Autor Thema: "Blutspende"  (Gelesen 12123 mal)

FERCHAU

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
"Blutspende"
« Antwort #15 am: 21:28:33 Mi. 04.Januar 2006 »
Zitat
Original von brettermeier
Es handelt sich um die gesetzlich vorgeschriebenen 'arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen' (G-Untersuchungen), die auch für die Stammbelegschaften der Kundenunternehmen vorgeschrieben sind.

Es geht dabei z.B. um die Eignung für Fahrtätigkeiten, Bildschirmarbeitsplätze, Allergien, Schweissrauche, Höhentauglichkeit, usw...

Es sind dabei für bestimmte Tätigkeiten bestimmte Untersuchungen vorgeschrieben, für Zeitarbeitnehmer gibt es dabei naturgemäss erheblich mehr Untersuchungen, als für Stamm-MA der Kunden, da Zeitarbeitnehmer bei allen möglichen Kunden alle möglichen Tätigkeiten ausüben.
...
Also bei der FERCHAU Engineering GmbH, Marktführer im Bereich Engineering-Dienstleistungen in Deutschland, gab es solch eine angeblich zwingend vorgeschriebene Untersuchung für die als "Projektmitarbeiter" getarnten Zeitarbeiter in den letzten 4 Jahren jedenfalls nicht!  ?( 8o
Ausnahmen dürfen sich aber gerne hier melden...  ;)
Der Marktführer "kann" (für Geld) alles!
Wir sind auch die wahren Engineering-Helden, die ANDEREN ja nur Personaldienstleister...


brettermeier

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1369
"Blutspende"
« Antwort #16 am: 22:24:59 Mi. 04.Januar 2006 »
Letztlich kommt es drauf an, welche Tätigkeiten die MA bei Ferchau ausüben.

Ich würde mal vermuten, dass die hauptsächlich im Büro tätig sind und somit hauptsächlich die G 37 (Bildschirmarbeitsplätze) und (bei dienstlichen Fahrten) vielleicht noch die G 25 nötig wäre.

Nicht vorhandene G-Untersuchungen haben (sofern keine Prüfung durch die BG oder sonstwen erfolgt) aber erst dann mögliche ernste Konsequenzen, wenn etwas passiert, gesundheitliche Schäden entstehen, was bei Bildschirmarbeiten nicht sehr wahrscheinlich ist.

Anders wäre es, wenn z.B. ein MA bei einer angeordneten Fahrt mit einem Dienstwagen einen Unfall verschuldet und sich dann rausstellt, dass er keine G25 hat, bzw. eine G25 ergeben hätte, dass er Fahrtätigkeiten nicht durchführen darf.

Ziggy

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5010
"Blutspende"
« Antwort #17 am: 18:22:41 Sa. 17.Februar 2007 »
*Habe einen neuen Thread dafür aufgemacht*

HIER geht's weiter

Grüße, Ziggy
Um seine Liebe zu beweisen, erklomm er die höchsten Berge, durchschwamm die tiefsten Meere und zog durch die weitesten Wüsten. Doch sie verließ ihn – weil er nie zu Hause war.