Post drückt Löhne bei Subunternehmen

Begonnen von Kater, 13:31:45 Mo. 04.Juni 2007

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Kater

ZitatPost drückt Löhne bei Subunternehmen
Sonntag 3. Juni 2007, 13:54 Uhr
von AFP  
 
Die Deutsche Post drückt die Löhne bei Subunternehmern, die in ihrem Auftrag Pakete und Päckchen zustellen. Laut "Welt am Sonntag" schreib sie den Fuhrunternehmern, dass die Zustellvergütung um 15 bis 20 Prozent verringert werden müsse. Nur so könne die Post wettbewerbsfähig bleiben. Die Post sprach von "Zwängen des Marktes". "Wir haben mit den Firmen gesprochen und ihnen aufgezeigt, wo sie sparen können", sagte ein Sprecher. Lediglich drei Subunternehmer wollten die Einsparungen nicht mitmachen und hätten die Partnerschaft mit der Post aufgekündigt.

Die Post hatte mit der Gewerkschaft Verdi vereinbart, in 880 von rund 7000 Zustellbezirken Subunternehmer einzusetzen. Nur diese Firmen sind laut "WamS" von Kürzungen betroffen. Im anderen Bereich werde nach wie vor der höhere Haustarif der Post bezahlt.

http://de.biz.yahoo.com/03062007/286/wirtschaft-post-dr-ckt-l-hne-subunternehmen.html

  • Chefduzen Spendenbutton