Sozial & Gesundheitswesen > Soziale Einrichtungen

Werkstatt für behinderte Menschen wechseln

<< < (2/2)

Onkel Tom:
Wenn das Amt also nicht die Finger im Spiel hat, ist das ganze etwas einfacher..
Wohnung im neuen Ort suchen und den Umzug wuppen..

Ist dann allerdings eine Frage des Geldes, wie ein Umzug organisiert werden kann.
Eventuell unterstützen dich deine Verwannten, das ganze mit zu organisieren.

Weiter müsstes Du dich in der neuen Werkstatt für Menschen mit Behinderung
bewerben und Zusage bekommen und dann erst bei deiner bisherigen kündigen,
um keine Schwierigkeiten wegen der gesonderten Rentenansprüche zu bekommen.

Viel Glück  ;)

GoofyR:
Vielen Dank für die Antwort. Das ist genau das, was ich wissen wollte. ^^

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln