Wat Noch > Andere Themen

Die Linken sind nicht auf Krisen vorbereitet

(1/10) > >>

balanceistischen:
Mit ist aufgefallen, dass die Linken nicht auf Krisen, Katastrophen, Umsturz, Unruhen und rechte Revolutionen vorbereitet sind. Viele können bei einer Krise nicht lange überleben, dagegen sind Rechte gut vorbereitet und ausgestattet, wenn Katastrophen kommen. :( Sie horten alles, wie z. B. Lebensmittel, Ausrüstung, Arznei usw. Warum eigentlich ist das so?

Fritz Linow:

--- Zitat von: balanceistischen am 22:51:34 Di. 24.März 2020 ---Mit ist aufgefallen, dass die Linken nicht auf Krisen, Katastrophen, Umsturz, Unruhen und rechte Revolutionen vorbereitet sind. Viele können bei einer Krise nicht lange überleben, dagegen sind Rechte gut vorbereitet und ausgestattet, wenn Katastrophen kommen. :( Sie horten alles, wie z. B. Lebensmittel, Ausrüstung, Arznei usw. Warum eigentlich ist das so?

--- Ende Zitat ---

Weil individuelle Prepperscheiße keine Antwort sein kann. Dass Linke schlecht aufgestellt sind, liegt nicht am mangelnden Horten. Ein weites Feld...

balanceistischen:

--- Zitat von: Fritz Linow am 23:13:54 Di. 24.März 2020 ---
--- Zitat von: balanceistischen am 22:51:34 Di. 24.März 2020 ---Mit ist aufgefallen, dass die Linken nicht auf Krisen, Katastrophen, Umsturz, Unruhen und rechte Revolutionen vorbereitet sind. Viele können bei einer Krise nicht lange überleben, dagegen sind Rechte gut vorbereitet und ausgestattet, wenn Katastrophen kommen. :( Sie horten alles, wie z. B. Lebensmittel, Ausrüstung, Arznei usw. Warum eigentlich ist das so?

--- Ende Zitat ---

 Dass Linke schlecht aufgestellt sind, liegt nicht am mangelnden Horten. Ein weites Feld...

--- Ende Zitat ---

An was liegt es?

balanceistischen:

--- Zitat von: Fritz Linow am 23:13:54 Di. 24.März 2020 ---
Ein weites Feld...

--- Ende Zitat ---

Was für ein weites Feld?

Onkel Tom:
Wer hat denn schon damit gerechnet, das ein Virus allerlei Strukturen über den Haufen wirft und nun
"Notklempner-Politik" erforderlich ist ?

Rixinger hat ja endlich auch mal paar TV-Minuten bekommen, wo er dafür plädierte, das Kurzarbeitergeld
und weitere Nothilfen erhöht werden sollten, damit die Ärmsten auch eine Chance haben, diese Kriese
zu überstehen..

Andere Parteien waren genau so wenig vorbereitet.. Es wurden teils verstaubte Notfallpläne aus den
Schubladen gekramt und damit wurde gearbeitet, wie man nun Corona im Griff bekommen könnte.

Der Partei Die Linke kann man dies meiner Ansicht nach also auch nicht zum Vorwurf machen,
unvorbereitet zu sein..
 

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln