Autor Thema: Migranten in die Leiharbeit!  (Gelesen 584 mal)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19695
  • Fischkopp
Migranten in die Leiharbeit!
« am: 11:03:39 Di. 01.Juni 2021 »
Wenn man ein rechtes Wirtschaftsmagazin ist, sagt man man es so:

Zitat
Branchenauswertung
Zeitarbeit bringt viele Einwanderer in Arbeit
Mehr als 40 Prozent der Zeitarbeiter sind Ausländer. Die Branche sieht sich damit als Integrationsmotor – und darüber hinaus als Sprungbrett für Berufseinsteiger.
https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/buero-co/branchenauswertung-zeitarbeit-bringt-viele-einwanderer-in-arbeit-17365950.html

Wer noch alle Tassen im Schrank hat, beschreibt es so: Migranten haben nur Zugang zu prekären Jobs.

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4223
  • Polarlicht
Re: Migranten in die Leiharbeit!
« Antwort #1 am: 00:06:44 Mi. 02.Juni 2021 »
Kann ich nach mehr als zehn Jahren im Norden bestätigen.

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19695
  • Fischkopp
Re: Migranten in die Leiharbeit!
« Antwort #2 am: 14:21:04 Mo. 28.Juni 2021 »
Ein akutelles Urteil, hilfreich für Arbeitsmigranten:
Unternehmen können sich bei grenzüberschreitender Leiharbeit in der EU nicht den Standort des für sie günstigeren Sozialversicherungsrechts aussuchen.
https://www.handwerksblatt.de/betriebsfuehrung/sozialversicherung-fuer-leiharbeiter-nur-im-land-des-jobs

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19695
  • Fischkopp
Re: Migranten in die Leiharbeit!
« Antwort #3 am: Gestern um 21:00:05 »
Ein bitteres Jubiläum:

"Bis 1972 war Leiharbeit in Deutschland verboten. Am 21. Juni 1972 stimmte der Deutsche Bundestag dem Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) einstimmig zu."

Zitat
„Drecksarbeit“
Seit 50 Jahren ist in Deutschland Leiharbeit erlaubt

Seit 50 Jahren ist in Deutschland Leiharbeit erlaubt. Ausländer sind überdurchschnittlich oft betroffen. Das Instrument war vom ersten Tag an umstritten...


...Zahlen der Bundesagentur zeigen außerdem, zwei Fünftel der im Jahr 2021 in der Leiharbeit Beschäftigten hatten einen ausländischen Pass. Dieser Anteil ist in den letzten Jahren gestiegen und mehr als dreimal so hoch wie bei den Beschäftigten insgesamt (13 Prozent)...
https://www.migazin.de/2022/06/19/oft-drecksarbeit-seit50-jahren-deutschland/

BGS

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4223
  • Polarlicht
Re: Migranten in die Leiharbeit!
« Antwort #4 am: Gestern um 21:13:58 »
Eine Schande. Leiharbeit abschaffen!

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)