Handel & Dienstleistung > Brief- und Paketdienste

Hermes

<< < (3/8) > >>

Eivisskat:
Nein, das heisst NUR, dass Hermes, DHL usw. dann nicht ganz so enorme Gewinne hätten, wie z. B. in diesem Jahr. Und davon würde die Welt dann auch nicht untergehen...

DHL hat dieses Jahr ungefähr verdreifacht, warum wohl?

Judy:
Wie kommt es dann, dass einige Zusteller jetzt Leiharbeiter beschäftigen? Die kriegen dann ja mit ihren 7,60 noch wesentlich mehr als diese max. 5 Euro bei Hermes oder DHL oder wie wenig das auch immer ist? Oder kriegen die Leihsklaven, die Post austragen sogar noch weniger als die 5 Euro bei Hermes?

Fällt das denn nicht alles unter das Lohndumpinggesetz? Das kann ja wohl nicht wahr sein. Umsatzverdreifachung und die Arbeiter gehen mit weniger als 5 Euro Stundenlohn nach Hause.

Da muss es doch Tariflöhne geben.

Eivisskat:

--- Zitat --- Umsatzverdreifachung und die Arbeiter gehen mit weniger als 5 Euro Stundenlohn nach Hause.
--- Ende Zitat ---

Na, deswegen doch!

Tarife gibts sicher nicht, bei Hermes sind die Ausfahrer alle "selbstständige Unternehmer" und bei DHL weiss ich es nicht, aber vermutlich auch nicht.

http://www.dgap.de/news/corporateall/dp-dhl-erzielt-deutlichen-gewinnanstieg-zweiten-quartal-verbesserte-ergebnisprognose-fuer_126_682940.htm

Troll:
Bei den Kurierdiensten ist das Subunternehmertum der Normalzustand, kaum einer beschäftigt die Kurierfahrer noch direkt bzw. hält einen eigenen Fuhrpark vor, weil zu teuer. Die Subunternehmen geben sich dabei die Klinke in die Hand, immer der nächste Mini-Sub glaubt er kann es besser als seine zig Vorgänger und verdient sich dumm und dämlich, als ob die Muttergesellschaften allesamt zu doof wären Geld zu verdienen.

unkraut:
Bei meiner Frau kommen 2 x täglich Hermes und Co . Ab und an auch mal nen Schwatz ( trotz des Zeitdrucks ) .
Und es ist schon so wie diese Woche im Fernsehen zu sehen war . War es Montag im ARD ?
Letztendlich hat der Subunternehmer die Arschkarte . Es reicht oft nicht mal um das Fahrzeug ordentlich am laufen zu halten .

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln