chefduzen.de - Forum der Ausgebeuteten

Krank => Mobbing => Thema gestartet von: Arbeitstier1981 am 08:07:45 Mo. 18.Juli 2011

Titel: 20% auf Getränke???
Beitrag von: Arbeitstier1981 am 08:07:45 Mo. 18.Juli 2011
Seit gut einem halben Jahr, dürfen die Leute ua. ich die in der Küch arbeiten keine Getränke mehr von der Theke trinken. Sprich, Cola, Wasser, Sprite oder Fanta etc.

CHEF: Er muss 20% Steuern zahlen. Nun gut das ist noch nchvollziehbar.

Was dürfen die in der Küche arbeiten denn trinken?

Billiges Gesöff was unser Chef extra einkauft von Lidl und CO. die kleinen 0,5L PET Flaschen, Apfelsaft, Minerallwasser.

Die Kellner allerdings die hinter der Theke arbeiten dürfen weiterhin Alles trinken was ihnen gefällt.

So wie auch gestern. Mein Chef kommt zurück im Anzug gekleidet von irgendeiner Feier, und betritt die Küche und kocht in seinem guten Anzug ne halbe Stunde mit. Im zittern schon die Hände. KRANK. Das ist krankhaftes Verhalten eines Arbeitgebers.

Dazu fallen mir immer die besten Argumente oder Sprichwörter ein.

Arbeitgeber: "Wir arbeiten um zu leben."

Arbeitgeber: zumindest was mein Chef angeht: "Sie leben um zu arbeiten."

Unser Koch bringt nun schon seit einiger Zeit seine Caprisonne von zuhause mit. Weil wir dürfen ja nicht die Getränke mehr trinken die man früher aber trinken durften.

Manchmal denke ich die reichen oder auch die Arbeitgeber sind so von Gier und Geiz zerfressen, das das Gehirn schon fast abgestorben ist.

Es gibt 3 Wörter mit dem Buchstaben "G", was einem Menschen sehr negativ macht.

Geiz
Gier
Geld

Aber hauptsache mit wenigen Mitarbeitern eine Arbeit vollbringen und wenig Lohn bekommen.

Das ist für mich das gleiche wie Diebstahl.

Ein derartiges krankes Verhalten wird noch geduldet, und bejubbelt durch seine Freunde, Bekannten und Gästen.

Aber Laminatarbeiten das ist ok.

Nur nicht Getränke trinken wo 20% Steruen drauf sind.

Ab und zu sollte ich morgens wenn ich Frühdienst hatte meinem Chef Brötchen mitbringen. 4 Stück z.B.

Ich bezahlte es bis jetzt 3 oder 4 mal. Geld zurück bekommen. Drauf geschissen.

Nicht mal dran gedacht hat er.

Aber da bin ich nicht der einzige der das tut.

Wenn ich alles notieren würde was an ungerechtigkeiten bei uns abginge, bräuchte ich Brockhäuser an Bücher.
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: Pinnswin am 09:06:54 Mo. 18.Juli 2011
Auf m Bau muss jeder seine Getränke mitbringen.
Im Bundestag nicht.

P.S.: Immer schön weiter Jammern.  >:D
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: Arbeitstier1981 am 09:24:21 Mo. 18.Juli 2011
Auf m Bau muss jeder seine Getränke mitbringen.
Im Bundestag nicht.

P.S.: Immer schön weiter Jammern.  >:D

Das würde ich ja noch so halbwegs akzeptieren, wenn es auch für alle geht in unserem Restaurant. Mir scheinen das die Kellner Narrenfreiheit haben.  :o
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: Anubis80 am 11:18:42 Mo. 18.Juli 2011
Job wechseln und fertig
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: Sir Vival am 21:45:55 Mo. 18.Juli 2011
Bei uns wird Wasser gestellt!
Ab einer bestimmten Temperatur und (schwerer) Arbeit im Freien oder unter erschwerten Bedingungen muss der AG Tee oder Wasser bereitstellen.

So gehen in den Sommermonaten bei uns rund 20 Kästen Wasser pro Woche die Kehlen runter.
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: Arbeitstier1981 am 07:55:08 Di. 19.Juli 2011
Bei uns wird Wasser gestellt!
Ab einer bestimmten Temperatur und (schwerer) Arbeit im Freien oder unter erschwerten Bedingungen muss der AG Tee oder Wasser bereitstellen.

So gehen in den Sommermonaten bei uns rund 20 Kästen Wasser pro Woche die Kehlen runter.

Davon geht der Chef aber auch nicht Bankrott. Die meisten Arbeitgeber tun immer so als seien sie die ärmsten Schweine. löl. Das ist einfach nur Gier und Geiz. Geld verdirbt nunmal den Charakter jedes Menschen. Das ist so und war immer so. Das ist ein krankhaftes Verhalten. Solche Menschen müssten behandelt werden. Aber die kann man nicht behandeln. Weil die nicht zurechnungsfähig sind. lol
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: hanni reloaded am 08:25:47 Di. 19.Juli 2011
Und was tust du konkret gegen die derzeit untragbare Situation? (http://grafiken.ioff.de/smilies/trippel.gif)





Zitat
Geld verdirbt nunmal den Charakter jedes Menschen

Wetten, daß du anders reden würdest, wenn du ne fünfstellige Summe aufm Konto hast?



Du lamentierst und jammerst (und suchst Schuldige), aber ich lese nix von Gegenwehr.
Was sagt die Gewerkschaft? Was hast du schon unternommen, um das zu ändern oder
publik zu machen?





Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: Arbeitstier1981 am 08:41:12 Di. 19.Juli 2011
Und was tust du konkret gegen die derzeit untragbare Situation? (http://grafiken.ioff.de/smilies/trippel.gif)





Zitat
Geld verdirbt nunmal den Charakter jedes Menschen

Wetten, daß du anders reden würdest, wenn du ne fünfstellige Summe aufm Konto hast?



Du lamentierst und jammerst (und suchst Schuldige), aber ich lese nix von Gegenwehr.
Was sagt die Gewerkschaft? Was hast du schon unternommen, um das zu ändern oder
publik zu machen?







Klingt so als wenn du Menschen mit viel Geld in Schutz nimmst. Warum also diese Frage ob ich was dagegen unternommen habe? Manchmal frage ich mich warum solche menschen überhaupt in so einem Forum wie diesem hier angemeldet sind. Ich wette das du eher meinen Chef befürworten würdest, eben weil es um Geld geht. Geld ist geil. Und die Menschen die viel davon besitzen auch. Dabei sind das sie wahren kranken und Verbrecher. Wer am meisten Geld hat, besitzt die meisten Freunde. Geld regiert nunmal die Welt. Ich möchte niemals selbstständig werden als Chef. Weil ich genau weiss das ich genauso krank sein werde.
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: hanni reloaded am 10:20:58 Di. 19.Juli 2011










Klingt so als wenn du Menschen mit viel Geld in Schutz nimmst.

Deine Interpretation, gell?
Hab ich nirgends geschrieben^^

Zitat
Warum also diese Frage ob ich was dagegen unternommen habe?

Weil es für andere interessant wäre.
Man könnte sich Taktiken deiner Gegenwehr abschauen und ebenso engagiert vorgehen^^




Zitat
Manchmal frage ich mich warum solche menschen überhaupt in so einem Forum wie diesem hier angemeldet sind.


Beschwer dich bei den admins,vielleicht kicken sie mich?


Zitat
Ich wette das du eher meinen Chef befürworten würdest, eben weil es um Geld geht. Geld ist geil. Und die Menschen die viel davon besitzen auch. Dabei sind das sie wahren kranken und Verbrecher. Wer am meisten Geld hat, besitzt die meisten Freunde. Geld regiert nunmal die Welt. Ich möchte niemals selbstständig werden als Chef. Weil ich genau weiss das ich genauso krank sein werde.

Ich prangere an, daß du nur heulst und jammerst und den Arsch nicht hochkriegst.

Vielleicht beantwortest du noch die Frage, was konkret du unternimmst?
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: Ziggy am 10:56:24 Di. 19.Juli 2011
Zitat
Manchmal frage ich mich warum solche menschen überhaupt in so einem Forum wie diesem hier angemeldet sind.

Ja, das frag ich mich auch.
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: hanni reloaded am 11:05:56 Di. 19.Juli 2011
Zitat
Manchmal frage ich mich warum solche menschen überhaupt in so einem Forum wie diesem hier angemeldet sind.

Ja, das frag ich mich auch.



(http://grafiken.ioff.de/smilies/schmoll.gif)






irgendwie hat das hier was Paradiesvogeliges
(http://grafiken.ioff.de/smilies/schleich.gif)
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: Ziggy am 16:07:17 Di. 19.Juli 2011
@hannilein, du weißt doch hoffentlich genau, wie ich das meinte.  ;)
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: schwarzrot am 17:16:23 Di. 19.Juli 2011
Na kommt, nun lasst doch Arbeitstier mal, ist doch ok sich mal was von der backe zu schreiben.
Ist ein guter anfang um sauer zu werden und dann was zu tun.
Also.  :-*
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: hanni reloaded am 17:23:39 Di. 19.Juli 2011
@hannilein, du weißt doch hoffentlich genau, wie ich das meinte.  ;)

natürlich weiß ich daß, ich wollt es nur lesen(http://grafiken.ioff.de/smilies/wub.gif)









Zitat
Na kommt, nun lasst doch Arbeitstier mal, ist doch ok sich mal was von der backe zu schreiben.
Ist ein guter anfang um sauer zu werden und dann was zu tun.
Also


schuld sind doch eh die Frauen
(http://grafiken.ioff.de/smilies/feile.gif)
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: Anubis80 am 17:26:29 Di. 19.Juli 2011
Liebes Arbeitstier.

Wie oft und wie lange haben wir über all die Themen schon am telefon gesprochen und geschrieben? Ich bin froh, dass einige hier mal genau auch meiner MEinung sind. Denn du weichst denen genauso aus,wie mir und deiner eigenen Familie. Wir haben dir alle schon gesagt, was du tun sollst bzw kannst, reagierst aber nicht dadrauf. Wie soll sich das denn nun bessern,wenn du wirklich nicht den Arsch hochbekommst? Muss ich denn wirklich nach all den Jahren vorbeikommen und wir müssen da zusammen hin oder wie? :D

Nein. Ich weiss,was für einen Hass du hast,aber es bringt nichts,dass in sich hinein zu fressen. Du hast schon ne Menge guter Tips hier bekommen, wie du vorgehen kannst, was du tun kannst. Da du aber selber an deiner Situation nichts änderst,sondern das Tag für Tag über dich ergehen lässt, wirst du keine besserung erfahren und genau das wird dich auch auffressen. Ich hab dieses Forum mit bedacht gewählt für dich, da ich mir dachte,dass du hier auf eine gute Hilfe hoffen kannst,aber die erreichst du nicht ,wenn du einen Hass auf fast jeden und alles hast. Es wird Zeit,dass du deine Einstellung mal ein wenig überdenkst,was deinen Chef betrifft. Das Geld den Charakter versaut ,stimmt,da kann ich ein Lied von singen,da ich selber in so einer Sitatuion schon war. Aber du kannst nicht die Schuld mir, den Leuten hier oder sonstwem geben,weil DU es nicht ändert. Weisst du,es gibt doch dieses Schöne Zitat aus dem letzen "Rocky" Film:

Ich zitiere mal:

Wenn du weißt was du wert bist, dann geh hin und hol es dir. Aber nur, wenn du bereit bist die Schläge einzustecken! Aber zeig nicht mit dem Finger auf andere und sag du bist nicht da wo du hinwolltest, wegen ihm oder wegen ihr, oder sonst jemandem. Schwächlinge tun dass! Und das bist du nicht – DU bist besser!

Du lässt dich im moment Psychisch kaputmachen von ihm,so wie du mir immer davon erzählst,also warum handelst du nicht einfach nun mal , und zeigst ihm,dass DU wirklich was besseres bist?
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: Pfiffi am 18:00:34 Di. 19.Juli 2011
@Arbeitstier und @Anubis (Warum fängt das beides wohl mit A an?) macht doch beide ein eigenes Telefonforum auf, da könnt ihr Euch gegenseitig therapieren. ;)
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: Anubis80 am 18:38:14 Di. 19.Juli 2011
Warum sollte ich das? Weisst du,wie lange ich versuche darauf einzureden bzw ich versuche es zu verstehen. Wir waren bereits seit der Berufsschule sehr gut befreundet und ich kannte ihn noch,als er nicht von Hass zerfressen war Ich brauch keine therapie oder irgendwelche Tips,ich bin mit meiner Welt zufrieden,so wie sie ist und ich weiss,ich wie meine Probleme auch ohne Forum ,lösen kann. Falls du unterstellen willst,dass wir ein und die selbe Person sind,,kann ich dich beruhigen. Dem ist nicht so und Arbeitstier ist eben ein Name, damit eventuelle Leute nicht sehen,wo er unterwegs ist. Anubis80 nutze ich seit Jahren als meinen Usernamen,also weiss ich nicht,wo da das Problem liegt.  Es gibt genug andere die Therapiert werden müssen, aber in einer Welt ,die nur aus Irren besteht,hat man als normaler Mensch eben keine Chance.

Achja: Ich gehöre übrigens zu der Gruppe Leute,die sich Wissen angeeignet  haben und andere zb zur Arge begleiten und denen dort die Hölle heiß machen und ihr Recht auch durchzusetzen weiss bzw ,die sich für andere Stark machen. Dumme bemerkungen etc prallen an mir sowas von ab,dass glaubst du gar nicht.
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: Arbeitstier1981 am 18:47:38 Di. 19.Juli 2011
.  Es gibt genug andere die Therapiert werden müssen, aber in einer Welt ,die nur aus Irren besteht,hat man als normaler Mensch eben keine Chance.

Dazu passt das Buch von Manfred Lütz. Irre wir behandeln die falschen, unser Problem sind die normalen.

"Würde man die NORMALEN alle auf dieser Welt, ins Irrenhaus verbannen, und die, die im Irrenhaus sind freilassen, gäbe es keine Psychopathen mehr auf diesen Planeten." Dr. Manfred Lütz
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: Arbeitstier1981 am 18:59:48 Di. 19.Juli 2011
@Arbeitstier und @Anubis (Warum fängt das beides wohl mit A an?) macht doch beide ein eigenes Telefonforum auf, da könnt ihr Euch gegenseitig therapieren. ;)

Menschen die wirklich Therapiehilfe bräuchten laufen alle frei herum.

Menschen die in Diskos sich besauffen. Die kein Geld besitzen für Filme oder Musik. Sich alles aus Netz ziehen. Aber Geld haben für alle paar Monate ein neues Handy. Die aber auch 2 Autos fahren. Geld haben um sich zu besauffen. Menschen die Frauen schwängern, und dann die Frauen mit dem Kind sitzen lassen. Das sind die wahren kranken. Und davon gibt es soviele wie Sand am Meer. Aber genau diese sind es, die in einem Forum mich blöde anmachen. Genau das sind z.B. Kerle die von anderen Frauen bewundert werden. Weil das wahre Kerle sind. loooool.

Fenster zum Sonntag: Dr. Lütz - Ich glaube, ich spinne?! (Trailer) (http://www.youtube.com/watch?v=79JzC6lxwlg#ws)

Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: hanni reloaded am 19:08:21 Di. 19.Juli 2011
Kann es sein, daß du heute auch schon das eine oder andere Bier hattest?

(http://grafiken.ioff.de/smilies/rofl.gif)
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: Arbeitstier1981 am 19:11:11 Di. 19.Juli 2011
Kann es sein, daß du heute auch schon das eine oder andere Bier hattest?

(http://grafiken.ioff.de/smilies/rofl.gif)

Fragst du mich das jetzt oder Manfred Lütz?

