Autor Thema: Corona Freestyle  (Gelesen 3364 mal)

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8713
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Corona Freestyle
« Antwort #135 am: Gestern um 14:03:39 »
Zitat
Ich hätte nicht gedacht, daß so viele Menschen in der Sache mobilisierbar sind. Es wurden Leute gefragt, warum sie Gemeinsam mit Nazis demonstrierten. "Meinungsfreiheit", hieß es. Teilnehmer wurden angepöbelt, wenn sie einen Mundschutz trugen.

Bei "Meinungsfreiheit" kommt mir Hitlers 3te Reich als allererstes in den Sinn, Millionen mussten schließlich dafür sterben, Rechte und Meinungsfreiheit sind ein Widerspruch in sich, ist das so schwer heraus zu finden, ich kann diesen Mist nicht mehr lesen wenn Rechte angeblich für Meinungsfreiheit protestieren, sie protestieren einzig für ihre Meinung, also für das Gegenteil der Freiheit.
Da hört die Meinungsfreiheit sogar bei einem Mundschutz auf, großartig, geht eine Farce noch offensichtlicher?

Kritiker zu Wort kommen lassen wäre schon gut, dann aber bitte auch von unabhängigen Fachleuten bewerten lassen, nicht von Parteipressesprechern u.ä. voreingenommenen Personal.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15478
  • Fischkopp
Re: Corona Freestyle
« Antwort #136 am: Gestern um 14:32:07 »
Absolut richtig.
Linke/Antifaschisten hätten bei den Treffen der Unzufriedenen nicht die Leute als solche angreifen dürfen, sondern die falschen Ideen und Behauptungen. Man hätte sich das (oftmals vorhandene) Offene Mikrophon greifen müssen, um die guten Fragen und Forderungen zu unterstützen und um den medizinisch und politisch inakzeptablen Scheiß mit guten Argumenten anzugreifen. Das sollte eigentlich gar nicht so schwer sein. Meist hatte man es nicht mit so geschulten/talentierten Rednern wie Ken Jebsen zu tun, sondern mit ziemlich trüben Tassen, die nicht viel zu bieten hatten.

Daß Rechte als Vertreter der Meinungsfreiheit auftreten können und das immer mehr akzeptiert wird, ist das allerletzte. Hier muß wirklich massiv gegenangearbeitet werden mit beispielen vom NS Regime bis hin zu den Übergriffen auf Journalisten bei Pegida- und Coronaskeptikerdemos.

Daß Faschismus keine Meinung, sondern ein Verbrechen ist, ist scheinbar auch nicht oft genug wiederholt, bzw. erklärt worden.

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5398
  • Sapere aude!
Re: Corona Freestyle
« Antwort #137 am: Gestern um 14:41:33 »
Faschisten wollen eine faschistische Diktatur errichten. Das ist vielen Leuten nicht klar. Noch weniger Leute wissen, dass die neoliberalen Vorturner dieser Bewegung einen Nachtwächterstaat errichten wollen.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15478
  • Fischkopp
Re: Corona Freestyle
« Antwort #138 am: Gestern um 15:03:47 »
Der Begriff "Nachtwächterstaat" war mir nicht geläufig.

https://de.wikipedia.org/wiki/Nachtw%C3%A4chterstaat

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5398
  • Sapere aude!
Re: Corona Freestyle
« Antwort #139 am: Gestern um 17:26:16 »
Ich war gerade in meinem Stammbistro. Ich dachte mir schon, dass der Begriff Nachtwächterstaat relativ unbekannt ist. Leider konnte ich von meinem Handy aus keinen erklärenden Link legen.

Auch unter dem Publikum im Bistro gab es heftige Kritiken am Kurs der Regierung betreffend der Corona-Krise. Man fürchtete zB das Schleifen des Sozialstaates.

Auf FB sind mir 'Linke' begegnet, die angesichts der Corona-Rebellen zu einer 'Diktatur der Wissenschaft' aufgerufen haben. Als ich diese massenfeindliche Parole angegriffen habe, wurde ich nur angepöbelt.

Die Vorturner der gestrigen Demo (Heiko Schrang, Thorsten Schulte, Michael Ballweg und Oliver Janich) sind widerliche Rechte, eine Mischung aus Neoliberalen, Rechtslibertären und Faschos. Wer solchen Leuten hinterherläuft, der hat ein echtes Problem.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

Schluepferstuermer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1182
Re: Corona Freestyle
« Antwort #140 am: Gestern um 22:19:36 »
Vieles hat damit zutun, dass nur noch Wenige sich informieren und alles glauben, was AFDP und CxU von sich geben.

