Autor Thema: 1.Mai  (Gelesen 4963 mal)

Fritz Linow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2902
Re: 1.Mai
« Antwort #60 am: 17:15:07 So. 02.Mai 2021 »
Ergänzend nochmal zwei Eindrücke von der Demo ins Kieler Bonzenviertel:





Bei all der berechtigten Kritik an der Szenelastigkeit und den Phrasen kann man dem DGB fast dankbar sein, dass er dazu gezwungen hat, auch mal über andere Routen nachzudenken. Insgesamt waren es in Kiel wohl 500 bis 600 Leute, viele jüngere dabei. Düsternbrook is fällich.

Frauenpower

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2034
Re: 1.Mai
« Antwort #61 am: 20:09:58 So. 02.Mai 2021 »
nebst zig Auflagen wurde hier vor Ort dann noch verboten, keine Zigaretten waehrend der Demo zu rauchen!! Bloss um die Demo dann trotzdem vorzeitig aufzuloesen.
Aber wir waren auf der Strasse!

Wenn Leute arbeiten gehen koennen muessen, am Fluessband stehen koennen muessen, die Arbeitgeber keinen Bock auf Tests haben und Arbeitgeberverbaende das auch noch unterstuetzen, dann wird man wohl auch auf eine Mai Demo gehen koennen! Der Dgb hat sich hier in der Region hinter  die Bildschirme verkrochen, woanders nicht.

Querdenken Verwirrte und Rechte tun es auch in Massen. Immerhin werden sie jetzt oefter verboten. Fuer den Verfass.sch sind sie ein neuer Extremismus
https://www.heise.de/tp/features/Verfassungsschutz-entdeckt-voellig-neue-Extremistenart-6031105.html

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19394
  • Fischkopp
Re: 1.Mai
« Antwort #62 am: 09:29:39 Mo. 03.Mai 2021 »
Erfreulich war schon, daß die Demo gut besucht wurde. Ich gehe von gut 300 Teilnehmern aus, vielleicht 400. (ich bin gespannt auf andere Schätzungen. Meine taugen nicht viel.)

Die Veranstalter haben gerade 600 Teilnehmer vermeldet.

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6947
  • Sapere aude!
Re: 1.Mai
« Antwort #63 am: 01:59:45 Sa. 08.Mai 2021 »
Ein paar Arbeiterlieder zum 1. Mai
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6947
  • Sapere aude!
Re: 1.Mai
« Antwort #64 am: 21:32:32 Mo. 04.April 2022 »
Zitat
1.-MAI-AUFRUF DER MLPD - 1. Mai 2022: Kampf gegen die Weltkriegsgefahr! Für die internationale Arbeitereinheit!

Unter der Überschrift "1. Mai 2022: Kampf gegen die Weltkriegsgefahr! Für die internationale Arbeitereinheit! Für Arbeit, Frieden, Umwelt, echten Sozialismus! Jetzt Kampf um Lohnnachschlag führen!" hat die MLPD heute den Aufruf zum diesjährigen 1. Mai veröffentlicht.

Quelle: https://www.rf-news.de/2022/kw14/1-mai
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6947
  • Sapere aude!
Re: 1.Mai
« Antwort #65 am: 13:42:25 Sa. 09.April 2022 »
Zitat
Als Klasse kämpfen! Heraus zum revolutionären 1. Mai 2022!

Demonstration || 1.Mai || 11:30 Uhr || Bauerngasse Ecke Gostenhofer Hauptstraße || Straßenfest || 14:30 Uhr || Müllnerstraße || Nürnberg

Eine Katastrophe jagt die nächste: Eine Pandemie, die nicht sinnvoll bekämpft wird; die Klimakatastrophe, welche unsere Existenz bedroht und nun Krieg in der Ukraine. Die Antwort darauf von Kapital und Politik ist ein knallhartes weiter so. Die bürgerlichen Regierungen sind nicht fähig, die Probleme der Welt zu bekämpfen. Nur eins ist klar: Die Profite der Konzerne sprudelten in den letzten Jahren immer weiter. So zeigt sich, was im allgemeinen Bewusstsein oft ins Hintertreffen gerät. Die Krise des Kapitalismus schreitet voran. Krise folgt auf Krise folgt auf Krise. Armut ist in Deutschland ein immer stärkeres Problem und der Lebensstandard sinkt immer weiter, da die Löhne im Schnitt gleich bleiben oder die Reallöhne durch die steigende Inflation faktisch sinken. Die imperialistische Konkurrenz zwischen China, USA, Russland und der EU sorgt für Krieg und Fluchtbewegungen. Irrationalismus und Faschismus gewinnen immer mehr an Einfluss und präsentieren sich als falsche Alternativen. Die von Menschen verursachte globale Klimakatastrophe ist längst im Alltag angekommen und die bereits spürbaren Auswirkungen lassen ahnen, was noch droht, sollte nicht entsprechend gehandelt werden. Die Lage verschärft sich für die Menschheit.

Quelle: https://www.redside.tk/2022/04/04/als-klasse-kaempfen-heraus-zum-revolutionaeren-1-mai-2022/
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

fidel hastala

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 88
Re: 1.Mai
« Antwort #66 am: 06:06:24 So. 10.April 2022 »
wie auch immer Ihr meine Meinung aufnehmen tut tut tut,
bin "kurz" vorm Vollmond total aufgewühlt und kann nicht schlafen :-*
Und da bin ich wieder beim Fisch,die fetten Haie wollen die vielen angesparten,hart
erknechteten Monetas der Arbeiter absahnen!!!

Trotz vielen Verführungen,klappt es nicht so richtig.
OK !!! die Kapitalisten sind erfinderisch und doch so dumm wie ein Moskito$
Monetasnicht

Mit Cash kann mannfrau viel kaufen,aber "leider"nicht alles
 Klar
Sorry YAnkie :P
so und nun geh ich nee runde ,auf matrazen Horchdienst
Hasta..................

"die revolution ist kein apfel,der vom baum fällt,wenn er reif ist;
 man muss machen,das er fällt"

che g.

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6947
  • Sapere aude!
Re: 1.Mai
« Antwort #67 am: 02:28:37 Do. 21.April 2022 »
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6947
  • Sapere aude!
Re: 1.Mai
« Antwort #68 am: 06:09:39 Fr. 22.April 2022 »
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6947
  • Sapere aude!
Re: 1.Mai
« Antwort #69 am: 15:07:50 Sa. 23.April 2022 »

Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19394
  • Fischkopp
Re: 1.Mai
« Antwort #70 am: 19:22:25 Di. 26.April 2022 »
In diversen Städten gibt es zwei Maidemos.

Eine vom DGB und eine Revolutionäre oder Internationalistsche (u.ä) Demo.

Manchmal gibt es auch einen revolutionären Block innerhalb der DGB Demo.

Frankfurt:





Im Grunde bin ich gegen die Spaltungen.
In Kiel hatte der DGB jahrelang keine Demos gemacht. Als es große linke Maidemos gab, kam der DGB wieder angeschissen. Irgendwie hat er wieder die Führung und Deutungshoheit übernommen. Mir war es sympathisch, wie in Paris die Leute kein Bock darauf hatten, Funktionären hinterherzulaufen. Da haben sich Familien mit Kindern einfach vor die Gewerkschafter und Politiker gestellt und die Demo angeführt. Die konnte man ja nicht einfach wegknüppeln. Inszwischen sollen die Gewerkschaften die Situation zähneknirschend hingenommen haben.

So etwas sollten wir auch anstreben.

Ich finde nichtmal Blöcke toll. Alles durchdringen, durchmischen, das halte ich für wahrlich subversiv.

Ich würde mich über Berichte aus vielen Städten freuen.

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5240
Re: 1.Mai
« Antwort #71 am: 20:14:21 Di. 26.April 2022 »
In Hamburg gibt es auch mehrere Möglichkeiten..

DGB-Demo 10:30 Heußweg/Osterstr. Demostrecke bis Fischmarkt.

Anarchistiche Demo in Wilhelmsburg 18:00 S-Bahn Wilhelmsburg.

Anti-Bonzen-Demo Wer hat der gibt - 13:00 Elbphilharmonie.

Ob die Kommunisten was machen, ist mir noch nichts bekannt.
Lass Dich nicht verhartzen !

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6947
  • Sapere aude!
Re: 1.Mai
« Antwort #72 am: 17:18:51 Do. 28.April 2022 »
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5240
Re: 1.Mai
« Antwort #73 am: 18:23:26 Do. 28.April 2022 »


Lass Dich nicht verhartzen !

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19394
  • Fischkopp
Re: 1.Mai
« Antwort #74 am: 17:04:25 Fr. 29.April 2022 »