Wat Noch > Theoriebereich

Schwurbler

<< < (2/16) > >>

Tiefrot:
Den ersten (zum Glück nicht realen) Kontakt zu Schwurblern hatte ich zur Finanzkrise 2009.
Mich hatte interessiert, wie es dazu kam. Begann mich für die Funktionsweise
der Wirtschaft zu interessieren. War irgendwann klar, das Mensch auch gleich
in der Illuminaten-, Chemtrail- und Weltherrschaftsecke landet.

Auf den ersten Blick erscheint einiges Plausibel, geht man aber mit der Frage,
ob es überhaupt praktikabel wäre dran, fällt das Kartenhaus in sich zusammen.
Zumindest meinem Fragenkatalog hielt der ganze Quatsch von wegen geheimer
Weltregierung usw. nicht stand, hatte am Ende weder Hand noch Fuß.

Ein ehemaliger Lehrekollege ist etwa zu der Zeit im Karnickelbau verschwunden.
Das ist die reale Seite der Geschichte. Hatte ich Kritik an seinen Quellen geäußert,
fing er damit an, die Leute mit Klauen und Zähnen zu verteidigen.

Ab da bin ich dazu übergegangen, das Geschwurbel nur noch zur Kenntnis zu nehmen.
Diskussionen darüber vermeide ich tunlichst, das kostet mich nur unnütz Kraft und Nerven.  ::)

Interessanterweise schafft er es bei Teilthemen auch halbwegs wieder in die Realität
aufzutauchen. Allerdings dauert das seine Zeit. Meine Hoffnung das er es schafft,
komplett wieder aus dem Sumpf zu kommen, hält sich etwas sehr in Grenzen.

Der Typ ist definitiv nicht doof, verheddert sich aber gern in seinen Gedankengängen.

Kuddel:
Das Ende eines Schwurblers:


--- Zitat ---Als Corona-Leugner bekannt
Tansanias Präsident John Magufuli ist tot

Der 61-Jährige hatte lange die Existenz von Corona in seinem Land bestritten. Nun ist er selbst Opfer des Virus geworden.
--- Ende Zitat ---
https://www.tagesspiegel.de/politik/als-corona-leugner-bekannt-tansanias-praesident-john-magufuli-ist-tot/27015812.html

Troll:
Tod im Schatten der Pandemie - Ralph T. Niemeyer im Gespräch mit Dirk Pohlmann | Das 3. Jahrtausend

(link entfernt)

Fritz Linow:
Der Präsi von Tansania schwurbelt rum oder auch nicht, dann verreckt er daran oder auch nicht, der Ex von Wagenknecht erzählt davon auf einem Kanal, der ansonsten über Ufos und Aliens schwurbelt. Verwirrend und faszinierend. Ich muss mir erstmal einige Fakten zur Freien Energie reinpfeifen, danach will ich mehr über die geheimen Ufo-Akten der Bundesregierung wissen. Muss man wissen!

Andererseits ist die herrschende Meinung auch nicht unbedingt ein Leuchtturm der Fakten, warum also nicht...

counselor:
Erwin über Kapitalismus, das hinter den Schwurbeldemos steckende Astroturfing und Corona.


Eine Gruppe, die auf den Schwurbeldemos mitmarschiert, ist die Freie Linke
https://freie-linke.de/

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln