Autor Thema: Unterhaltspflicht auch für Hartz-IV-Empfänger  (Gelesen 2751 mal)

mausikuss

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 68
Unterhaltspflicht auch für Hartz-IV-Empfänger
« am: 23:40:01 Fr. 17.Februar 2006 »
Unterhaltspflicht auch für Hartz-IV-Empfänger

Arbeitsfähige Hartz-IV-Empfänger müssen ihren Kindern nach einer Entscheidung des Oberlandesgerichts Stuttgart während der Ausbildung Unterhalt bezahlen. Der Familiensenat entschied eine entsprechende Klage zu Gunsten der Tochter eines 46-jährigen Arbeitslosen (Az: 17 UF 247/05 vom 14.2.2006). Der Vater hatte sich darauf berufen, dass er wegen einer Herzerkrankung nicht arbeiten könne. Das Gericht stimmte dem nicht zu. Da eine Erwerbstätigkeit zumutbar sei, muss er den entsprechenden monatlichen Unterhalt erwirtschaften, argumentierte das Gericht.

Quelle: http://www.guter-rat.de/ratgeber/verbrauchernews/artikel_55811.html
Liebe Grüsse mausikuss :tongue:

bonum

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 305
Unterhaltspflicht auch für Hartz-IV-Empfänger
« Antwort #1 am: 19:01:52 So. 21.Mai 2006 »
Zitat
Original von mausikuss
Unterhaltspflicht auch für Hartz-IV-Empfänger

Arbeitsfähige Hartz-IV-Empfänger müssen ihren Kindern nach einer Entscheidung des Oberlandesgerichts Stuttgart während der Ausbildung Unterhalt bezahlen. Der Familiensenat entschied eine entsprechende Klage zu Gunsten der Tochter eines 46-jährigen Arbeitslosen (Az: 17 UF 247/05 vom 14.2.2006). Der Vater hatte sich darauf berufen, dass er wegen einer Herzerkrankung nicht arbeiten könne. Das Gericht stimmte dem nicht zu. Da eine Erwerbstätigkeit zumutbar sei, muss er den entsprechenden monatlichen Unterhalt erwirtschaften, argumentierte das Gericht.

Quelle: http://www.guter-rat.de/ratgeber/verbrauchernews/artikel_55811.html
ist aber in der praxis unsinn da das algII geld NICHT pfändbar ist.
die blöden richter in stuttgart wollten einfach nur ein zeichen setzen: auch algII befreit nicht vom unterhalt.
möglichkeit:
einfach den unterhaltstitel beim familiengericht ändern lassen. es ist ja keinerlei einkommen das zu unterhaltszahlungen verpflichtet vorhanden. geht 100%
bekommst du 7€ bei ZAF : arbeite nur für 7€ !!
hast du ein prekäres arbeitsverhältniss, liefere prekäre arbeit ab !
betrügt man dich bei ZAF...betrüge.... !!
www.zeitarbeitstreff.de
si vis pacem, para bellum !!