Ämterstress - Fragen, Antworten und Erfahrungen > Arbeitslos & Spass dabei

Zwangsverrentung mit 63

(1/2) > >>

Hanna1:
Hallo, vor Kurzem hatte ich einen Telefontermin beim JC wegen "beruflicher Beratung". Am Telefon erklärte mir mein Arbeitsberater, der Termin wäre aus statistischen Gründen und ich hätte mit dem Anruf meiner Pflicht Genüge getan. Aber dann rückte er mit der Wahrheit heraus. Es ging darum, das er mich demnächst in Rente schicken will. Anfang nächsten Jahres werde ich 63 Jahre alt. Der Bewilligungszeitraum für AlG 2 ist im Oktober 2021 abgelaufen.

1. Mit welchen Argumenten kann ich in Rente geschickt werden?
 2. Ich müsste dann GRUSI beantragen. Welche Formulare müßte ich da Ausfüllen oder geht das automatisch?

 :Q

Onkel Tom:
Moin.

Dachte zunächst, das das Mobcenter dies wegen eines Urteil von ca. 2009 nicht mehr dürften,
Leute ab (58) in Frühverrentung zu zwingen. Nun habe ich was gefunden was jedoch mit
Vollendung des 63.ten Lebensjahr möglich ist.

Siehe hier..

https://www.sovd-sh.de/aktuelles/meldung/zwangsverrentung-durch-arbeitsamt-oder-jobcenter-duerfen-die-das

Bei Beantragung von Sozialleistungen a la SGB 12 muss mensch sich genau so nackig machen, wie beim
Mobcenter. Schonvermögen ist auf 5000 Euronen fest gelegt.. :-/

Hanna1:
Hallo,

so wie ich das jetzt verstehe, muß man 35 Versicherungsjahre vorweisen um Zwangsverrentet zu werden. "Da Rainer laut Rentenauskunft 35 Versicherungsjahre vorzuweisen habe, solle er doch bitte einen Antrag zur Altersrente für langjährig Versicherte stellen."

Was gilt denn als Versicherungsjahre? Auch Hartz4 Bezug ? Was ist mit Versicherungsjahre gemeint?

BGS:
Ist zwar schon etwas länger her, doch soweit ich mich erinnere wurde bei ALG II ab ca. April 2010 nichts mehr in die Rentenversicherung eingezahlt, vorher war es 1,- (!) im Monat.

Somit kommt seitdem wohl nichts zu den "Versicherungsjahren" dazu. Bei Hartz IV.

Viel Glück und alles Gute,

mfG

BGS

Hanna1:
Danke, Glück kann ich wirklich gebrauchen.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln