Autor Thema: Corona: Brennpunkt Gesundheitswesen  (Gelesen 4018 mal)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 17008
  • Fischkopp
Re: Corona: Brennpunkt Gesundheitswesen
« Antwort #120 am: 10:44:27 Sa. 17.April 2021 »
Der Arzt Dr. M. Wilk berichtet von der sich zuspitzenden Lage im Covid-Krankenhaus der Großstadt Hasakeh in Nordysrien/Rojava.

Kein Equipment. Keine FFP2. Kein Impfstoff.

https://twitter.com/FelixDerik/status/1382979549856694272?s=20

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5851
  • Sapere aude!
Re: Corona: Brennpunkt Gesundheitswesen
« Antwort #121 am: 16:51:53 Sa. 17.April 2021 »
Es gibt die Initiative "Medizin für Rojava"
http://www.xn--medizin-fr-rojava-b3b.org/
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 17008
  • Fischkopp
Re: Corona: Brennpunkt Gesundheitswesen
« Antwort #122 am: 11:55:03 Mi. 12.Mai 2021 »

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 17008
  • Fischkopp
Re: Corona: Brennpunkt Gesundheitswesen
« Antwort #123 am: 20:23:13 Mi. 12.Mai 2021 »
Zitat
Helios, die größte private Krankenhauskette in Deutschland, baut Stellen für medizinisches Personal ab und nutzt gleichzeitig schlau die Corona-Staatshilfen.
https://www.zeit.de/2021/20/helios-kliniken-corona-hilfen-stellenabbau-krankenhauskette-patienten