Autor Thema: Prognose: Bundeswehr bleibt bis 2020 in Afghanistan  (Gelesen 100705 mal)

counselor

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4570
  • Sapere aude!
Re:Prognose: Bundeswehr bleibt bis 2020 in Afghanistan
« Antwort #330 am: 15:14:06 So. 08.Oktober 2017 »
Soso. Ich dachte, Afghanistan wäre ein sicheres Herkunftsland...
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 14036
  • Fischkopp
Re:Prognose: Bundeswehr bleibt bis 2020 in Afghanistan
« Antwort #331 am: 19:52:29 So. 05.November 2017 »
Zitat
US-Luftangriffe treffen offenbar Zivilisten in Kundus
Das afghanische Militär geht im Nordosten des Landes verstärkt gegen die Taliban vor. Bei einem unterstützenden US-Angriff sollen mehrere Zivilisten getötet worden sein.
http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-11/afghanistan-us-luftangriffe-tote

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 14036
  • Fischkopp
Re:Prognose: Bundeswehr bleibt bis 2020 in Afghanistan
« Antwort #332 am: 12:15:13 Di. 07.November 2017 »
Zitat
Bewaffneter Angriff auf TV-Sender in Kabul
Unbekannte haben das Büro eines afghanischen Fernsehsenders gestürmt. Die Terrormiliz "Islamischer Staat" reklamierte den Angriff für sich und meldet rund 20 Tote.
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-11/afghanistan-kabul-tv-sender-bewaffnete

Ein wahrlich sicheres Herkunftsland.

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6837
Re:Prognose: Bundeswehr bleibt bis 2020 in Afghanistan
« Antwort #333 am: 16:17:50 So. 25.März 2018 »
Zitat
Afghanistan
Von der Leyen spricht von Einsatz ohne absehbares Ende


Die deutsche Truppe im Norden des Landes soll wegen der anhaltenden Gewalt von bislang 980 Soldaten auf bis zu 1.300 Mann aufgestockt werden.
http://www.deutschlandfunk.de/afghanistan-von-der-leyen-spricht-von-einsatz-ohne.2932.de.html?drn:news_id=865130
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 14036
  • Fischkopp
Re: Prognose: Bundeswehr bleibt bis 2020 in Afghanistan
« Antwort #334 am: 21:14:38 Di. 30.Juli 2019 »
Zitat
Dem UN-Bericht zufolge haben Regierungstruppen und Nato-Kräfte dabei in diesem Jahr mehr Zivilisten getötet als die radikalislamischen Taliban und andere Aufständische.
https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-07/afghanistan-un-bericht-regierungstruppen-nato-tote-zivilisten