Wat Noch > Termine

Bremen 24.6.: Streiks und Blockaden gegen den Krieg! Hafenarbeiter berichten

(1/1)

admin:

Fritz Linow:

--- Zitat ---DAS AUTONOME HAFENARBEITERKOLLEKTIV CALP
italienische mit dt. ut |17 min | 2022

Das autonome Hafenarbeiterkollektiv CALP ist eine wichtige Institution in Genua. Wir haben den Sprecher José Nivoi im Juni 2022 interviewt.
Die Hafenarbeiter haben 2019 ein Schiff blockiert "Sie verhinderten die Verladung von Generatoren für das saudische Militär auf dem saudi-arabischen Frachter Bahri Yanbu im Hafen von Genua, um nicht zu Kompliz*innen des Kriegs in Jemen zu werden." (Informationsstelle MIlitarisierung)
Die Arbeiter haben erreicht, dass das Verschiffen von Waffen an Kriegsschauplätze im Hafen von Genua verboten wurde.
Das CALP ist außerdem zusammen mit anderen Gruppen aktiv daran beteiligt, faschistische Gruppen aus der Stadt zu verjagen.
Seit letztem Jahr ist das CALP dabei, einen transnationalen antimilitaristischen Streik von Hafenarbeiter*innen zu organisieren.
Der Streik soll Ende September oder Anfang Oktober 2022 stattfinden.
--- Ende Zitat ---
https://de.labournet.tv/das-autonome-hafenarbeiterkollektiv-calp

dagobert:

--- Zitat ---Die Arbeiter haben erreicht, dass das Verschiffen von Waffen an Kriegsschauplätze im Hafen von Genua verboten wurde.
--- Ende Zitat ---
Hut ab!  :)

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln