Ämterstress - Fragen, Antworten und Erfahrungen > Ämter- & GEZ-Blues

Aufstocker: Corona Zuschuss bei Arbeitgebern (z.B. Lebensmitteldiscounter)

(1/2) > >>

next:
Hallo,

man liest öfters, dass einige Lebensmitteldiscounter Ihren Mitarbeitern als Dankeschön für den Einsatz in der
Corona Krise einen Bonus auszahlen, oder ihnen einen Gutschein aushändigen (je nach AG zwischen 100€-500€).

Hat jemand von euch schon mitbekommen, wie es damit bei der Anrechnung ausschaut, wenn an ein Aufstocker ist?

In anderen Situationen ist ja von der Politik her viel soziales Engagement zu spüren, von Förderungen, bis hin zu Steuerbefreiung usw.

Ich kann mir die Antwort fast denken, aber wer weiß  ;D

Vielen Dank

Onkel Tom:
Gutschein ? Also keine Überweisung ? Wenn ja, könnten weniger Sorgen den Tach begleiten  ;)

Hüstel.. Für ALG- und Grusi-Bezieher_innen sind bislang noch keine extra Zuwendungen wegen der
Corona-Kriese vorgesehen..  :(

Mir tun die Leute leid, die bislang immer schon Schwierigkeiten haben, mit dem Regelsatz durch
den Monat zu kommen.. Der März hat mich (Single-Haushalt) rund 25% mehr für Lebensmittel
gekostet, da kaum Sonderangebote oder NoName-Produkte zu bekommen sind..

next:
Hallo, danke für deine Antwort.

Es soll bei einem großen Discounter wohl einen einfachen Gutschein geben. Ob der irgendwo auf den Lohnabrechnungen vermerkt ist, kann ich nicht sagen.

Aber da dies in den Medien überall zu lesen ist, kann ein engagierter SB schnell auf den Trichter kommen.

Andererseits frage ich mich, ob man den Gutschein überhaupt annehmen muss oder nachweisen, dass man ihn nicht angenommen hat. Klar er würde die Hilfebedürftigkeit senken, aber vielleicht möchte ich bei dem Discounter ja gar nicht einkaufen, bin aber an ihn gebunden, da es kein Bargeld ist.

Aber ist schon traurig, dass man überhaupt darüber nachdenken muss

Sunlight:
Rate wegen des Gutscheins in Zusammenhang mit den heutigen Informationen zur Vorsicht. Siehe mein heutiger Beitrag unter:

SGB II-Sonderregelungen wegen Corona

Onkel Tom:
Daher dieser Gutschein jedoch in Verbindung einer Arbeitsleistung zufließt, dürfte er nicht voll (100%) angerechnet werden..
Nachweisbares dazu in der Hand zu haben ist natürlich besser..

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln