Sozial & Gesundheitswesen > Soziale Einrichtungen

Scheinheiliger geht es wirklich nicht

<< < (2/91) > >>

Kuddel:
Ich halte weiterhin die Gefahren für unterschätzt, was aus dem von Medien und Politik gehypten Religionswahn herauskommen kann:


--- Zitat ---Wie das Heimatschutzministerium mithilfe kirchlicher Gruppierungen und Scientology den "Ernstfall" probt

Dem amerikanischen Nachrichtensender [extern] KSLA 12 News zufolge hat die Federal Emergency Management Agency (FEMA), eine Untereinheit des Department of Homeland-Security, damit begonnen, sogenannte "Clergy Response Teams" aufzubauen. Im Falle der Verkündung des Ausnahmezustandes bzw. des Kriegsrechts nach einem B – oder C- Waffen – Angriff auf U.S. Territorium hätten die "Freiwilligentrupps", bestehend aus Pastoren und anderen Repräsentanten kirchlicher Gruppierungen, dann die Aufgabe, an den "Gehorsam" der Bevölkerung gegenüber der Regierung zu appellieren, um so die Durchsetzung staatlicher Zwangsmaßnahmen wie etwa der Entwaffnung der Bevölkerung zu ermöglichen.
--- Ende Zitat ---
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/26/26089/1.html

Kuddel:
Ein Nachschlag zum Thema:


--- Zitat ---Kruzifixe in allen Schulen, Gerichten und Behörden?

Nach Beckstein, Söder, Mißfelder und Co. fordert nun auch der CDU-Generalsekretär die Rückkehr zu konservativen Werten und das "Bekenntnis zum Christentum im öffentlichen Raum"
--- Ende Zitat ---
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/26/26158/1.html

Troll:

--- Zitat ---Kruzifixe für alle

Zwölf Jahre nach dem sogenannten "Kruzifix-Urteil" des Bundesverfassungsgerichts über das Kreuz in bayerischen Schulen hat sich jetzt CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla für das Anbringen von Kruzifixen in allen Schulen Deutschlands ausgesprochen.

Quelle und mehr: n-tv
--- Ende Zitat ---


--- Zitat ---Ronald Pofalla (CDU) in die Psychiatrie stecken!

Quelle: perspektive2010.org
--- Ende Zitat ---

Kuddel:

--- Zitat --- Meisner warnt vor "entarteter" Kultur
Heftige Kritik an Kölns Erzbischof: In einer Ansprache im Kölner Dom warnte Kardinal Meisner vor einer Entartung der Kultur - und bediente sich damit der Terminologie der Nationalsozialisten.
--- Ende Zitat ---
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,505869,00.html

Paßt!

Troll:
"entartet"

Warum fragen sie nicht jemand der sich damit auskennt?

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln