Handel & Dienstleistung > Gastronomie & Hotelgewerbe

McDonalds

(1/27) > >>

Ronald McD.:
In Göttingen zumindest hat McDonolds einen Betriebsrat!  Und sogar einen mit Internetauftritt:  http://www.betriebsratmcdonalds.de/

DeppVomDienst:
Wow, die Seite ist echt cool ... es gibt noch Wunder!


--- Zitat ---
aus der Linkliste vom McDonalds-BR:
Arbeitsamt: Ein Blick auf die Seite des Arbeitsamtes schadet nie ... erst recht nicht als Betriebsrat bei Mc...:-))
--- Ende Zitat ---


 ... denn sie wissen, was sie tun ...  :wink:

:
McDonalds
Blockadeaktion in Paris
Am Samstag, den 24.Januar 2004 organisierte das Unterstützungskomitee der prekären Beschäftigten eine dreistündige Blockade des McDonalds an der Rivoli.
 
Kurze Zusammenfassung:

Die Gesamtbilanz der Aktion wird als erfolgreich dargestellt: Drei Stunden lang war der McDO blockiert und es ging geschäftsmässig gar nichts. Die einzelnen Beispiele von Solidaritätsaktionen - Passanten, die ohne Sammlung Geld spendeten, Busse die anhielten, weil die Fahrer ihre Solidarität zum ausdruck bringen wollten, Kunden, die ihre Meinung änderten, nachdem sie sich zunächst "belästigt" fühlten - zeigen dies auch. Während die Kette sich durch die Vielzahl der Aktionen ungewohnt verhandlungsbereit zeige, versuchte der Lizenznehmer alles mögliche um die Aktion zu unterbinden. Die Anekdote zum Schluss: Ein Ire kam vorbei und brachte ihnen Flugblätter eines McDO Streiks von 1979 in Irland - die Forderungen waren sehr ähnlich...

:
Ich habe mich vor ca. 10 Jahren einmal auf eine Stellenanzeige als Restaurantleiter- Assistent mit der Aufstiegsmöglichkeit zum Restaurantleiter bei McDonalds beworben - als Voraussetzungen waren eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein abgeschlossenens Studium verlangt. Eine geforderte Fachrichtung war nicht angegeben, ausdrücklich wurden auch Quereinsteiger angesprochen - alles Voraussetzungen, denen ich bei weitem entsprochen habe.

Als ich mich denen vorstellen konnte, haben die mir aber nur eine Hilfsarbeit ohne Aufstiegsmöglichkeiten in Aussicht gestellt - ein Angebot, von dem ich lieber Abstand nahm. Da gehe ich davon aus, dass diese tollen Aufstiegsmöglichkeiten nur als Lockvogel gedient haben...

ManOfConstantSorrow:

--- Zitat ---Original von boerse.ard.de

14.07.2004
McDonalds: Gute Geschäfte mit der Fettleber

Die mageren Zeiten für die weltgrößte Schnellrestaurant-Kette McDonalds scheinen endgültig vorbei: Wegen guter Geschäfte besonders im Heimatland USA rechnet der Fast-Food-Konzern wieder mit dicken Gewinnen.
       
Der Gewinn je Aktie werde um 27 Prozent auf 47 Cent steigen, teilte das Fleischklops-Unternehmen nach vorläufigen Berechnungen mit. Analysten hatten lediglich mit 44 Cent je Aktie gerechnet. Der Umsatz sei weltweit um 7,8 Prozent gestiegen, hieß es. In den USA fiel das Wachstum mit 9,2 Prozent sogar noch höher aus.
--- Ende Zitat ---


no comment

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln