Autor Thema: Ärzt*innen von der Pharma-Industrie "gefördert" - geschmiert  (Gelesen 330 mal)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16620
  • Fischkopp
Ärzt*innen von der Pharma-Industrie "gefördert" - geschmiert
« am: 16:30:24 Mi. 16.Dezember 2020 »
Zitat
Ärzte unterschlagen systematisch Interessenkonflikte

Eine jahrelange Recherche von BuzzFeed News zeigt, dass zehntausende Ärzt:innen von der Pharma-Industrie gefördert werden, dies aber systematisch nicht transparent machen. Auch hochrangige Mediziner:innen aus Deutschland verstoßen gegen die wissenschaftlichen Standards.

https://www.buzzfeed.com/de/hristioboytchev/exklusiv-deutsche-aerzte-unterschlagen-interessenkonflikte

Interessanter und erschreckender Artikel.

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8976
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Ärzt*innen von der Pharma-Industrie "gefördert" - geschmiert
« Antwort #1 am: 12:05:47 Di. 16.Februar 2021 »
Pharma hat Krebs gut studiert und sich zum Vorbild genommen, es wuchert und metastasiert unkontrolliert vor sich hin.
In PR-Sprech, überall unverzichtbarer externer Sachverstand, super!
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti