Angebot beim Arbeitsamt:

Begonnen von Weißnicht, 18:48:43 Fr. 30.Juli 2004

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Weißnicht

Art des Angebots
Freie Mitarbeit/ Selbständigkeit
   

 
   

Anzahl der Angebote
10  

Sozialversicherungspflichtig keine Angabe

Frühester Eintrittstermin
29.07.2004
        

Spätester Eintrittstermin
31.12.2006

Beruf / Tätigkeit / Ausbildung
Vertriebsmitarbeiter / Führungskräfte (  Handelsvertreter/in)

Einsatzbereich
 

Stellenbeschreibung
DIESES PROGRAMM IST EINMALIG IN DEUTSCHLAND (EUROPA)

Amerikanischer Großkonzern sucht Vertriebsmitarbeiter / Führungskräfte die in den nächsten 25
Monate für Ihre Firma neue Vertriebsmitarbeiter gewinnen. Jeder Vertriebspartner erhält ein FIXUM
von 1750 €/mtl.(Netto).

Aufgaben des neuen Vertriebspartners:
In den nächsten 25 Monate in Deutschland (Europa) Vertriebsmitarbeiter zu rekrutieren,
einzuarbeiten und zu betreuen. Dieses Programm hat eine Laufzeit von 25 Monaten.

Jeder Vertriebspartner verpflichtet sich, im Monat für 150 € Produkte der Firma abzunehmen.
Dadurch entsteht Umsatz in Ihrer Vertriebsstruktur. Von dieser Struktur erhalten Vertriebspartner
Provisionen.

Durch dieses System garantiertes FIXUM und garantierte PROVISIONEN können wir unseren
Vertriebsmitarbeiter genau berechnen was er für ein Monatsnettoeinkommen haben wird.
Nach Ablauf der 25 Monate fällt das FIXUM weg und Sie erhalten nur noch PROVISIONEN. Wo Sie
in 25 Monaten sein werden, hängt von Ihrem persönlichen Fleiss ab.

Voraussetzung für die Kooperation:
- Vollendetes 18. Lebensjahr
- Höchstalter 60 Jahre
- Keine Insolvenz oder eidestattliche Versicherung
- Gültige Gewerbeanmeldung im Haupt- oder Nebenberuf (kann nachgereicht werden)

Sonstige freiwillige Leistungen:
Als freiwillige Leistung kann eine weitere monatliche PRÄMIERUNG von bis zu 575 €/mtl. erfolgen,
die sozial absicherd in Form zu leisten ist, dass bis zu einem Betrag 575 €/mtl. ein ZUSCHUSS auf
die Beträge des Kooperationspartners für eine auf Ihn lautende RENTEN- KRANKEN- oder
UNFALLVERSICHERUNG erfolgt.

Das Programm läuft 25 Monate. Mit der Unterstützung durch Seminare und Schulungen durch den
Träger des Programms ist es jetzt jedem Kooperationspartner möglich, eine EXIZENZ aufzubauen,
von der er in 25 Monaten mehr als nur " leben" kann.
Sie können damit den Grundstein für Ihre FINANZIELLE UNABHÄNIGKEIT legen.

Klingt dies für Sie interessant oder ist diese Tätigkeit für Sie nicht geeignet?

Wenn ja:
Dann sollten Sie mit unserem Herrn Gulde einen Termin verabreden, wo wir uns kennen lernen und
Sie Ihre Fragen, die Sie bestimmt noch haben werden, stellen können.
Wenn nein:
Ok, dann kann man nichts machen, Dann wünsche ich Ihnen noch einen schönen Tag.

Ihr
Klaus Gulde  
                  
Geographische Angaben

Ausübungsort der Stelle
Baden-Württemberg
Deutschland
                  
Hinweise zum Stellenangebot

Letzte Änderung
29.07.2004 10:20:27 Uhr
        

Anzahl Zugriffe

____________________________________________________________________



Für mich klingt das doch sehr nach einer Abzocke im Schneeballsystem und sowas findet man bei den Stellenangeboten der AA.
Ich hab gedacht, ich seh nicht richtig.
Was meint Ihr dazu?

Liebe Grüße  :)

milo

Hi Weißnicht !

das ist Abzocke!

Schreib' eine "nette" mail an:

1. hotline@service.arbeitsagentur.de
2. Zentrale@arbeitsagentur.de
Impressum ;)

mit dem Hinweis, dass es ein unseriöses Angebot ist und dem "Wink mit dem Zaunpfahl", dass andere Plattformen, die Jobs anbieten auch in der Lage sind diese von solchen Abzocke-Firmen frei zu halten ...

Die BA versucht sich nämlich raus zu reden, dass sie nicht für den Inhalt der Stellenangebote verantwortlich ist.

LG, Milo

Betroffener

denke mal es handelt sich um amway oder ähnlichen dreck.
multi level marketing (mlm).
reich werden da wohl die wenigsten.....eher reich an erfahrung

Woki

Also machen würde ich es eventuell. Hört sich doch gar nicht mal so schlecht an.
Allerdings nur unter der Voraussetzung, dass der Vertrag befristet ist auf zunächst 25 Monate. :D

Von 1.600 Netto lässt es sich doch ganz gut leben. Müsste man sich nur noch erkundigen, wie viel Gebühren für die Müllabfuhr anfallen würden, um die Ware im Wert von 150€ los zu werden. ;)

Btw: Wie zahlen die eigentlich ein Fixum von 1.750€ Netto bei verschiedenen Lohnsteuerklassen?
Fullquote ist ganz schlechter Stil...  :P

Betroffener

naja, versprechen tun die alle.......
und in verbindung mit 150 euro waren ein jobangebot mit 1600 euro netto.....naja....
sehr dubios

Pinnswin

Zitat30.07.2004 18:48
inzwischen jibbd´et noch weniger im Netto.
Das Ende Der Welt brach Anno Domini 1420 doch nicht herein.
Obwohl vieles darauf hin deutete, das es kaeme... A. Sapkowski

CubanNecktie

lasst euch nicht ködern ..... ist eine sehr gute Seite zu diesen Strukifirmen/MLM-Firmen:

http://www.mlm-beobachter.de

ZitatFalls Sie als Arbeitsloser über das Arbeitsamt das Angebot eines
    MLM-ers erhalten, sollten Sie sich SOFORT mit aller Härte beim
    Arbeitsamt beschweren!

    Uns sind Fälle bekannt, in denen Mitarbeiter des Arbeitsamtes
    PERSÖNLICH und GEZIELT Arbeitslose zum MLM überreden wollten.
    (Arbeitslose sind hiergegen besonders hilflos, da die Mitarbeiter des
    Arbeitsamtes dabei ihre Amtsmacht übelst mißbrauchen.)

    In solchen Fällen nehmen Sie bitte sofort mit dem Direktor des
    betreffendes Arbeitsamtes Kontakt auf und erstatten Anzeige wegen
    Verstoßes gegen das Dienstrecht.

    Außerdem beschweren Sie sich unverzüglich bei der Geschäftsführung
    des Bundesamtes für Arbeit.
    Auch eine Strafanzeige bei der Kripo kann hilfreich sein.

    Sorgen Sie dafür, daß sich niemand in der Hierarchie mit
    "Nichtwissen" herausreden kann.

    Protokollieren Sie alles und machen sich Aktennotizen
    mit Beweismitteln.
Vorstellungsgespräch bei einer Leihbude?
ZAF Fragebogen
Passwort: chefduzen.de

Similar topics (10)

  • Logo Stiftung Menschenwürde Chefduzen Spendenbutton