Sozial & Gesundheitswesen > Gesundheitswesen

Unruhige Krankenhäuser?

<< < (104/110) > >>

Fritz Linow:
Des Kanzlers kleiner Bruder in Hochform:

--- Zitat ---12.11.21
„Dass sich die Gewerkschaft Ver.di nun ausgerechnet die Uniklinika als Streikobjekt für mehr Geld aus der Gießkanne aussucht, zeugt weder von Weitsicht für die Pflege noch von Nächstenliebe für die Patienten“, sagte Jens Scholz, Vorsitzender des Verbands der Universitätsklinika Deutschlands, WELT.
(...)
--- Ende Zitat ---
https://www.welt.de/wirtschaft/article235013224/Streiks-an-Unikliniken-Das-zeugt-nicht-von-Naechstenliebe.html


Fritz Linow:

--- Zitat ---13.11.21
Kann es überhaupt einen „richtigen“ Moment geben? Streikaktionen der Pflegekräfte zwischen Notwendigkeit, Instrumentalisierung und dann auch noch „Nächstenliebe“

In den zurückliegenden Monaten wurde immer wieder mal über die an sich notwendige Erhöhung der Konfliktintensität bis hin zu Arbeitskampfmaßnahmen in „der“ Pflege gesprochen, bis hin zu wohlfeilen Verweisen von Politikern, „die“ Pflegekräfte sollten ruhig mal mehr Druck machen, damit sich beispielsweise bei der Vergütung und anderen Arbeitsbedingungen wirklich was verändert – ein Beispiel hierfür ist der nordrhein-westfälische Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU), der mit diesen Worten zitiert wird: »Ich wäre froh über einen Lokführer-Moment in der Pflege. Tarifverträge fallen nicht vom Himmel, sie müssen erkämpft werden. Die Beschäftigten in der Pflege müssen sich dringend besser gewerkschaftlich organisieren.«.
(...)
--- Ende Zitat ---
https://aktuelle-sozialpolitik.de/2021/11/13/pflegestreik-und-die-naechstenliebe/

ManOfConstantSorrow:
Krankenhaus statt Fabrik

Wir wenden uns gegen die Kommerzialisierung des Gesundheitswesens und besonders gegen das System der Fallpauschalen (DRG) in Krankenhäusern.

Hervorragende Materialsammlung: https://www.krankenhaus-statt-fabrik.de/

Nikita:
Uniklinik Bonn

Der Streik an der UKB geht weiter 💪🏼

🌋 Der Druck steigt 🌋 Letzte Woche waren drei Tage 200 Kolleg*innen im Streik! Die Hälfte der OPs war zu und die erste Station wurde geschlossen. Ab morgen geht es weiter - für mehr Lohn und bessere Arbeitsbedingungen! ✊🏽

⏰ Wann? Streikgelderfassung ab 7:45 - Kundgebung ab 9:00
📍 Wo? Vor dem BMZ II

💥 Donnerstag, 25.11.21 geht es um 9:00 Uhr mit Bussen zur großen Streikdemo nach Düsseldorf. Mittwoch und Freitag gibt es Programm in Bonn.
😷 Corona-Inzidenzen steigen leider. Deshalb: Auf den Kundgebungen ist Maskenpflicht. Macht bitte am Vortag jeweils einen Schnelltest.

Nikita:
https://facebook.com/groups/287229658015813/permalink/6503979409674109

Streiktage Uniklinikum Bonn 2021 - unten findet ihr den Mobilisierungsfilm




Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln