Krank > Lieber Krankfeiern als gesund schuften!

12.) weiche Leiste

(1/1)

Dr.Mabuse:
Weiche Leiste
(`ne echte Verlegenheitsdiagnose)
 
Wie lange?
1 Woche, max. 10 Tage, kann sich aber wiederholen.
 
Wer wird krank?
Am besten die Männer, die schon auf einer Seite wegen Leistenbruch operiert wurden. Ob Malocher oder Bürohengst ist egal. Nichtoperierte können es auch versuchen.
 
Beschwerden
Du hast vor 2 Tagen einem Kollegen geholfen eine schwere Kiste zu schleppen, sitdem tut dir die Leiste weh. Und zwar auf der Seite, die noch nicht operiert ist. Wohlgemerkt! Die "Wissenschaft" nimmt nämlich an, wenn das Gewebe auf der einen Seite so schwach war, daß die schon operiert werden mußte, dann ist es wahrscheinlich, daß es auf der anderen Seite auch nötig wird. Also, die Schmerzen: sie sind entweder direkt danach ganz plötzlich aufgetreten und nicht mehr so richtig weggegangen, haben nur wechselnde Stärke, oder du hast erst nichts gemerkt und jetzt zieht es fast dauernd. besonders schlimm ist es beim Heben, Husten, oder auf dem Klo beim Scheißen.
 
Was untersucht er?
Er versucht mit dem Finger vom Hoden her eine schwache Stelle in der Leistenbeuge zu tasten. Durch diese Stelle sind in der Embryonalzeit die Hoden nach unten gewandert. Es kann dann später passieren, daß sich durch diese Stelle Darmstücke verschieben, besonders wenn bei Druck im Bauchraum und beim Pressen der ganze Darm zusammengequetscht wird. Das ist das, was dann so zieht. Vielleicht denkt er auch noch an ausstrahlende Schmerzen von der Wirbelsäule und guckt da auch noch mal nach. Wahrscheinlich keine Labor- oder sonstigen Zusatzuntersuchungen.
 
Behandlung
Ruhe, keine schweren Sachen heben oder tragen, evtl. Schmerzmittel.
 
Warnung
Hohes Risiko unters Messer zu geraten! Falls dich der praktische Arzt zum Chirugen schicken will (da sollte man immer spitze Ohren kriegen), sag, daß du das früher auch schon mal hattest. Da sei es nach 2 bis 3 Tagen Schonung wieder weggewesen. Und zum Chirugen willst du auf keinen Fall jetzt. Das sei für dich wirklich Horror. Da würdest du immer gleich an Operation denken. Und das hat dir wirklich vom letzten Mal gereicht. Für Leute, die schon auf beiden Seiten operiert sind, ist "weiche Leiste" nichts. Guckt mal im Kapitel Narbenschmerzen.

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln