Banken drohen mit Kündigung des Kontos

Begonnen von Kuddel, 11:48:58 Di. 06.Juli 2021

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Kuddel

ZitatViele frühere Gebührenerhöhungen der Banken rund um das Girokonto waren rechtlich unwirksam. Das hat unlängst der Bundesgerichtshof festgestellt. Doch Bankkunden, die Geld zurückfordern, erleben bisweilen ungewöhnliche Dinge.
https://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/sparen-und-geld-anlegen/girokonto-und-gebuehren-rueckzahlung-banken-drohen-mit-konto-kuendigung-17423212.html

ZitatBGH-Urteil zu Gebühren 
Gegen Konto-Kündigung durch die Bank wehren


(...) Betroffene können sich aber gegen eine Kündigung wehren: Mit Hilfe einesMusterbriefesder Verbraucherzentrale NRW können Verbraucher der Kündigung Kontos widersprechen. Bleibt das Geldinstitut hart, brauchen Betroffene keinen langen Rechtsstreit abzuwarten, raten die Experten. Sie haben Anspruch darauf, bei derselben oder einer anderen Bank sofort ein Basiskonto, ein sogenanntes Girokonto für alle, zu eröffnen. Dieses kann dann auch als Pfändungsschutzkonto geführt werden. Damit ist das Existenzminimum dann weiter gesichert.
https://www.t-online.de/finanzen/geld-vorsorge/id_90234602/bgh-urteil-zu-gebuehren-gegen-konto-kuendigung-durch-die-bank-wehren.html

Similar topics (10)

  • Logo Stiftung Menschenwürde Chefduzen Spendenbutton