Es ist schon seltsam. Auch wenn ich kein Bier getrunken habe, aber hätte ich es getan, wäre ich ein Spinner wegen meine Aussagen. Besauffen sich aber "normale" Menschen jedes Wochenende in Diskos oder Oktoberfest, dann ist das was anderes, dann sind das normale Zustände.  :] :] :]

Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: Sir Vival am 20:36:21 Mi. 20.Juli 2011
Was ich damit sagen will:
Mir ist das piepschnurzegal, ob der AG dabei bankrott geht  ;D Naja, wg. Getränke geht wohl keiner bankrott.
Er muss es eben einfach tun. So steht´s geschrieben.
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: Arbeitstier1981 am 06:32:28 Do. 21.Juli 2011
Was ich damit sagen will:
Mir ist das piepschnurzegal, ob der AG dabei bankrott geht  ;D Naja, wg. Getränke geht wohl keiner bankrott.
Er muss es eben einfach tun. So steht´s geschrieben.


lol komischer weise 26 Jahre stand es aber nicht so geschrieben. Denn das ist ja erst fast 1 Jahr jetzt. Und wenn das geschrieben steht, dann müsste aber viel gemacht werden was mein Chef nicht tut. Sein Hund durch die Küche läuft. Das steht auch geschrieben, und zwar vom Gesundheitsamt. Oder wieviel dort nicht angemeldet arbeiten z.B. Also da könnte ich sooooooooooooooooo eine Liste machen, was auch geschrieben steht. Aber nunja. Wer Geld hat darf sich halt alles erlauben. Ich frage mich nur, woher haben Arbeitgeber die sich mit Geld freikaufen können das viele Geld um davon zu kommen?

Von uns. Billigen Arbeitskräften. Dieser Gedanke schürt automatisch Hass.
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: hanni reloaded am 08:21:34 Do. 21.Juli 2011
Vielleicht möchtest du jetzt die Frage beantworten, was du konkret unternimmst,
um deine persönliche (und die allgemeine) Situation zu ändern?
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: schmetti am 10:44:52 Do. 21.Juli 2011
Moin,

ich hab gelesen, dass du bereits um die 5 Jahre in dem Betrieb tätig bist. An dem hängt bestimmt ein wenig Blut von dir (hypothetisch spekulierend ^^). Ne Neuorientierung, wie vorgeschlagen, ist auch nicht so einfach. Erstmal müsstest du das "vertraute" Umfeld verlassen, mit dem du ca. 1/6 deiner bisherigen Lebenszeit verbracht hast (wenn man davon ausgeht, dass du 29 oder 30 Jahre alt bist *aufNicknamedeut*). Da hilft ein "soziales Auffangnetz" jenseits der Arbeit (Familie, Freunde, Hobbys) schon ma reichlich. Wenn man merkt, dass man außer der Arbeit nicht wirklich etwas hat, was einen auffangen könnte, könnts eine ziemlich schmerzhafte Gefühlsachterbahn werden. Kein unschaffbarer Weg, aber ein holpriger. Naja selbst mit "sicherem" Umfeld wirds definitiv nicht leicht werden.
Würde sich der Weg lohnen? Würde es dir besser gehen, wenn du diesen Betrieb verlässt? Oder, wenn du eigentlich nicht wirklich weg möchtest, was kannst du verbessern, um die Umstände erträglich bis hin zu lebenswert zu machen?
Warst du eigentlich schon immer unzufrieden mit dem Betrieb, und dem Chef? Oder hat sich die Unzufriedenheit schleichend entwickelt?
Will dich hier nicht ausquetschen oder so.  :baby:
Naja aber ich denke, nachdem du  jetzt geschrieben hast, was du als Ungerechtigkeit empfindest, sollten wir uns auf den Weg machen, die Ungerechtigkeiten zu beseitigen bzw. zu lindern.. Ungerechtigkeiten gibt es leider Gottes ja immer irgendwo, im kleinen und großen Stil.  Es ist gut, sie zu dokumentieren oder darüber zu reden, aber die Bekämpfung dieser Ungerechtigkeiten, die eventuelle Beseitigung, das ist doch auch erstrebenswert.
 
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: Arbeitstier1981 am 15:12:14 Do. 21.Juli 2011
Heute hat es enscheident gekracht zwischen mir und meinem Chef. Direkt heute morgen.

sowas wie: "CHEF: "Haste schlechte Laune."

Dann fing ich an.

Mit allem restlichen was mir auf der Zunge sass.

Es wäre besser, wenn wir uns trennen sagte mein Chef. Er klatschte in die Hände uns meinte. "Los gib Argumente. Dannsagte er. "Erste mündliche Abmarnung."

ICH: "lach, könnte ich bitte das schriftlich haben?"

30 Minuten nonstop durch geschriehen im Biergarten von uns.

Ich will da weg. Noch nächsten Monat.

Ich weiss noch nicht ob ich 100% meinen neuen Job antreten kann.


Kann ich mich arbeitlos melden nachdem ich beim Arzt war, das ich nicht mehr dort arbeiten kann, laut psychisch?

Und was geschieht dann?

bekomm ich wirklch, auch wenn es nur 1 MOnat ist Arbeitslosengeld, um die Überbrückung zu sichern bis ich meinen neuen JOb hab?

Wie wird mein Chef reagieren? Was kann er für sein Vorteil und meinem Nachteil schlimmsten falls tun?

Heute ist es endlich nochmal passiert.

Und ich hab ihn zur sau gemacht ohne Gnade.

Er meinte auch mir sagen zu müssen, das sein Restaurant auch ohne mich auskäme.

lol

Nur komisch, das er sich immer aufregt wenn ich mal krank war.

was für ein Wiederspruch.

Der Koch und der andere Mitarbeiter werden auch in die Startlöcher gehen und dort verschwinden.
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: Eivisskat am 15:14:34 Do. 21.Juli 2011
Glückwunsch!

 :)
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: Arbeitstier1981 am 15:22:39 Do. 21.Juli 2011
Glückwunsch!

 :)

als Dank durfte ich heute besonders viel tun. Sprich ich wurde besonders ausgenuzt heute.

Ich hasse diesen Kerl. In meinem ganzen Leben habe ich noch nie jemanden so gehasst ohne Ende. meine Eltern ebenfalls.

Wenn mein Vater ihn nochmal sieht, denn mein Chef war mal ein ehemaliger Freund meines Vaters, geht er ihm an den kragen.

Mein Vater meint so: "Dieses Dreckschwein. Den müsste man in der Zeitung oder öffentlich so blamieren, das da keiner mehr essen ginge."

Das solche Verbrecherschweine auch noch unmengen an Freunde hat. Unglaublich. Daran sieht man wie verlogen diese ebenfalls sind. Ich sags ja immer. Das hat nur was mit geld zu tun. Wer bitteschön ist freiwillig mit soeinem Drecksack befreundet?

Entweder total naive, oder bekloppte.

Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: Arbeitstier1981 am 15:42:00 Do. 21.Juli 2011
Aktuell: lach.

Mein Chef versucht mich gerade 2 mal über Telefon zu erreichen.

Will sich wohl wieder einschleimen wie die letzten 5 male.

Nix da

Ich gehe nicht dran.

Von wegen er käme auch ohne mich aus. Er muss erstmal jemanden neuen finden, der sich ausbeuten lässt.

Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: schmetti am 20:40:21 Do. 21.Juli 2011
Du startest ja jetzt richtig durch. Viel Durchhaltevermögen wünsch ich dir! =)
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: Arbeitstier1981 am 06:40:28 Fr. 22.Juli 2011
Ich werde meinen Chef ab sofort mit seinen eigenen Waffen bzw. Wiedersprüchen schlagen.

Sollte er mich anrufen ständig ab dem 1. August und blöde Sprüche fallen wie z.B. schon wieder krank oder so, dann werde ich sagen.

"Erinnern Sie sich noch an unserem letzten Streitgespräch? Was haben sie da zu mir gesagt? Ihr Restaurant kommt auch gut ohne mich aus Stimmts? Schönen Tag noch."

Als ich gestern den riesen Krach hatte, habe ich meinem Chef mit etwas getroffen was ihn erneut zittern lies. Er lag mal für 5 Monate im Krankenhaus. Als er raus kam, lies er in unserer Tageszeitung ein Artikel abdrucken, das er sich persönlich an allen Mitarbeitern bedankt. Darauf ich gestern zu ihm.

Ich: "Hören Sie, den Zeitungsausschnit hätten Sie sich sparen können."

Da war er auf 180

Einen wunden Punkt getroffen.

Tja. Ist ja auch nur eine Lüge das mit der Zeitung. Genau wie die Tatsache das er sich auf der Weihnachtsfeier immer so aufbäumt um uns zu danken. Das kann er sich alles sparen. Aber es macht sich natürlich gut, besonders an Weihnachten. lol. Würde er das jeden Tag tun, würd ich es glauben. Aber so ist es nunmal nicht.

Ich wollte gestern noch gesagt haben als ich das ihm sagte mit dem Zeitungsausschnitt. "Nicht aufregen, sonst bekommen Sie noch einen Herzanfall, und sie müssen wieder ins Krankenhaus."

Mag vielleicht hart klingen meine Worte.

Aber er ist ungerecht zu uns, also bin ich es auch. Denn von nichts kommt auch nichts.

Der wird sich noch wundern. Wenn ich weg bin, und die beiden anderen auch noch.

Dann hat er genügend Zeit um weiter mit seinen Händen zu zittern, wenn er alleine arbeitet und vorbereiten muss mit seinen Händen. Symbolisch zu erkennen. "boar geld, mehr geld, boar."

löl

krank.

Geldgieriges, koruptes kleines A-loch.

Ich mache ein Faß auf wenn der Tag kommt. Dann bin ich wie @hanni schrieb einer der Bier intus hat. ;-)

Wenn ich Gesetzte machen würde, dann müssten alle Arbeitgeber die vorher Leute gemobbt haben oder rausgeekelt haben, als Strafe, keinen neuen Mitarbeiter mehr bekommen.

Warum gibt es sowas nicht?

Immer auf die arbeitslosen oder Hartz Iv Leuten wird gedroht mit Massnahmen oder kürzungen. Warum nicht solche?

Warum? Weil sie Geld haben? Die Wirtschaft ankurbeln?

 O0
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: schwarzrot am 09:05:00 Fr. 22.Juli 2011
Zitat
Aber er ist ungerecht zu uns, also bin ich es auch. Denn von nichts kommt auch nichts.

Der wird sich noch wundern. Wenn ich weg bin, und die beiden anderen auch noch.

Dann hat er genügend Zeit um weiter mit seinen Händen zu zittern, wenn er alleine arbeitet und vorbereiten muss mit seinen Händen. Symbolisch zu erkennen. "boar geld, mehr geld, boar."
Naja, übertreibs nicht. Den änderst du nicht mehr und ausser kurzfristige genugtuung hast du davon nix.
Pack deine energie lieber in die suche nach einem vernünftigen job.
Das der chef eh in absehbarer zeit nen herzkasper/krebs bekommt, ist ja keine frage, wenn er mit sich und anderen so rumspringt.
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: Arbeitstier1981 am 17:16:02 Fr. 22.Juli 2011
Ich wäre heute fast auf der Arbeit ständig auf die Fresse gefallen. So rutschig war es vor Schleim. :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: schmetti am 17:20:57 Fr. 22.Juli 2011
Prima. Jetzt muss er nur noch den Schleim in konstruktive Arbeitsbedingungen umformen. Schleimen kann ja jeder.  ;D
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: Arbeitstier1981 am 17:53:50 Fr. 22.Juli 2011
Prima. Jetzt muss er nur noch den Schleim in konstruktive Arbeitsbedingungen umformen. Schleimen kann ja jeder.  ;D

Besonders wenn es um Vorteile geht, schleimem Menschen sehr gut. ^^
Titel: Re:20% auf Getränke???
Beitrag von: vampyrella am 13:24:13 Mi. 17.August 2011
Bei uns bei McD in der Küche durfte -theoretisch- aus hygienischen Gründen gar nichts getrunken werden.