Autor Thema: LMU München - Lehrbeauftragte im Streik!  (Gelesen 3927 mal)

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6597
LMU München - Lehrbeauftragte im Streik!
« am: 19:22:21 Mi. 26.April 2006 »
LMU München - Lehrbeauftragte im Streik!

Am Institut für Ethnologie streiken die Lehrbeauftragten. Damit werden im Sommersemester praktisch keine Seminare angeboten werden können.


An der Geschwister-Scholl Universität München haben die Lehrbeauftragten im Fachbereich Ethnologie für dieses Sommersemester einen Streik beschlossen. Hoch ausgebildete Wissenschaftler werden dort - wie in anderen besonders Magisterfächern - zu einem Hungerlohn von 250 Euro pro Semester ausgebeutet. Die Proteste an der Uni haben damit eine andere Qualitär erreicht, weil Dozenten einen konsequenten Schritt gehen und mit ihrer Arbeitsniederlegung zeigen, dass ein Institut von 1300 Studierenden nicht von drei Professoren und zwei Assistenten betreut werden kann und die Zustände in den volkswirtschaftlich nicht unmittelbar verwertbaren Fächern katastrophal sind. Am kommenden Dienstag, 2. Mai, findet ab 12 Uhr eine Kundgebung am Marienplatz statt.
 
Weitere Informationen: http://www.protest.twoday.net
http://germany.indymedia.org/2006/04/144735.shtml
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

Kuddel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 12677
  • Fischkopp
Re:LMU München - Lehrbeauftragte im Streik!
« Antwort #1 am: 18:03:18 Mo. 10.Dezember 2018 »
Zitat
Die 600 Lehrbeauftragten der Musikhochschulen werden nicht nur schlecht bezahlt, sie fühlen sich vom Freistaat auch unter Druck gesetzt, einen Fragebogen mit unwahren Angaben zu unterschreiben. Einige haben deshalb letzte Woche gestreikt.
https://www.br.de/nachrichten/bayern/ausbeutung-an-bayerischen-musikhochschulen,RBeJDvh