Sah letzthin eine Diskussion. Da war u.a. ein CSUler, eine von den Grünen u.a.

Der CSUler sagte, dass es keinen Stromspeicher gebe. Keiner wiidersprach dem, obwohl es eine glatte Lüge ist.
Die Grüne hätte ihm sofort in sein Lügenmaul fahren sollen. "Erzählen Sie nicht so einen Schwachsinn. Noch nie was von USV, Notebooks, Elektroautos und Powerbanks fürs Camping gehört. Informieren sich mal oder werden Sie bezahlt." Null
Auch der Messias oder König Markus Söder (Realitätsabbauer und Honig um den Mundschmierer) widerspricht niemand, wenn er Quatsch erzählt. Grüne, Linke usw. nicht.

Dann werden die Leute allein gelassen von diesen sogenannten Kümmerer.
Heute kam M. Söder wieder um die Ecke, der Automobil-Industrie soll geholfen werden.
Dann diese Willkürlichkeit in den politischen Entscheidungen. Alles ohne Gegenwehr.
lg Schlüpferstürmer

Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
----

Wer die CxU und SPD in ihrer Terrorherrschaft gegen das eigene Volk lobt, lobt ihren braungefärbten Nazicharakter!!

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15478
  • Fischkopp
Re: Corona Freestyle
« Antwort #141 am: Heute um 11:41:05 »
Ich sehe Überschriften wie:
Zitat
Coronavirus
Lateinamerika wird zum Testfeld für die Pharmaindustrie
https://www.sueddeutsche.de/politik/coronavirus-impfstoff-lateinamerika-pharmaindustrie-1.4986326

und muß an das massive Versagen der Linken denken.
Warum war die Linke so wenig in der Lage in der Coronakrise (und davor!) grundsätzliche Kritik zu üben an dem Gesundheitswesen im Allgemeinen (gab es in Ansätzen), an der Pharmaindustrie, an der Rolle der WHO, an der Finanzierung der WHO, an Bill Gates und seinem Einfluß über seine Stiftungen, dem Einfluß anderer Superreicher, dem Einfluß von Stiftungen und NGOs, usw., usf...?

Diese Themen wurden von Rechten und Esospinnern aufgegriffen. Deren Argumente sind teilweise falsch und die Stoßrichtung ist gefährlich. Es ist hilflos, dumm und kontraproduktiv, Pharmaindusttrie, WHO und Bill Gates zu verteidigen, nur weil sie von Rechten angegriffen werden.

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8713
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Corona Freestyle
« Antwort #142 am: Heute um 13:00:53 »
Gelle, was von Rechten angegriffen wird und sei es auch noch so absurd (darf auch gerne ein Standard-Angriffsziel der Rechten Ideologie sein), bekommt einen Freibrief/Ablassbrief, alles schnuckelig rosarot, klare Fronten.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Schluepferstuermer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1182
Re: Corona Freestyle
« Antwort #143 am: Heute um 14:01:16 »
Auch ein Thema, das die Linke schon im Januar/Februar aufgreifen hätte sollen.
Was ist mit Taiwan? Warum ist es nicht in der WHO? Warum hat China den Deckel auf Taiwan?
Wäre toll,, wenn die Linke bekanntmacht, dass dort nur 9 Tote und hunderte Infizerte gibt (bis Jetzt Stand july).
Die testengenauso, wie wir.
Der Unterschied: Sie kannten China und wussten, dass China schwindelt und haben schon im Dezember jeden Einreiseneden (nicht nur Chinesen - alle) getestet.
Ist Wenigen bekannt.

Alter Link: https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-04/coronavirus-taiwan-strategie-massnahmen-quarantaene


Was Aktuelles, aber nicht von Söderland: https://www.wko.at/service/aussenwirtschaft/coronavirus-infos-taiwan.html
https://www.nau.ch/news/ausland/taiwan-hat-die-coronakrise-unter-kontrolle-65705139

Warum nur? Will man das Versagen der Politik kleinhalten?
lg Schlüpferstürmer

Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
----

Wer die CxU und SPD in ihrer Terrorherrschaft gegen das eigene Volk lobt, lobt ihren braungefärbten Nazicharakter!!

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3743
  • Polarlicht
Re: Corona Freestyle
« Antwort #144 am: Heute um 19:44:05 »
Richtig, auch m. E. soll das Dauerversagen der "Politik" vertuscht werden.

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)