hinnehmen! Deshalb wollen wir mit euch eine große, starke Aktionsform planen, die Druck auf die Politik ausübt und Aufmerksamkeit schafft!
Das geht natürlich nur, wenn es uns gelingt, ein breites Netzwerk zusammenzuführen, das innerhalb kurzer Zeit eine große Menge Menschen mobilisieren kann.

Wir würden uns daher gerne mit allen interessierten Menschen und Gruppen am
>>> Donnerstag, 25.11.2021/ 19 Uhr<<<
online zum Ideen spinnen, Austauschen und Planen treffen.


Hier ist der Link zur Plattform:
https://konferenz.seebruecke.dev/b/mat-a2h-x9d

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 18229
  • Fischkopp
Re: Krieg und Migration (Syrien, Türkei, Griechenland, EU)
« Antwort #213 am: 15:54:58 So. 28.November 2021 »
Zitat
In einem Geflüchtetenlager im polnischen Wędrzyn kam es heute zu einem Aufstand. Etwa 100 Insassen rebellierten laut Grenzschutzangaben und forderten ihre Freilassung.
https://twitter.com/kapturak/status/1463970934520487944?s=20

admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3268
Re: Krieg und Migration (Syrien, Türkei, Griechenland, EU)
« Antwort #214 am: 16:35:52 So. 28.November 2021 »
Zitat
Vor den Geflüchteten fürchten sie sich nicht, aber vor den staatlichen Einsatzkräften.
Bewohner der Notstandszone an der polnisch-belarusischen-Grenze berichtet über den militarisierten polizeistaatlichen Alltag.
Ständige aggressive Kontrollen, unvorhersehbares Verhalten, Verdächtigungen, permanenter Rechtfertigungszwang wohin man will, was man für wen einkauft...
In den Schulen müssen die Kids den Einsatzkräften huldigen. Lehnt jemand ab, geraten die Eltern unter Verdacht.
https://twitter.com/kapturak/status/1464902408505602049?s=20

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7757
Re: Krieg und Migration (Syrien, Türkei, Griechenland, EU)
« Antwort #215 am: 22:05:33 Fr. 03.Dezember 2021 »
In einem Bericht rief das Komitee des Europarats für die Verhinderung von Folter die Behörden des Landes dazu auf, die Praxis unverzüglich zu beenden. Eine Delegation hatte die Grenze im August 2020 besucht. In dem Bericht steht, dass Menschen gezwungen worden seien, barfuß durch den Wald Richtung Grenze zu marschieren, teilweise nackt oder in Unterwäsche. Einige seien mit gefesselten Händen in den Grenzfluss Korana geworfen worden. Mehrere Menschen haben dem Bericht zufolge angegeben, dass kroatische Polizisten neben ihnen auf den Boden geschossen hätten, als sie auf dem Boden lagen. Die Delegation des Gremiums kritisierte zudem mangelnde Kooperation und Behinderungen während den Besuchs. Das EU-Mitglied Kroatien hatte die Vorwürfe wiederholt zurückgewiesen. Der Europarat mit Sitz in Frankreich ist unabhängig und gehört nicht zur EU.

https://www.deutschlandfunk.de/europarat-kritisiert-kroatien-fuer-misshandlung-von-migranten-102.html
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3268
Re: Krieg und Migration (Syrien, Türkei, Griechenland, EU)
« Antwort #216 am: Gestern um 16:18:02 »
Zitat
Eine 38-jährige kurdische Geflüchtete ist im Krankenhaus von Hajnówka, nahe der belarusischen Grenze, gestorben. Die schwangere Avin Ifran Zahir war im November von Flüchtlingshelfer*innen im Wald aufgefunden worden.
https://twitter.com/kapturak/status/1467481947966517257?s=20