Autor Thema: Verbraucherschützer warnen vor Massenverarmung  (Gelesen 1290 mal)

ToTo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 272
Verbraucherschützer warnen vor Massenverarmung
« am: 14:41:48 Sa. 10.April 2004 »
Rund drei Millionen überschuldete Haushalte - Tendenz steigend

Die deutschen Verbraucherzentralen befürchten eine Massenverarmung auf Grund der Agenda 2010 der rot-grünen Bundesregierung. Aus der täglichen Beratungspraxis gebe es bereits eindeutige Anzeichen dafür, dass es breiten Bevölkerungsschichten durch die Reformen schlechter gehe, sagte die Chefin des Verbraucherzentrale Bundesverbands, Edda Müller, der "Berliner Zeitung".

Mehr : ZDFheute

Das kann ich nur bestätigen. Wir werden wieder einmal eine echte "Unterschicht" haben, die auf die Gnade der Mitmenschen angewiesen ist, und mit viel Glück ein paar Reste vom Tisch der "besseren" Gesellschaft vorgeworfen bekommt. Mal sehen, wann auch der letzte Sturkopf merkt, dass er das Nächste Opfer sein könnte...
Gruß ToTo