Neueste Beiträge

#1
Praxisbereich / Aw: Migrantischer Widerstand
Letzter Beitrag von ManOfConstantSorrow - Heute um 14:06:38
Refat Suleyman ist nicht vergessen!



Ein Flugblatt von GewerkschafterInnen und Antifa gemeinsam gegen Dummheit und Reaktion
https://gewantifa.wordpress.com/2023/01/22/der-tod-refat-suleyman-im-oktober-2022-kein-einzelfall/

Kritische Aktionäre zur Hauptversammlung 2023 Thyssenkrupp AG am 3. Februar
https://www.labournet.de/?p=208443
#2
Globalisiert / Aw: Palästina - Israel
Letzter Beitrag von ManOfConstantSorrow - Heute um 13:49:42
Wir erfahren hier praktisch nichts darüber, daß es in UK eine engagierte bis militante Bewegung gegen die Kriesgsmaschinerie gibt.

Elbit ist einer der wichtigsten Waffenhersteller, der das Blutbad im Palästinakonflikt befeuert.



















#3
Arbeitslos & Spass dabei / Aw: Umgangston mit Fallmanager
Letzter Beitrag von Onkel Tom - Heute um 13:06:50
Bevor Mensch die Fassung verliert,

"So können wir nicht miteinander reden !"

Termin damit unterbrechen und gehen - Feddisch.

Zu Haue gleich Erinnerungsprotokoll aufsetzen und
Beschwerde vorbereiten. Nacht drüber schlafen und
nächten Morgenkaffee entscheiden ob SB progressiv
bearbeitet wird oder Vorfall für das nächste mal
als Nachschlag genutzt wird.  ;)
#4
Praxisbereich / Aw: Chefduzer und Betriebspoli...
Letzter Beitrag von Onkel Tom - Heute um 12:58:45
Ok.  :D

Das fängt also mit dem § 84 Betriebsverfassungsgesetz an.
Die Reaktion müsste dann dem § 85 entsprechen
und wenn der ganze Laden leidet, wäre der § 104 sinnvoll.

Durch diese Gänge, wird wohl der "runde Tisch" aufgestellt und
darüber analysiert und verhandelt.. Daumendrück an die Kollegen,
die dann Standing mit bringen  ;)


Launisch ? Mal Erinnerungsprotokolle erstellen ?.. (Emoy Kinnkraulen)
#5
Praxisbereich / Aw: Chefduzer und Betriebspoli...
Letzter Beitrag von counselor - Heute um 12:53:30
Danke für die Antworten. Wenn ich wieder Beschwerden aus der Küche höre, werde ich die Kollegen auf den Betriebsrat hinweisen.

Cholerisch ist die Küchenchefin ehr nicht. Sie lässt aber ihre Launen an den Kollegen raus. Und sie hat einen Abschluss als Betriebswirtin für Ernährungs- und Versorgungsmanagement.

#6
Betriebe Regional / Aw: Bombiges Schleswig Holstei...
Letzter Beitrag von ManOfConstantSorrow - Heute um 12:52:01
Zitat,,Zeitenwende" darf nicht zu riskantem Aufrüsten von Despoten führen

Als Reaktion auf den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine haben weltweit viele Staaten beschlossen, ihre Rüstungsetats zu erhöhen. So hofft auch die Rüstungssparte Thyssenkrupp Marine Systems (TKMS) auf neue Aufträge. Aktuelle Exportkunden sind neben Norwegen auch Länder wie Ägypten, Israel, die Türkei sowie Indien.

,,Die von der Bundesregierung ausgegebene ,Zeitenwende' sollte TKMS jedoch nicht nutzen, um ohne Skrupel Krisenregionen und Despoten aufzurüsten", warnt Barbara Happe, Vorstandsmitglied beim Dachverband der Kritische Aktionärinnen und Aktionäre. ,,U-Boote und Fregatten für Länder wie Ägypten oder die Türkei tragen nicht dazu bei, für Sicherheit und Stabilität zu sorgen. Im Gegenteil: Thyssenkrupp nimmt durch eine weitere Aufrüstung eine Destabilisierung von Sicherheitslagen billigend im Kauf."
https://www.kritischeaktionaere.de/thyssenkrupp/thyssenkrupp-dividende-und-arbeitsbedingungen-bei-subunternehmen-in-der-kritik/

Thyssenkrupp Marine Systems (TKMS) heißt im Volksmund noch immer HDW.
#7
Arbeitslos & Spass dabei / Aw: Umgangston mit Fallmanager
Letzter Beitrag von Tiefrot - Heute um 12:49:21
Selber laut werden ist klar tabu. Bleib unter allen Umständen cool,
auch wenn du innerlich kochst. Einige SB wollen dich ja aus der Ruhe bringen,
so können die dir leichter was unterjubeln. Also äusserste Vorsicht !
#8
Arbeitslos & Spass dabei / Aw: Umgangston mit Fallmanager
Letzter Beitrag von Hartz4?SOWHAT! - Heute um 12:12:32
moin,

schlechtes Verhalten mit schlechtem Verhalten zu erwidern, ist maximal mit einem Beistand möglich.
Habe ich vor 3 Jahren auch einmal so durchgezogen, als meine liebenswerte SB plötzlich zu schreien anfing. Einfach mal ordentlich zurückgeschrien, bis die Türen zur Nachbar-SB aufgeschlagen wurden. Hat wegen Beistand und Ursache-Folge-Wirkung nichts Nachteiliges nach sich gezogen, außer dass ich zukünftig viel weniger eingeladen wurde.
Das mit dem Nichtunterschreiben kann ich auch nur bestätigen. Dann lieber in monatelange Verhandlungen gehen.
#10
Off-Topic & Neu Hier / Aw: Gute Mucke
Letzter Beitrag von Onkel Tom - Heute um 12:06:59
Zitat von: Frauenpower am Heute um 11:05:42Und wenn hier Otto geduldet wird, dann fallen mir noch ganz andere Stücke ein. 👿

Sowas hier ?


https://www.youtube.com/watch?v=QTfXBCwDyZM


Naja, das Nicole den Krebs überwunden hat, alle Achtung und macht ihren
neuen Song verständlich. Dachte erst, da kommt die Friedenstaube aus den
80zigern zurück geflogen (positiv bedacht).

Villeicht bekommt sie ja noch ein akustischen Cammonbert auf die Reihe, wo
alle Kriegsgeilen "zerlaufen". Traue ich ihr durchaus zu  :D
  • Logo Stiftung Menschenwürde Chefduzen Spendenbutton