Autor Thema: Medikamententests?  (Gelesen 5568 mal)

Big Will

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 72
  • "Die Macht sei mit Euch." (Meister Yoda in "Star Wars")
Medikamententests?
« Antwort #15 am: 13:39:40 Mo. 04.Dezember 2006 »
Hallo, allerseits,

bitte, laßt die Finger von den Medikamententests, man hört und liest
immer mal wieder, daß bei solchen Sachen was schiefgegangen ist.

Gruß
BigWill

ManOfConstantSorrow

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6842
Medikamententests?
« Antwort #16 am: 18:43:29 Do. 15.Februar 2007 »
Die Universität der Philippinen hat jüngst eine Studie veröffentlicht, die unter anderem die Aussage beinhaltet, dass in einem einzigen Slum der Hauptstadt Manila sage und schreibe 3.000 Menschen je eine ihrer Nieren verkauft haben - Preise ab 1.400 Dollar. Das Gesundheitsministerium sorgt sich um den wachsenden Handel, der offensichtlich auch von Ärzten und Krankenhäusern betrieben wird und schon zum Auftauchen entsprechender Maklerfirmen geführt hat (das einzige, was daran verboten ist). Viele werden ins Ausland verkauft - in Japan warten 10.000 Menschen auf eine Niere...
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

Big Will

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 72
  • "Die Macht sei mit Euch." (Meister Yoda in "Star Wars")
Medikamententests?
« Antwort #17 am: 11:54:47 Fr. 16.Februar 2007 »
Hallo, allerseits,
hallo, ManOfConstantSorrow,

nur mal angedacht:
diese 3.000 Menschen haben eine ihrer Nieren verkauft.
Was ist, wenn deren zweite Niere versagt?!

Gruß
Big Will