S.c.h.w.a.r.z.f.a.h.r.e.n

Begonnen von regenwurm, 07:41:05 Mi. 20.Juli 2005

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

counselor

Genau! Der ÖPNV muss kostenlos sein. Ich hoffe, dass die Debatte darum im Zuge der Feinstaubbelastung in den Städten wieder an Fahrt aufnimmt.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

Onkel Tom

Yupp, gerade wenn es wieder um Preiserhöhungen geht..
Und nicht nur dann  ;D

http://hvvumsonst.blogsport.de/
Lass Dich nicht verhartzen !

Kuddel

Zitat9,1 Millionen Fahrgäste der Berliner S-Bahn wurden 2017 nach ihrer Fahrkarte gefragt, 540 000 Schwarzfahrer wurden allein in den Berliner S-Bahnen, U-Bahnen und Bussen registriert. Ähnlich hoch sind die Zahlen in anderen Städten, und überall gilt: Alle, die man erwischt, werden mit einer privaten Vertragsstrafe von 60 Euro belegt. Das geht jährlich in die Millionen Personen.
http://www.sueddeutsche.de/panorama/schwarzfahrer-ohne-ticket-ins-gefaengnis-1.3870338


Konzepte wie 365 Euro für ein Jahresticket, wie letzt vorgeschlagen, sind nur eine Maßnahme gegen den Bewegungsfreiheit der Armen.
Hartz IV Empfänger und arme Rentner werden einen solchen Betrag kaum auf einmal aufbringen.
"Illegale" Migranten werden durch Schwarzfahren zu "Kriminellen" und werden abgeschoben.
Nulltarif im Nahverkehr ist die einzig richtige Forderung!

counselor

Sehe ich auch so. Der ÖPNV müßte ausgebaut werden und auf Kosten der Monopole betrieben werden.

PS: Gerade war wieder Fahrscheinkontrolle. Die vierte seit Beginn des Jahres 2018, in der ich kontrolliert wurde. Einer war ohne Fahrschein unterwegs. Der nahm es aber recht gelassen.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

Kuddel

In Kiel kann man nicht mehr beim Fahrer in den Bus steigen, man bekommt bei ihm auch kein Ticket.
Gibt es z.Zt. Kontrollettis?
Habe den Eindruck, es herrscht gerade Corona-Nulltarif oder täusche ich mich?

Onkel Tom

Nö, alles echt.. Busfahrer abgeschirmt und keine Schergen in Sicht.  8)
Lass Dich nicht verhartzen !

Tiefrot

Joaaa, da macht Busfahren wieder richtig Spaß.  8)  ;D
Denke dran: Arbeiten gehen ist ein Deal !
Seht in den Lohnspiegel, und geht nicht drunter !

Wie bekommt man Milllionen von Deutschen zum Protest auf die Straße ?
Verbietet die BILD und schaltet Facebook ab !

Kuddel

Im U-Bahnhof Odeonsplatz werden nun nach und nach Menschen zu polizeilichen Maßnahmen abgeführt. Grund sei das Erschleichen von Beförderungsleistungen, also schlicht Schwarzfahren. 40 Menschen am Ausgang der Rolltreppe zu kesseln um Tickets zu kontrollieren. Mehr IAA geht nicht.

https://twitter.com/RaphaelKnipping/status/1435660401430171650?s=20

counselor

Vorhin gab es im Radio eine Meldung, dass die Bundesregierung plant, Schwarzfahren zu einer Ordnungswidrigkeit herunterzustufen.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

dagobert

ÖPNV kostenlos machen, dann gibt's das Problem nicht mehr.
"Ich glaube, daß man nichts vom Krieg mehr wüßte,
wenn wer ihn will, ihn auch am meisten spürt."
Udo Jürgens (Ich glaube, 1968)

dagobert

Zitatletzte Woche haben wir die Unterschriften unserer WeAct-Petition stellvertretend für Marco Buschmann an den Vorsitzenden der Justizministerkonferenz, den bayerischen Staatsminister Georg Eisenreich (CSU), sowie die Berliner Justizministerin Lena Kreck (Linke) und die Hamburger Justizministerin Anna Gallina (Grüne) übergeben!

Im idyllischen Hohenschwangau trafen sich alle Justizminister*innen der Länder zur Frühjahrskonferenz. Genau hier haben wir einen riesigen roten Pappbus mit vergitterten Fenstern und der Aufschrift "Endstation Knast" aufgestellt - um so zu zeigen, dass ein fehlendes Ticket nicht zu einem Leben im Gefängnis führen darf.

Mit über 100.000 Unterstützer*innen im Rücken machten wir deutlich: Die Zivilgesellschaft fordert eine Reform des Strafmaßes und die Bestrafung vor allem armer Menschen entwürdigend, unverhältnismäßig und sinnlos ist.
Zitat von Arne Semsrott via weact-Newsletter

Fotos von der Aktion:
https://www.flickr.com/photos/campact/albums/72177720299465502
"Ich glaube, daß man nichts vom Krieg mehr wüßte,
wenn wer ihn will, ihn auch am meisten spürt."
Udo Jürgens (Ich glaube, 1968)

Similar topics (4)

  • Logo Stiftung Menschenwürde Chefduzen Spendenbutton