Ämterstress - Fragen, Antworten und Erfahrungen > Arbeitslos & Spass dabei

Die faulenTricks der Arbeitsämter - REPORT Mainz v. 09.02.04

<< < (2/11) > >>

Mephisto:
PE-Tag,
boah geil eh!!!

Aber solche DummKartoffeln sind die Doofkappen vom Amt nun wirklich nicht, dass du sie so auf die Schippe nehmen musst. Das haben die nicht verdient.
Aber echt scharf zynisch dein Beitrag. Kompliment!

Frank:
"hier mal ein paar auszüge aus einem forum, in dem mitarbeiter von der BA die provokationen der kunden wiedergeben: "

kannst du mir mal den Link zu diesem Forum geben.. Danke.

Ingosiegfrid02@aol.de:
Zum Beitrag von PE- TAG

Komischer Beitrag. PE scheint ja bei einem Superarbeitsamt zu arbeiten. Die vermitteln sogar Stellen . Sowas habe ich von meinem Arbeitsamt noch nie bekommen wie nent man das "Vermittelungsvorschlag".
Bei mir war es eher so das ich mich mal wieder Freiwillig beim Arbeitsamt gemeldet habe. Eigentlich nur deswegen um meine beim AA gemeldete Nebenbeschäftigung auf 165 EUR basis abzumelden weil sie ebend ausgelaufen war. Ich sollte darauf hin noch zu meinem "Arbeitsberater"  oder wie der heist. Der meinte dann Nebentätigkeiten zählen nicht zur Eigenbemühungen um Arbeit zu finden auserdem hette ich ja noch nicht einmal einen Vermittelungsgutschein beantragt, daher wolle er nun eine Sperre verhängen. Das konnte ich noch abbiegen da ich seinen Vorgesetzten verlangte und diesem dann klarr machen konnte das man ebend durch Nebentätigkeiten auch an internen Stellenausschreibungen rankommen kann. Den Vermittelungsgutschein muste ich trotzdem beantragen nur einen privaten Arbeitsvermittler konnte mir das Amt bis heute nicht nennen. Also vergeude ich jetzt erst einmal meine Zeit damit einen Vermitteler zu finden anstadt Arbeit zu bekommen.
Übrigens wozu diese Jobcenter da sein sollen konnte mir auch noch keiner beantworten oder wievile Bewerbungen ich nachweisen mus usw.

M f G

Irgendwas:
Wenn PE-Tag das nicht gefakt hat, sind die gemachten Aussagen der AA-Kunden doch ein wirklich hoffnungvolles Zeichen, dass es noch normale Menschen gibt  :wink:

Ansonsten wäre es wirklich schön, den Link zum "Arbeitsamts-Mitarbeiterforum" zu erhalten. Wenn hier schon jemand meint, im "Forum der Ausgebeuteten" neoliberalen Spam zu betreiben, könnte man sich ja mal revanchieren.  :wink:

:
ich dachte auch sofort, dass das forum sicher

www.neoliberalundgut.de

oder so ähnlich heisst  :shock:  :lol:

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln