Autor Thema: Horrorspektakel Bundestagswahl  (Gelesen 693 mal)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 17007
  • Fischkopp
Horrorspektakel Bundestagswahl
« am: 18:21:50 So. 11.April 2021 »
Vielleicht kann man diesem absurden Scheiß noch etwas Unterhaltungswert abgewinnen.
Ob man es auch mit Humor nehmen kann? Mir fällt das schwer.

Kandidaten CDU/CSU, Laschet oder Söder? Da dreht sich auch manch traditionellem CDU Wähler der Magen um.

Olaf Scholz für die SPD? Halbglatze und 50er Jahre Lederaktentasche sagen: "Keine Experimente!"
Der Arsch könnte in jeder Partei sein, FDP oder AfD, scheißegal! Aalglatt, reaktionär und bis zum Anschlag im Arsch der Wirtschaft, korrupt sowieso, ein Traumkandidat der SPD.

Was kriegen wir? Kanzler Habeck in einer gelb-grünen Koalition. Die AfD ist den meisten doch zu eklig, die ehemaligen großen Parteien haben richtig verschissen und außer Konkurrenz bleiben nur die Grünen und die FDP. Ich frag mich, was daran ein kleineres Übel sein soll?

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3875
  • Polarlicht
Re: Horrorspektakel Bundestagswahl
« Antwort #1 am: 19:32:55 So. 11.April 2021 »
Ist nicht z. B. :Q auch gelbgrün?

Und warum läuft 0 Scholz eigentlich noch frei herum? Neben anderen Herrschaften.

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

Hartzhetzer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 742
Re: Horrorspektakel Bundestagswahl
« Antwort #2 am: 05:48:57 Mo. 12.April 2021 »
Ich sags mal so, wer nicht ein Einkommen von 10.000 € Netto oder mehr im Monat hat dem kann es egal sein wer regiert, da seine Interessen definitiv nicht vertreten werden. Der einzige Unterschied den Partei A, B oder C für mich als einfachen Menschen macht ist das Tempo mit dem der Zug Richtung Abgrund rast, die einen treten halt ein bissel auf die Bremse, die anderen geben Vollgas.

Ich weiß nicht was besser ist, ein Ende mit Schrecken oder ein Schrecken ohne Ende?
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.
- Albert Einstein -

Jedoch ist das genau das, was in einer Marktwirtschaft Alternativlos ist.

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4638
Re: Horrorspektakel Bundestagswahl
« Antwort #3 am: 14:15:46 Mo. 12.April 2021 »
Kann mir eigendlich jemand verraten, welcher Kanidat der Wahl-Schlammschlacht sich nicht
der Korruption schuldig gemacht hat ? Und AfD hat zuzüglich Spreddertime..  ::)

Außer beim Außenseiter die Linke und die Partei erblicke ich kein ehrliches Licht..
Lass Dich nicht verhartzen !

Schluepferstuermer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1298
Re: Horrorspektakel Bundestagswahl
« Antwort #4 am: 18:02:34 Mo. 12.April 2021 »
Die Piraten :-)

Es ist doch egal, welche Farbe, welcher Batzi gewählt wird.
Wir (Unterschicht und Mittelschicht) sind im Arsch.
Aber Vielen ist das nicht klar. Meinen immer noch bei den Konservativen, sPD und der Fdp mit Fahrrad (grüne) sind sie gut augehoben.

Es ist wie seit vielen Jahrzehnten: lasse die Probleme liegen, begeb Dich ins Licht und lasse Dich beim Bücken fotografieren.
lg Schlüpferstürmer

Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
----

Wer die CxU und SPD in ihrer Terrorherrschaft gegen das eigene Volk lobt, lobt ihren braungefärbten Nazicharakter!!

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3875
  • Polarlicht
Re: Horrorspektakel Bundestagswahl
« Antwort #5 am: 22:27:55 Mo. 12.April 2021 »
Wir Ausgebeuteten sind nicht am Arsch. Falls wir uns endlich zusammentun, weltweit.

Können wir uns eigentlich nicht endlich konkret solidarisieren? Warum z. B. gibt es für CHEFDUZEN und Andere nicht mehr Spenden bzw. aktive Unterstützung?! Bei der riesigen Zahl der betroffenen.

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3134
Re: Horrorspektakel Bundestagswahl
« Antwort #6 am: 10:07:34 Di. 13.April 2021 »
Moin BGS,
danke für deine Anmerkungen und Fragen.

Das Internet ist gleichzeitig Fluch und Segen. Einerseits ist das Internet mehr Schein als Sein und führt zu einer Passivität von Menschen, die vorm Bildschirm wenig ausrichten können und sich lieber hinaus in die Welt begeben sollten, um dort Auseinandersetzungen zu führen. Andererseits haben wir mit dem Internet die Möglichkeit, mit minimalen Kosten eine große Öffentlichkeit zu erreichen, wir erreichen Menschen in der Pampa und Leute, die im Alltag auf Distanz zu linken Zusammenhängen bleiben.

Egal wie kritsch man zum Internet stehen mag, es spielt weltweit eine Rolle bei Kämpfen und Aufständen, selbst in den Ländern, in denen das Internet stark zensiert wird.

Apropos Internetzensur: Google steht uns auf der Leitung. Mit einer Algorithmusänderung hat man chefduzen im Ranking herabgestuft. Das hat an der treuen Community nichts geändert, doch ein Großteil der zufälligen Besucher ist uns verlorengegangen.

Zu guter Letzt möchte ich daran erinnern, daß chefuzen nicht einfach ein Internetprojekt ist, sondern ein Zusammenhang von Leuten, die nicht nur ein individuelles Problem gelöst sehen möchten, sondern eine Veränderung der gesellschaftlichen Verhältnisse anstreben. Wie wir dabei vorankommen, sollten wir ständig diskutieren. Die Frage nach Spenden wollte ich auch aufgreifen, denn da besteht Bedarf. Wir müssen uns überlegen, wie wir mehr Leute erreichen und am wichtigsten, wie wir (jeder von uns!) mehr bewegen im alltägliche Leben jenseits des Internets.

Ich halte die Enteignungskampagne in Berlin für vorbildlich, dort ist man jeden Tag auf der Straße, gut sichtbar und man diskutiert mit den Leuten.

Onkel Tom

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4638
Re: Horrorspektakel Bundestagswahl
« Antwort #7 am: 01:42:04 Mi. 14.April 2021 »
...
Wir (Unterschicht und Mittelschicht) sind im Arsch.
...

Sehe ich nicht so.. Immer gleich das ganz große wuppen a la nach den Sternen greifen so von heute auf morgen
sei alles gut, funzt eh nicht.

Doch aus vielen scheinbar unbedeutenden kleinen Dingen, die sich miteinander addieren und ergänzen, werden
im Getriebe doch was großes.

Die Zeit ist es halt das, die Ungeduld und Frustrationen erzeugt.. Im Nachhinein könnte es besser sein aber ganz
ohne wären wir schon viel viel weiter, im Arsch zu sein..

Jede_r Mensch hat seine Talente in die Wiege bekommen.. Andere finden und sich gegenseitig ergänzen, fängt
an Spaß zu machen, wenn erste Erfolge ein treten..

1000 Hamster nagen ein Leiharbeitsstamm schneller nieder, wie 3 große Bieber.. Eeenfach mit knabbern  ;D

Meine 5 Cent Klugscheiß zum Thema, das wir nicht im Arsch sind  und kämpfen sollten ;)

Und jou, die Chefduzen-Kampfkasse könnte mal wieder warmen Regen gebrauchen.  :)
Lass Dich nicht verhartzen !

tleary

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1035
  • Yellow Submarine
Re: Horrorspektakel Bundestagswahl
« Antwort #8 am: 02:43:48 Mi. 14.April 2021 »
Das Internet wird auch mehr und mehr zensiert, und es wird versucht, das letzte bißchen Opposition im Internet vom "legalen" Internet zu verbannen und irgendwo ins Darknet zu drängen. Dahin, wo eben die Massenwirkung dann endgütlig weg ist und keine Gefahr für die Herrschenden mehr droht.

Wenn momentan von "Aluhutträgern" und "Verschwörungstheoretikern" im Fernsehen die Rede ist, bin ich total mißtrauisch. Diese Kampfbegriffe dienen von den Medien nämlich nur dazu, weiterhin die Deutungshoheit behalten. So nach dem Motto "Nur wir haben recht, die anderen mit abweichender Meinung sind nur Irre und Verschwörungstheoretiker". Ach wenn immer diese "Faktenchecks" im Fernsehen kommen - selbe Soße in grün.

Was man wählen soll? - Tja, ich kann nicht mal mehr "Die Linke" für irgendeinen Underdog der Gesellschaft empfehlen. Wahrscheinlich werde ich die "Die Partei" nächstes Mal wählen. Warum? - Darum! :)

... und es gilt immer noch der alte APO-Spruch: "Wahlen ändern bekanntlich nichts (zumindest nichts zum Besseren fürs Volk), sonst wären sie verboten."

Man sollte sich wirklich nicht mehr über dieses unverbesserliche und verrottete (schein-)demokratische System aufregen, und versuchen, es irgendwie zu "verbessern", sondern schon einmal Gedanken machen, was es "danach" geben könnte. - Utopien sind nötiger denn je!
»Wir wissen, so wie es ist, kann es nicht weiter gehen. Aber es geht weiter.«
(Autor unbekannt)

tleary

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1035
  • Yellow Submarine
Re: Horrorspektakel Bundestagswahl
« Antwort #9 am: 03:01:03 Mi. 14.April 2021 »
Apropos Internetzensur: Google steht uns auf der Leitung. Mit einer Algorithmusänderung hat man chefduzen im Ranking herabgestuft. Das hat an der treuen Community nichts geändert, doch ein Großteil der zufälligen Besucher ist uns verlorengegangen.
Das ist das, was ich schon seit geraumer Zeit vermute. Google zensiert durch Änderung des Rankings! Denn wenn ich mittlerweile irgendwelche kritischen Suchbegriffe eingebe, bekomme ich kaum noch etwas brauchbare Treffer angezeigt. Und so ziemlich alle Alternativsuchmaschinen (Duckduckgo, Unbubble, Qwant usw.) basieren auch nur auf Google. Nur die Suchmaske ist eine andere.
»Wir wissen, so wie es ist, kann es nicht weiter gehen. Aber es geht weiter.«
(Autor unbekannt)

admin

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3134
Re: Horrorspektakel Bundestagswahl
« Antwort #10 am: 10:03:46 Mi. 14.April 2021 »
tleary, du beschreibst die Problematik, die mich seit längerem umtreibt. Es geht dabei nicht (allein) um chefduzen. Es geht um die gesellschaftliche Meinungsbildung. Es sind riesige Konzerne, die jenseits jeglicher Kontrolle massiv auf den Informationsfluß und auf das kollektive Bewußtsein Einfluß nehmen. Trump, Bolsenaro und Boris Johnson wären ohne diese Einflußnahme nicht an die Macht gekommen.

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9083
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Horrorspektakel Bundestagswahl
« Antwort #11 am: 09:55:05 So. 18.April 2021 »
Zitat
Kanzlerkandidatur der Union
Die Angst vor der Kampfabstimmung

Während sich der Wettstreit zwischen den möglichen Kanzlerkandidaten Laschet und Söder fortsetzt, wächst in der Union die Sorge vor einer Spaltung: Fraktionsvize Linnemann warnte davor, mit einer Kampfabstimmung Gräben aufzureißen.
...

Quelle: tagesshau

https://www.youtube.com/watch?v=x4IDGU_OaOI&t=7904s
Nicht die kleinste Änderung seit zig Jahren, nur das Geschwätz/Pressegeschreibsel ist angepasst dämlicher geworden.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

CubanNecktie

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1781
  • Redpower
Re: Horrorspektakel Bundestagswahl
« Antwort #12 am: 11:19:46 So. 18.April 2021 »
Was ist mit der russischen Suchmaschine www.yandex.ru, die nehme ich zur Google Alternative. Viel russisch braucht man dazu nicht.  Die Russen zensieren wohl auch, aber ob das auch auf deutsche Seiten zutrifft? 
Vorstellungsgespräch bei einer Leihbude?
ZAF Fragebogen
Passwort: chefduzen.de

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9083
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: Horrorspektakel Bundestagswahl
« Antwort #13 am: 14:08:25 So. 18.April 2021 »
SearX

Hoste Deine EIGENE SUCHMASCHINE! SearX auf dem Raspberry Pi | #raspberrypi​ #searx


Ich will es bei mir zukünftig mal einrichten/testen, hört und liest sich gut.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3875
  • Polarlicht
Re: Horrorspektakel Bundestagswahl
« Antwort #14 am: 18:41:16 So. 18.April 2021 »
(Off topic)

Und was ist mit der Suchmaschine "Metager.de". Dachte bis jetzt, die wäre noch halbwegs in Ordnung(?)

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)