Gegen Erdoğans Krieg und Terror

Begonnen von admin, 11:02:17 Fr. 12.Februar 2021

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

admin

Wenn die Mainstreammedien es als untergeordnetes Thema behandeln, liegt es an uns, die Gewalt publik zu machen und Solidarität zu organisieren.



Es geht hier nicht allein um Gewalt und Vertreibung, die Türkische Regierung führt einen Krieg gegen Selbstverwaltung und solidarische Strukturen.
Zitat
Die Türkei versucht im Nordirak Fakten zu schaffen


In den Bergen des Nordiraks rollt die Offensive. Die türkische Armee hat eine neue Kampagne gegen angebliche Stellungen der kurdischen Guerilla PKK begonnen. Bei der Aktion, die schon am Mittwoch ihren Ausgang nahm, handelte es sich zunächst um eine grenzüberschreitende Operation, die nur wenige Kilometer in den Nordirak hineinreichte. Nachdem türkische Sonderkommandos aber in Kämpfe mit PKK-Militanten verwickelt und dabei drei Soldaten getötet wurden, griff die türkische Luftwaffe ein. Laut der Zeitung "Hürriyet" bombardierten 40 Jets Ziele im Nordirak.
https://www.derstandard.de/story/2000124081342/die-tuerkei-versucht-im-nordirak-fakten-zu-schaffen



Es geht nicht nur um ein Problem "der Kurden", der Angriff des Natostaats und Kooperationspartners der Bundesregierung geht uns alle an!


Zitat
Sie verhinderten den Genozid gegen Jesiden 
Sie zerschlugen den Islamischen Staat in Syrien
Sie stehen für Demokratie, Sozialismus, Freiheit

Deshalb will Erdogan sie auslöschen und deshalb sollte niemand schweigen, wenn die Türkei jetzt wieder angreift
https://twitter.com/LowerClassMag/status/1359957739833851904





Solidarität organisieren!


ManOfConstantSorrow

Freund der Bundesregierung und Nato-Partner Erdoğan.
Der Terror geht weiter.

ZitatProteste gegen Şengal-Angriff in Berlin, Bremen und Bielefeld

In Berlin, Bremen und Bielefeld ist gegen den tödlichen Anschlag des türkischen Staates in Şengal protestiert worden. Bei dem Drohnenangriff vom Montag kamen ein Kommandant und ein Kämpfer der ezidischen Widerstandseinheiten YBŞ ums Leben.

https://anfdeutsch.com/aktuelles/proteste-gegen-Sengal-angriff-in-berlin-bremen-und-bielefeld-27858
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

ManOfConstantSorrow

Es ist bitter, daß die Bundesregierung beim "Natopartner" Türkei einfach wegsieht, egal welche Schweinereien vom Regime begangen werden.

ZitatSeit Monaten führt die Türkei einen völkerrechtswidrigen Krieg im Nordirak und begeht, wie ihr vorgeworfen wird, offenbar schwere Kriegsverbrechen. Laut Zeugenaussagen soll sie seit einiger Zeit auch Giftgas einsetzen. Das wäre ein Verstoß gegen die Chemiewaffenkonvention (CWÜ) zum Verbot von Chemiewaffen, das die Türkei selbst unterzeichnet hat. Von den westlichen Medien und auch von den westlichen Regierungen gibt es nur beredtes Schweigen.
https://www.heise.de/tp/features/Krieg-im-Nordirak-Schwere-Giftgas-Vorwuerfe-gegen-Tuerkei-6218786.html

ZitatKurd:innen in der Türkei
Von der Türkei inhaftiert, von Deutschland im Stich gelassen
In der Türkei werden Kurd:innen seit Jahren verfolgt. Betroffen sind auch Deutsche, die ihre Familien besuchen.
https://www.heise.de/tp/features/Krieg-im-Nordirak-Schwere-Giftgas-Vorwuerfe-gegen-Tuerkei-6218786.html

Die faschistischen Grauen Wölfe dürfen in Deutschland weiter ihr Unwesen treiben:
ZitatAntisemitisch, rassistisch, demokratiefeindlich: So beschreibt eine aktuelle Studie die rechtsextreme türkische Bewegung der "Grauen Wölfe". Sie fordert ein dringendes Handeln des Staates und der Sicherheitsbehörden.
"Die 'Grauen Wölfe' sind bundesweit in zahlreichen lokalen Vereinen und Dachverbänden organisiert und überhöhen die türkische Nation sowie bestimmte islamistische Ideologeme", beschreibt die Bewegung Kemal Bozay, Professor für Soziale Arbeit und Sozialwissenschaften an der Internationalen Hochschule Köln, der die Studie im Auftrag des AJC erstellte. "Sie tragen politische und geschichtliche Konflikte aus dem Herkunftsland Türkei auch in Deutschland aus und entwickeln sich hierzulande zu einer transnationalen politischen Bewegung. Mit mindestens 18.500 Mitgliedern bilden sie eine der stärksten rechtsextremen Strömungen hierzulande."
https://www.tagesschau.de/inland/graue-woelfe-111.html
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

ManOfConstantSorrow

Erdoğan betreibt nicht nur eine aggressive Außenpolitik, auch seine Innenpolitik ist brutal:

In den zwanzig Jahren AKP-Regierung in der Türkei sind knapp 1000 Gefangene ums Leben gekommen. Fatin Kanat vom Menschenrechtsverein IHD in Ankara spricht von einer ,,Bilanz der Schande".

https://anfdeutsch.com/menschenrechte/978-tote-gefangene-in-der-regierungszeit-der-akp-33365
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

Similar topics (10)

  • Logo Stiftung Menschenwürde Chefduzen Spendenbutton