Nur Linkspartei gegen Leiharbeit!

Begonnen von Kuddel, 17:25:03 Do. 18.April 2013

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Kuddel

Zitat Kein grundsätzliches Verbot
Mehrheit der Bürgerschaft ist nicht gegen Leiharbeit

Die Bremische Bürgerschaft hat einen Antrag der Linken zur Leiharbeit abgelehnt. Darin hatte die Partei unter anderem eine Bundesratsinitiative für ein bundesweites Verbot der Leiharbeit gefordert. Neben SPD und Grünen stimmte auch die CDU dagegen. 13.500 Beschäftigte in Bremen sind Leiharbeiter, das sind fünf Prozent. Der Bundesdurchschnitt liegt bei drei Prozent.


Aus Sicht der Linken Claudia Bernhard ist die Leiharbeit ein Fehlinstrument, das abgeschafft werden muss. Der erhoffte Effekt sei ausgeblieben, Leiharbeit kein Jobmotor. Fehlentwicklungen räumten auch SPD und Grüne ein, weil Leiharbeit als Instrument missbraucht werde, so der SPD-Abgeordnete Dieter Reinken. Ein generelles Verbot der Leiharbeit aber ist aus seiner Sicht falsch.

"Leiharbeit kann Jobs sichern"

Vor einigen Jahren seien beispielsweise durch einen konzerninternen Verleih von Arbeitskräften Jobs im Bremer Mercedes-Werk gesichert worden. Im Mai 2013 wird der Bundesrat über einen Antrag abstimmen, den auch Bremen mitträgt. Er will den Missbrauch von Leiharbeit durch gesetzliche Regelungen eindämmen. In Bremen sollen außerdem nach einem Beschluss der Wirtschaftsdeputation Leiharbeitsplätze bei der Wirtschaftsförderung herausgerechnet werden.
http://www.radiobremen.de/politik/nachrichten/leiharbeit-bremen100.html

dejavu

Nicht nur die Linke ist gegen Leiharbeit! Schaut mal hier: http://www.opel-problemforum.de/f24-umfragen/t120379-zeitarbeit.html!


  • NEIN zur Zeitarbeit - Abschaffung der Arbeitnehmerüberlassung: 42,77%
  • JA zur Zeitarbeit - so wie es jetzt ist: 4,22
  • JA zur Zeitarbeit - aber gleiches Geld für gleiche Arbeit: 53,01

Und das war im Jahre 2008. Wer heute noch die Leiharbeit schönredet, sollte wissen das Zustände wie bei Amazon den logischen Endpunkt der Entwicklung darstellen. Abgesehen vom mutmaßlichen Sozialversicherungsbetrug durch Trenkwalder war alles legal.
Leiharbeit fördert die Entrechtung und insbesondere auch die Verdinglichung des Arbeitnehmers in einer Weise, die mit dem Grundgesetz nicht vereinbar ist.
Es gibt ja allerhand Umfragen und Erhebungen zur Leiharbeit, aber wohl keine die sowohl repräsentativ ist, als auch die drei obengenannten Fragen stellt.
Warum ist das wohl so?
Leiharbeit und Werkvertragsmißbrauch verbieten! Weg mit dem Dreck!

Tiefrot

ZitatEs gibt ja allerhand Umfragen und Erhebungen zur Leiharbeit,
aber wohl keine die sowohl repräsentativ ist, als auch die drei obengenannten Fragen stellt.
Warum ist das wohl so?
Dazu kann ich nur eine Vermutung äußern.
Sehen wir uns mal die Eckpunkte speziell von Hartz IV an.
Darin findet sich die komplette Wunschliste der Unternehmer wieder, speziell
die Forderung nach nahezu kostenlosen Arbeitskräften.
Und der erste Schritt zur Verdinglichung der Arbeiter war ja schon,
die Leihkeulen als Sachkosten zu verbuchen.  kotz
Die Lohnkosten gelten ja so schon als rotes Tuch beim
Shareholder Value, also hat es zu verschwinden.
Zudem haben die Hartzgeschwätze der Abwärtsspirale jede Bremse genommen und die Geldsäcke erfüllen sich
jetzt natürlich ihre feuchten Träume von kostenlosen "Mitarbeitern". Und alle machen auch noch mit !  kotz

Sehen wir aber auch mal die Kehrseite:
Geld ist nur was wert, wenn es nicht gebunkert wird.
Wer aber soll z.B. in Südeuropa noch was kaufen, wenn kein Geld da ist ?
Die Kohle in Finanzspekulation zu versenken bringt ja auf Dauer auch nichts, im Gegenteil.
So versuchen ja einige schon ihre Schäfchen in Form von Sachwerten ins Trockene zu kriegen.
Aber auch die sind mal alle.
Dann werden die Leute hoffentlich mitschneiden, daß die sich nur an Zahlen auf Papier
aufgegeilt haben, die real völlig wertlos sind.  ::)

Mann, ich komm vom Thema.................................
Denke dran: Arbeiten gehen ist ein Deal !
Seht in den Lohnspiegel, und geht nicht drunter !

Wie bekommt man Milllionen von Deutschen zum Protest auf die Straße ?
Verbietet die BILD und schaltet die asozialen Medien ab !

  • Chefduzen Spendenbutton