Autor Thema: Lebenshilfe – Werkstatt für Behinderte gGmbH Solingen – kündigt fristlos den Betriebsratsvorsitzende  (Gelesen 2852 mal)

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6747
„Nachdem der Betriebsratsvorsitzende und engagierte Gewerkschafter Harald Bramstedt in den letzten Jahren von seinem Geschäftsführer Josef Neumann mit insgesamt 12 Abmahnungen überzogen wurde, die gerichtlich bis auf einen Vergleich (wegen Nichtabmeldung für BR-Arbeit) keinen Bestand hatten, wurde jetzt beim Betriebsrat die fristlose Kündigung wegen Diebstahls beantragt. (Bei dem angeblichen Diebstahl handelte es sich um wertlose Paletten, die der Entsorgung zugeführt werden sollten, übrigens nach Rückfrage und Erlaubnis)…“ Aus „Dringender Aufruf zur Solidarität und Unterschriftensammlung für unseren Kollegen und Betriebsratsvorsitzenden der Werkstatt Lebenshilfe in Solingen, Harald Bramstedt“
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!