Krank > Mobbing

Mobbing-Forum

<< < (2/2)

Nikita:
Eine frühere Psychotherapeutin erzählt, wie Unternehmen unbequeme Beschäftige entsorgen. Heute hilft sie Gefährdeten, solche Situationen auszuhalten.

Als ehemalige Psychotherapeutin und heutige Personalberaterin hat Madeleine Leitner zahlreiche zweifelhafte Methoden des Personalabbaus kennengelernt. Unser Autor Peter Ilg hat ein Gespräch mit ihr protokolliert.

Psychotherapeuten haben viel zu wenig Ahnung davon, wie rabiat es in der Arbeitswelt zugeht. Deshalb können sie Patienten oft nicht richtig behandeln, die ihre Arbeit krank macht. Mir ging das auch so. Ich bin Diplom-Psychologin und approbiert als Psychologische Psychotherapeutin. Ich habe zunächst in einer psychosomatischen Klinik als Therapeutin gearbeitet und dort Menschen behandelt, die wegen Problemen bei der Arbeit zu uns kamen. Wenn die Patienten von den Schikanen und Intrigen erzählten, denen sie ausgesetzt waren, habe ich nicht für möglich gehalten, dass es so etwas in Wirklichkeit gibt.

Ich habe ihre Erzählungen damals psychologisch gedeutet: Ein Konflikt mit dem Chef ist eher eine Auseinandersetzung mit dem Vater, der im Arbeitsleben ausgetragen wird. Das ist der falsche Ansatz. Was Menschen im Beruf wirklich krank macht, sind die Umstände am Arbeitsplatz.

...

https://www.heise.de/news/Personalabbau-So-ekeln-Firmen-Mitarbeiter-raus-5997179.html

BGS:
In allen Schulabschlussklassen sollte rechtzeitig und detailliert gewarnt werden davor was einen erwartet in der tollen "Arbeitswelt".

Z, B, "Wie erkennt man rechtzeitig einen Sklaventreiber und welche Möglichkeiten zur Verteidigung hat man?"

MfG

BGS

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln