Autor Thema: "Gute" Bude?  (Gelesen 14732 mal)

Eivisskat

  • Gast
"Gute" Bude?
« Antwort #60 am: 12:10:51 Do. 17.Januar 2008 »
Zitat
88: steht für zwei mal den 8. Buchstaben des Alphabetes und dient als Abkürzung für den Gruß „Heil Hitler“. Beispielsweise heißt ein bekannter Neonazitreffpunkt in Neumünster (Schleswig-Holstein) „Club 88“ und eine der ältesten US-amerikanischen Hatecore-Band „Chaos 88“. Außerdem steht 88, wenn man das Alphabet von hinten abzählt, für die Buchstaben SS.

Igitt, von denen hatte ich neulich (Freitagabend) welche in der Vorort-Bahn, junge, fiese dtsch. Typen, so schleswig-holsteinische Landeier, schon angetrunken, mit 88 und Carpe Diem auf den Unterarmen tätowiert (Ärmel bei der Kälte hochgekrempelt!), sie wirkten irgendwie rücksichtslos & brandgefährilich...waren offensichtlich auf dem Weg zur Reeperbahn/Absaufen  :rolleyes:

Ich hatte natürlich keine Ahnung, was das alles bedeutet, wird mir jetzt erst klar, Pfui Teufel, wie sind diese Kinder bloss drauf...!

Sorry, OT - gehört nicht ganz zum Thema , aber ist trotzdem bezeichnend.
LG

 8o3

Stumme Ursel

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 426
  • Stehle ein Schaf, und sie werden dich hängen, stehle die ganze Herde und sie werden mit dir verhandeln!
"Gute" Bude?
« Antwort #61 am: 12:35:39 Do. 17.Januar 2008 »
Zitat
Original von alfred
88 link

Zitat
88: steht für zwei mal den 8. Buchstaben des Alphabetes und dient als Abkürzung für den Gruß „Heil Hitler“. Beispielsweise heißt ein bekannter Neonazitreffpunkt in Neumünster (Schleswig-Holstein) „Club 88“ und eine der ältesten US-amerikanischen Hatecore-Band „Chaos 88“. Außerdem steht 88, wenn man das Alphabet von hinten abzählt, für die Buchstaben SS.

@Ursel, jawohl, es lebe die Toleranz. Ist Deine Vita auch erfunden???

Das weist du ganz genau, frag doch nicht so hinterfotzig.  :P

Für alle anderen noch einmal, wir sind zwei, also meine besser Hälfte und ich teilen uns den Account und verwischen manchmal bewusst die Grenzen, heute weniger als früher wo wir schon Angst hatten um den Job. Oder Klagen von Anwälten etc.

KW kennt aber unseren richtigen Namen und auch Anschrift etc.! Vor allem ich (Mann) bin Karsten unendlich dankbar und schätz das hier sehr.

Doch zurück zum Thema Alfred, daß "du_bist_deutschland_88" nicht gerade ein glücklicher Nick ist steht außer Frage, aber noch einmal: wo sind da rechte Tendenzen in den Beiträgen zu finden? Und könnte mann nicht den Nick als Satire sehen? Immerhin gab und gibt es hier auch einige Member die "Deutschland verrecke" schreien. Oder der Avatar von Kellerkind, he, wo ist die Toleranz geblieben bei Chefduzen?
Nichts im Universum ist ohne Wert, denn die Natur tut nichts vergeblich (Aristoteles)
Ein böses Wort ist wie ein Stein, der in einen Brunnen geworfen wird: die Wellen mögen sich glätten, doch der Stein bleibt. (Konfuzius)

alfred

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3162
"Gute" Bude?
« Antwort #62 am: 12:57:27 Do. 17.Januar 2008 »
@Ursel, o.k., an eine Mehrfachnutzung eines Accounts habe ich nicht gedacht. Die Beschimpfung von 88 nehme ich zurück - möchte aber trotzdem auf solche Art von 'Satire' hinweisen wollen.
To be is to do (Socrates), To do is to be (Sartre), Do be do be do (Sinatra)

alfred

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3162
"Gute" Bude?
« Antwort #63 am: 10:21:01 Mi. 11.Juni 2008 »
Evomotiv, eine Zeitbude leider nur für Ingenieure. link

Die wollten von sich aus einen eigenen Tarifvertrag aushandeln. Jetzt gilt der Metalltarif Baden-Württemberg, nur das Weihnachtsgeld ist eine Ergebnisbeteiligung. Es wurde auch ein Siegel "Fair Company" vergeben.

Unter solchen Bedingungen wäre Zeitarbeit für mich persönlich o.k., wenn auch ein Flexibilitätszuschlag wie in Frankreich fehlt...
To be is to do (Socrates), To do is to be (Sartre), Do be do be do (Sinatra)

Schraubenwelle

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1089
"Gute" Bude?
« Antwort #64 am: 10:57:43 Mi. 11.Juni 2008 »
Alfred das haben die aber bestimmt nur gemacht weil Ing. Mangelware auf dem Arbeitsmarkt sind...und die gar keinen sonst bekommen würden .

sandraschulze81

  • Gast
"Gute" Bude?
« Antwort #65 am: 09:21:15 Do. 12.Juni 2008 »
:aggressiv> genau das brauchst du @ jappi
dir haben sie doch ins hirn geschissen.......
das selbe gilt für den autor von diesem Beitrag,halte ihn persönlich für nen Fake (dispo oder so).....
jeder der schon längere Zeit über ZAF arbeiten geht,weiss das was er uns hier auftischen will, doch im Grunde nur Bullshit sein kann.....

daran merkt man mal wieder wer hier so alles vom anderen Ufer mitliest !

flipper

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3177
"Gute" Bude?
« Antwort #66 am: 13:51:56 Do. 12.Juni 2008 »
Zitat
Original von Schraubenwelle
Alfred das haben die aber bestimmt nur gemacht weil Ing. Mangelware auf dem Arbeitsmarkt sind...und die gar keinen sonst bekommen würden .

nenee, die haben ansprüche. mein blödes sozialisten-helfersyndrom hat mir grad den eignungstest um 1 Punkt zur vollen Punktzahl vergeigt, ich lass nahaach  :rolleyes:

http://www.evomotiv.de/karriere/evomotiviert.html

Zitat
Alles für andere zu machen ohne zu wissen warum ist nett, aber nicht effizient (Antwort x: 1 Punkt)

jajaaa... mist. voll als kommie geoutet anstatt als borg. aber komischerweise trotzdem:
Zitat
Sind Sie evomotiviert?

Ihre Einstellungen stimmen mit unseren sehr gut überein. Schicken Sie doch ganz schnell Ihre Unterlagen an: personal@don't want spam!evomotiv.de

naja, aber an der IT-infrastruktur sparen se. ladet euch mal spamassassin etc runter.
immer riskant, auf billiger hardware zu arbeiten solang der netzanschluss zum server beim consulter nicht steht...
"Voting did not bring us further, so we're done voting" (The "Caprica Six" Cylon Model, BSG)

flipper

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3177
"Gute" Bude?
« Antwort #67 am: 10:35:07 Mi. 18.Juni 2008 »
http://www.evomotiv.de/karriere/stellenangebote/beschreibung.html?tx_dmmjobcontrol_pi1%5Bjob_uid%5D=36

Zitat
Werksstudent als IT Systembetreuer (m/w)

alles klar. typisch maschinenbauerverein. ja soo wird das nix mit nicht von diplomierten informatikern oder vergleichbar aufgebauter infrastruktur, das gibt teure datenverlustunfälle. der kunde wird sich freuen.

glaube auch nicht, dass es ne gute idee ist den kunden so öffentlich vorzuführen, dass man glaubt IT/EDV/TK/Software wäre eine fachliche nebensache, die man getrost aushilfskräften überlassen könnte wenn die hauptkraft nichtmal weiss wie man einen zeitgemäßen spamfilter aufsetzt oder sein budget dazu ned langt.

oje:
http://www.evomotiv.de/karriere/stellenangebote/beschreibung.html?tx_dmmjobcontrol_pi1%5Bjob_uid%5D=24

Zitat
Programmierung von Microcontrollern in C und C++ ...Erfahrung mit Struktogramm Editoren

"Programmierung" ist nur ein teil eines software-Lifecycle und struktogramme sind aus der prozeduralen softwaresteinzeit, das modelliert man heute objektorientiert mit CASE-tools...  :rolleyes:

und als total quality commited laden sollte man die sprache organisationseinheitlich
halten:
http://www.evomotiv.de/karriere/stellenangebote/beschreibung.html?tx_dmmjobcontrol_pi1%5Bjob_uid%5D=42
Zitat
Änderungsmanagement

in nem anderen angebot steht "Change-Management"... das fällt auf und passt nicht zur anforderung "Sehr gute Englischkenntnisse..."
"Voting did not bring us further, so we're done voting" (The "Caprica Six" Cylon Model, BSG)