Autor Thema: [Drogen] Marktwirtschaft  (Gelesen 75264 mal)

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 16943
  • Fischkopp
Re: [Drogen] Marktwirtschaft
« Antwort #150 am: 11:25:22 Sa. 01.Mai 2021 »
Zitat
Als Merck noch Kokain verkaufte – und Freud davon schwärmte

Zum 1. Mai übernimmt die Spanierin Belén Garijo die Führung beim Pharma- und Laborkonzern Merck. Das 352 Jahre alte Traditionsunternehmen aus Darmstadt hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Zu den Top-Produkten zählt einst Kokain.
https://www.wiwo.de/unternehmen/industrie/unternehmenshistorie-als-merck-noch-kokain-verkaufte-und-freud-davon-schwaermte/27147246.html?wt_mc=zeitparkett

Troll

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9071
  • A Dry Sponge is a Happy Sponge
Re: [Drogen] Marktwirtschaft
« Antwort #151 am: 11:34:39 Mi. 05.Mai 2021 »
https://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Heroin

Die amerikanische Opioid -Krise hat gezeigt das Big Pharma ggf. ein gefährlicher/tödlicher Gegner der Gesundheit ist. Krankheit ist lukrativer und beschert unvergleichliche Börsengewinne/Renditen.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti