Nahles plant Neuauflage der Ein-Euro-Jobs

Begonnen von dagobert, 00:26:53 So. 03.April 2016

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Onkel Tom

Zitat von: tleary am 04:56:03 Mo. 03.Juni 2019
...
Aber man arbeitet schon an einer verbesserten Version dieses Arbeits-Androiden mit dem Arbeitstitel "Nahles V2.0". Der ist aber laut den Programmierern im Spd-Labor noch in der Betaphase und nicht voll ausgereift.
...

Habe nix verstanden und wer ist "man" ?

Derzeit laufen Experimennte zu 16i.. Reicht das nicht ?
Lass Dich nicht verhartzen !

dagobert

Zitat von: tleary am 04:56:03 Mo. 03.Juni 2019Die Nahles ist ja seit ein paar Tagen nun Geschichte.
Nö, die kriegt ein Softwareupdate und kommt dann wieder.
"Ich glaube, daß man nichts vom Krieg mehr wüßte,
wenn wer ihn will, ihn auch am meisten spürt."
Udo Jürgens (Ich glaube, 1968)

Onkel Tom

Dann aber bitte mit Tequilla-Virus, damit die Bevölkerung noch was zu lachen bekommt..

;D
Lass Dich nicht verhartzen !

Kuddel

ZitatZahlen der Bundesagentur
Weniger Ein-Euro-Jobs

2018 waren noch rund 183.000 Menschen in Billigmaßnahmen. Gut zehn Jahre zuvor waren es mehr als viermal so viele.


Bundesagentur für Arbeit zieht nüchterne Bilanz bei Ein-Euro-Jobs Foto: ap
Die Zahl der Beschäftigten in sogenannten Ein-Euro-Jobs ist laut Bundesagentur für Arbeit auf einem neuen Tiefstand. Nur 183.000 Personen gingen im vergangenen Jahr einer solchen Tätigkeit nach. Vor gut zehn Jahren hatten noch über 840.000 Langzeitarbeitslose Ein-Euro-Jobs wahrgenommen.

Sie waren 2005 im Zuge der Agenda 2010 von Rot-Grün eingeführt worden. Langzeitarbeitslose sollten mit den Tätigkeiten laut Bundesagentur ,,Schlüsselqualifikationen für den Arbeitsmarkt" erwerben.

Ihren Namen bekamen die Jobs wegen der niedrigen Aufwandsentschädigung zwischen ein und zwei Euro pro Stunde. Bei Ablehnung drohten den Arbeitssuchenden Sanktionen. 2010 kritisierte der Bundesrechnungshof in einem internen Bericht, dass die Ein-Euro-Jobs ihren Zweck verfehlten.

Zu diesem Schluss kommt nun auch die Bundesagentur für Arbeit. Die Ein-Euro-Jobs hätten zum Teil sogar eine negative Beschäftigungswirkung gehabt, da sie Teilnehmer von der Arbeitssuche abhielten. Die ,,geringe Marktnähe" würde außerdem den Weg aus der Arbeitslosigkeit erschweren. Auch deswegen würden weniger Menschen den Ein-Euro-Jobs nachgehen. Lediglich für eine ,,sehr marktferne Zielgruppe" seien die Ein-Euro-Jobs noch eine geeignete Maßnahme, so die Bundesagentur für Arbeit.

Neben der FDP begrüßte auch Sabine Zimmermann, arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Linken, die neuen Zahlen: ,,Das Instrument Ein-Euro-Job gehört endlich abgeschafft. Stattdessen braucht es gute öffentlich geförderte Beschäftigung, die Perspektiven eröffnet sowie freiwillig und existenzsichernd ist."
https://www.taz.de/Zahlen-der-Bundesagentur/!5599934/

tleary

Zitat von: Kuddel am 21:08:11 Fr. 14.Juni 2019
Lediglich für eine ,,sehr marktferne Zielgruppe" seien die Ein-Euro-Jobs noch eine geeignete Maßnahme, so die Bundesagentur für Arbeit.
Leider meint die Arbeitsagentur damit aber nicht ihre überbezahlten und unnützen 120.000 Pfeifen, die bei ihr beschäftigt sind. Denn "marktferner" wie die kann man gar nicht sein.
»Wir wissen, so wie es ist, kann es nicht weiter gehen. Aber es geht weiter.«
(Autor unbekannt)

Onkel Tom

Das sind bestimmt mehr "Marktferne" Pfeifen anwesend, wenn mann mal die
Erwerbslosenindustrie mit einbezieht..

Weiter werden die bei der BA selbst noch ganz strubbelig, wenn mann bedenkt,
das sie mehr Daten sammelt, wie andere Instutitionen, die als Datenhamster
bekannt waren oder sind..

::)
Lass Dich nicht verhartzen !

Wernichtsweissmussallesgl

Ich glaube das nennt sich sozialer Arbeitsmarkt. Mein Nachbar ist betroffener und und muss jetzt zwangsweise ein Naherholungsgebiet säubern als Lebertransplantierter. Der Arbeitgeber die Stadt bekommt 75% als Lohnzuschuss . Der arme Kerl kommt nicht einmal die Treppen herauf in die 5 Etage.
Wie der sich hat hinreissen lassensowas einzugehen ist mir ein Rätsel. Wahrscheinlich wieder mit dem Druckmittel der Erpressung und Nötigung.Gut das ich psychisch schwer angeschlagen bin sonst verdonnern die mich auch noch zum "Massnehmen"

CubanNecktie

Nahles hat nix mehr zu melden, aber jetzt kommt die Union mit neuen Arbeits-Dienst-Zwang-Vorschlägen.

ZitatPolitiker von CDU, CSU und Freien Wählern wollen Langzeitarbeitslose zu gemeinnütziger Arbeit verpflichten. Ihm schwebe eine solche Regelung für Menschen vor, ,,die Leistungen vom Staat erhalten und nicht bereit sind, sich in den Arbeitsmarkt zu integrieren", sagte der CDU-Vorsitzende von Sachsen-Anhalt, Sven Schulze, der Zeitung Bild vom Donnerstag. Demnach könnten die Arbeitslosen etwa Laub fegen oder Müll sammeln.

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/unionspolitiker-fordern-arbeitsdienst-fuer-langzeitarbeitslose-17528146.html?GEPC=s2&fbclid=IwAR0gVw0eYCGGd0xhwnjo4W0JzpFYLZkm5LxKDHEfQrXq5st0-q55ERDpMIc
Vorstellungsgespräch bei einer Leihbude?
ZAF Fragebogen
Passwort: chefduzen.de

Onkel Tom

Scheiße  >:(

Wat haben die getrunken oder geraucht, den "Arbeitsdienst" für Arbeitslose ein zu führen ?
Wurden mit den Ein Euro Jobs nicht schon genug Erfahrungen und Forschungsergebnisse
gesammelt, das sowas NICHT in den ersten Arbeitsmarkt intregriert oder fördert ?

Bin fassungslos.. Dachte 2005 noch an könnte könnte.. (Kontrahierungszwang) und nun
sone Dinger..  :Q
Lass Dich nicht verhartzen !

dagobert

Jetzt haben wir das schon in 3 Themen ...  ::)
https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,329766.msg367543.html#msg367543
https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,330696.msg367551.html#msg367551


Zitat von: Onkel Tom am 18:02:55 Sa. 11.September 2021Wat haben die getrunken oder geraucht, den "Arbeitsdienst" für Arbeitslose ein zu führen ?
Irgendwas, was gierig(er) macht.
Zitat von: Onkel Tom am 18:02:55 Sa. 11.September 2021Wurden mit den Ein Euro Jobs nicht schon genug Erfahrungen und Forschungsergebnisse gesammelt, das sowas NICHT in den ersten Arbeitsmarkt intregriert oder fördert ?
Darum geht's doch gar nicht.
Billige / kostenlose Arbeitskräfte für die Kommunen sind das Ziel, Straßenreinigung, Grünflächenpflege etc., was derzeit alles noch nach TVÖD bezahlt werden muss.
"Ich glaube, daß man nichts vom Krieg mehr wüßte,
wenn wer ihn will, ihn auch am meisten spürt."
Udo Jürgens (Ich glaube, 1968)

tleary

Zitat von: dagobert am 12:23:04 Mo. 03.Juni 2019
Zitat von: tleary am 04:56:03 Mo. 03.Juni 2019Die Nahles ist ja seit ein paar Tagen nun Geschichte.
Nö, die kriegt ein Softwareupdate und kommt dann wieder.
Rückblickend sieht's dann doch eher so aus, wie wenn das - analog zu den VW-Dieselautos bei der gleichnamigen Affäre - mit einem simplen Softwareupdate nicht getan gewesen wäre. Da scheint mir eher ein Austausch elementarer Teile wie der CPU (Hirn) und/oder von beweglichen Teilen (Motorik) vonnöten gewesen zu sein.

Jedenfalls dauert das nun alles viel länger als geplant bis der I-Robot "Nahles" mit seiner neuen Software V2.0" wieder einsatzbereit ist und das Wahlvolk perfekter denn je verarschen können wird.

Quelle: SPD-Bundesvorstand
»Wir wissen, so wie es ist, kann es nicht weiter gehen. Aber es geht weiter.«
(Autor unbekannt)

dagobert

"Ich glaube, daß man nichts vom Krieg mehr wüßte,
wenn wer ihn will, ihn auch am meisten spürt."
Udo Jürgens (Ich glaube, 1968)

Kuddel


counselor

Die SPD-Mafia und die hochdotierten Posten im Kapitalismus.
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

Onkel Tom

Hmm.. Schon soo alt der Knochen, das Scheele nun geht ? Mit seiner Klappe in letzter
Zeit dachte ich, das er den Elos noch länger auf den Keks geht..
Leihbuden und prekäre Verehältnisse werden sich freuen..  :Q
Lass Dich nicht verhartzen !

tleary

Der Scheele bekommt bestimmt irgendeinen gutdotierten Verwaltungsratsposten in der Leiharbeitsindustrie - neben seiner üppigen Pension, versteht sich.

Und die Nahles: Schade, daß sie nicht für immer in der Versenkung verschwand.
»Wir wissen, so wie es ist, kann es nicht weiter gehen. Aber es geht weiter.«
(Autor unbekannt)

Rappelkistenrebell


Womit hat sich diese Repräsentantin dieser sogenannten Arbeiterpartei denn qualifiziert?
-trat als 18 jährige Gymnasiastin der SPD bei
-studierte 15 (!) Jahre lang Politik,Philosophie und Germanistik
-Thema ihrer Magisterarbeit "Funktion von Katastrophen in Serien-Liebesroman"
Diese Person hat niemals in ihrem Leben ordentlich in einem Betrieb gearbeitet und wurde
damit "Arbeitsministerin".Nun kann sie bei der BA mit den Hartzgesetzen ihrer Partei die
"nutzlosen Esser" Verwalten und Knechten.Das ist dann sinnbildlich die Verwaltung der Arbeitslosen
durch die Arbeitsscheuen.Sie ist eine passende Vertreterin dieser Partei und Gesellschaftsordnung.
Merke:A.Nahles ist für n Arsch!
Gegen System und Kapital!


www.jungewelt.de

tleary

Zitat von: Rappelkistenrebell am 16:44:42 Mo. 27.Dezember 2021
Merke:A.Nahles ist für n Arsch!
.... und genau deshalb wird sie künftig Chef der BA. Der größten Arschlochbehörde dieses Staates. Ahnung braucht man für diesen Job ohnehin nicht haben. Nur eben das richtige Parteibuch und die korrekte, staatstragende Gesinnung. Beide Anforderungen erfüllt sie.

In meinen Augen ist sie sowieso 'ne Irre. Schon mit ihrem "Ätschi bätschi" damals. Leiterin eines Irrenhauses. - Passt somit.
»Wir wissen, so wie es ist, kann es nicht weiter gehen. Aber es geht weiter.«
(Autor unbekannt)


BGS

Immer wenn ich denke, es kann schlimmer nicht mehr kommen, kommt es in D. schlimmer... .

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

dagobert

ZitatAndrea Nahles ist wieder da und wird neue Leiterin der mächtigen Bundesagentur für Arbeit. Für Menschen ohne Arbeit ist das nicht wirklich eine gute Entscheidung.
https://jacobin.de/artikel/andrea-nahles-frau-mit-vergangenheit-spd-sozialdemokratie-bundesagentur-arbeit-mindestlohn-hartz-niedriglohnsektor-leiharbeit-olaf-scholz/
"Ich glaube, daß man nichts vom Krieg mehr wüßte,
wenn wer ihn will, ihn auch am meisten spürt."
Udo Jürgens (Ich glaube, 1968)

Draisine

Zitat von: dagobert am 21:15:03 Fr. 24.Dezember 2021
Nahles soll wohl BA-Chefin werden.

Da gibt es jetzt mehr Infos dazu:

"Verwaltungsrat schlägt Andrea Nahles als Nachfolgerin von Detlef Scheele als Vorstandsvorsitzende sowie Vanessa Ahuja und Dr. Katrin Krömer als Vorstandsmitglieder der Bundesagentur für Arbeit vor"

Quelle:https://www.bmas.de/DE/Service/Presse/Pressemitteilungen/2022/drei-arbeitsmarktexpertinnen-vorstand-bundesagentur-fuer-arbeit.html



BGS

Seit min. 1998 treibt diese Person ungestraft ihr Unwesen zum Schaden der Ausgebeuteten.

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

Kuddel

Du meinst die Nahles?
Die ist echt ne Strafe!

BGS

"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

Similar topics (10)

  • Logo Stiftung Menschenwürde Chefduzen Spendenbutton