Ämterstress - Fragen, Antworten und Erfahrungen > Ämter- & GEZ-Blues

Essensgeld bei beruflicher Reha anrechnungsfrei?

<< < (2/2)

Onkel Tom:
Ganz darauf verzichten, würde ich nicht.. Wird die Kantiene geschlossen und Futterknete ausbezahlt,
würde ich Kassenbons sammeln, damit der Mehrbedarf ersichtlich wird..

SBs sehen erst mal die Beträge und kommen schnell auf dem Trip "alles unser" ohne darüber nach
zu denken, das vom Regelsatz Mittagstisch nicht zu finanzieren ist. Ich gehe mal davon aus, das du
"Pendler" bist ?.. Ob dazu das JC einen Freibetrag lassen würde, ist mir unbekannt.

Schließlich könnte SB die Futterknete über den Bezug der Aufstockung angerechnen.

Ich musste mir damals Stullen etc. selbst mitnehmen.. Dies war für mich die einzige Chance, die
Umschulung nicht abbrechen zu müssen.. Gott sei Dank, das ich das in einem Laden kaufen konnte,
die Aufschnitt 2.ter Wahl verkauften.. Zum Normalkurs hätte es nicht geklappt..

War sehr grenzwertig und wenn ich das vor Beginn der Umschulung gewusst hätte, hätte ich die
Umschulung nicht gemacht.. War nach 2 Jahren echt fertig..




Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln