Autor Thema: GitterstÄbe  (Gelesen 2272 mal)

regenwurm

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3536
  • Das System macht keine Fehler, es ist der Fehler.
GitterstÄbe
« am: 14:34:03 Sa. 07.Oktober 2006 »
Spanien: Gefangene stellen die Gitter her die sie einsperren

GEFANGENE WERDEN ZU PRODUZENTEN DER GITTER FÜR NEUE GEFÄNGNISSE

26.05.06
"Es fehlt nur noch, daß die zum Tod durch Erhängen Verurteilten die Stricke herstellen"... so lautet die bittere Enleitung des Artikels über eine Initiative der Strafvollzugsverwaltung, die zum Ziel hat, den Kostenaufwand für die Population der Strafgefangenen zu reduzieren und gleichzeitig " ihre Reintegration bei der Entlassung zu erleichtern".

LINK
Das System macht keine Fehler, es ist der Fehler.

raffi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
GitterstÄbe
« Antwort #1 am: 14:44:48 Di. 21.November 2006 »
Zitat
GEFANGENE WERDEN ZU PRODUZENTEN DER GITTER FÜR NEUE GEFÄNGNISSE
In Deutscheland ist das doch noch schlimmer, da werden Sexualtäter ohne Leiter auf´s Dach geschickt um es auf Dichtigkeit zu überprüfen, oder so!?
2 Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit.
Aber beim Universum bin ich mir doch nicht so sicher. A. Einstein

Lefat

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1568
GitterstÄbe
« Antwort #2 am: 17:42:55 Di. 21.November 2006 »
Zitat
In Deutscheland ist das doch noch schlimmer, da werden Sexualtäter ohne Leiter auf´s Dach geschickt um es auf Dichtigkeit zu überprüfen, oder so!?

Der war gut  :D
Es ist immer wieder erstaunlich, dass ein Jahr der Arbeitslosigkeit einen ehemaligen Leistungsträger zu einem bildungsfernen Asozialen verkommen läßt..so zumindest die landläufige Meinung.

raffi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
GitterstÄbe
« Antwort #3 am: 18:05:27 Do. 23.November 2006 »
Danke
2 Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit.
Aber beim Universum bin ich mir doch nicht so sicher. A. Einstein