Kaufen für die Müllhalde

Begonnen von Ratrace, 10:24:47 Mo. 27.Februar 2012

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

dagobert

Zitat von: Strombolli am 13:17:57 Sa. 03.November 2012
Wenn mein erzwungenes (ALGII) Konsumverhalten charakteristisch für 60% der Bürger wäre, wäre der Kapitalismus tot, töter gehts nicht.
Das wird wohl nicht mehr allzul ange dauern. Ich schätze mal so ca. 35-40 % sind schon (zumindest annähernd) auf diesem Niveau angekommen.

ZitatUnser E-Herd aus der Quelle-Fundgrube haucht jetzt aus (hielt 16 Jahre),
Mein Quelle-Kühlschrank wird im Januar 16 Jahre alt. Ausser einer eingerissenen Türdichtung war da bisher nichts. Vielleicht ist Quelle ja deshalb pleite gegangen?
"Sie haben die unglaubwürdige Kühnheit, sich mit Deutschland zu verwechseln! Wo doch vielleicht der Augenblick nicht fern ist, da dem deutschen Volke das Letzte daran gelegen sein wird, nicht mit ihnen verwechselt zu werden."
Thomas Mann, 1936

BGS

Der "Philips" Kühlschrank hier in Nordeuropa ist über 25 Jahre alt. Das Geschirr 40-60 Jahre. Es gibt noch ein funktionierendes Radio mit Holzrahmen.

Werde zukünftig eher alte, haltbare gebrauchte Dinge kaufen, möglichst unter der Vermeidung von Kunststoff / Plastik.

MfG

BGS
"Ceterum censeo, Berolinensis esse delendam"

https://forum.chefduzen.de/index.php/topic,21713.1020.html#lastPost
(:DAS SINKENDE SCHIFF DEUTSCHLAND ENDGÜLTIG VERLASSEN!)

Strombolli

Habt ihr mal überlegt wieviel Müll durch die Umstellung von analog auf digital weltweit entsteht? Selbst wenn man bedenkt, dass durch neue Technik mglw. vordergründig weniger Ressourcen (ich sage nur Fußabdruck) verbraucht werden, dürften die hochwertigeren, aufwendiger herzustellenden Einzelteile letztlich
die Umwelt mehr schaden/ausbeuten.

Klar fahre ich lieber mit einem (West)-Auto 140 oder gar 210 km/h. Aber die Vernunft würde gebieten eine Plastekarre a la Trabant (ok, mit ner besseren Karosserie und Motorisierung) max. 130 zu fahren. Weltweit! - Ich weiss, wieder eine weitere Strombolli Vision.

Noch besser würden mir (ich sag mal vorsichtig) kompatible selbstfahrende 4-Personen-Kabinen gefallen, die mit elektronischer Hilfe (Strassen- und Wegenetz) weltweit einzeln oder in Gruppen (um Eigenantriebsenergie zu sparen) die Menschen von A nach "was weiss ich wo" bringen, ohne dem Einzelnen wirklich zu gehören. Ähnlich bräuchte es nur max. 3 verschiedene Handys auf der Welt. Und sie müssten irgendwie (siehe Sandy, New York) katastrophen- und netzunabhängig notfunktionieren.

Ach es gäbe so vieles zu ändern. Leider in einer kapitalistischen Welt der Profitmaximierung voller Egomanen und Kleingeister nicht machbar.
Das Systemmotto: "Gib mir Dein Geld! - Jetzt, Du dreckiges Opfer !!!! - Und habe immer ANGST VOR DEM MORGEN !!!"

"Hört auf, Profite über Menschen zu stellen!" Occupy
Permanent angelogen & VERARSCHT IN DEUTSCHLAND! - Ich habe mit Dir fertig

Lefat

Bist du irre strombolli ?  :o

dann müsste ja jeder nur noch 2 stunden bei vollem lohnausgleich am tag arbeiten !

am ende fangen die leute auch noch an zu überlegen wöfür die sich eigendlich jahrelang den arsch aufgerissen haben !

und die ganzen bertelsmansender wären dann auch über !
was das an arbeitsplätzchen kostet , ohhhgottohhhhgott  ;(

kleiner Tip was rechner angeht :

habe vor 2 tagen aus eigener dummheit nen kurzen an der grafikkarte gehabt (die ist im arsch!)
mit neuer fuhr der rechner aber auch nicht an ! , kein muks

nach kurzer überlegung bin ich zu dem schluß gekommen , das sich die kondensatoren im netzteil evt entladen haben !(vorallem der tatsache geschuldet , das nach 5 minuten das teil kurz angeschmissen hat ) also stunde gewartet , und siehe da !!   ;D  ;D
lief wieder an !


Es ist immer wieder erstaunlich, dass ein Jahr der Arbeitslosigkeit einen ehemaligen Leistungsträger zu einem bildungsfernen Asozialen verkommen läßt..so zumindest die landläufige Meinung.

Efeu


So wahr (gerade beim ultralahmen "modernen" TV-Digitalreciever dauert es ewig, bis man was sieht)... und ich spiele immernoch Super Nintendo, das Ding ist zum Glück unkaputtbar :)

Strombolli

Digitalreceiver ... wegen der Festplatte, oder?

Ach was bin ich heute wieder glücklich. Heute morgen habe ich mit meiner Frau den alten E-Herd (schon Ceranfelder) repariert (Klappenproblem).
Eine Alaska-Mikrowelle haben wir geschenkt bekommen, ebenso einen etliche Jahre alten TechniSat-TV. Die Autowerkstatt hat mir Ratenzahlung für die neuen Bremsen vorn eingeräumt und für die Bezahlung des Stromrückstands kriege ich 3 Tage vorm Abschalten Vorschuss aus Dezember.

Das Leben kann so schön sein ... am ziemlich, unteren Ende der deutschen Hackordnung auf "hohem Niveau". Ich werde wohl auch irgendwann mein Schloß
verkaufen müssen, so wie Gottschalk. Kann man nur schwer knacken, ist so ein rundes.  ;D

P.S.: Dabei fällt mir gerade ein: Kann ich von dieser Stelle mal die Journalisten der Eliteblätter Spiegel, focus und stern usw. grüßen? Besonders Herrn Jan Fleischhauer und Frau Sybille Berg? Grüße in eure Realität aus einer ganz anderen Ebene der Gesellschaft!
Das Systemmotto: "Gib mir Dein Geld! - Jetzt, Du dreckiges Opfer !!!! - Und habe immer ANGST VOR DEM MORGEN !!!"

"Hört auf, Profite über Menschen zu stellen!" Occupy
Permanent angelogen & VERARSCHT IN DEUTSCHLAND! - Ich habe mit Dir fertig

Efeu

Zitat von: Strombolli am 19:33:44 Fr. 16.November 2012
Digitalreceiver ... wegen der Festplatte, oder?
Keine Ahnung, warum es so ewig dauert. Festplatte hat er nicht. Aber das tolle Ding muss irgendwie immer erst "hochfahren". Heißt ich muss warten.

Ich vermisse mein altes Telefon (ja, das mit der Schnur). Das war einfach unkaputtbar.
Ich habe hier ein gerade ein mal 3 Jahre altes schnurloses Telefon (2 Geräte), das nur noch zickt und mich ärgern will. Klingelt es und man will gerade rangehen, hört es an diesem Apparat (also immer dem, den man gerade in der Hand hat) auf zu klingeln und er schaltet sich ab und es läutet noch ein kurzes Weilchen am anderen Mobilteil im anderen Zimmer weiter. Wenn man Glück hat und schnell genug ist, erwischt man den Anruf noch. Wenn nicht, Pech gehabt. >:(
Beim Telefonieren gibt es mindestens alle halbe Minute Knack- und Störgeräusche und der Akku zeigt dauernd an er wäre leer (auch wenn er voll aufgeladen ist und entgegen der Anzeige noch stundenlang funktioniert).
Es ist ein Markentelefon, das wir vor gerade mal 3 Jahren zu Scheissnachten geschenkt bekommen haben. Und wir haben es immer gut behandelt, an der Leitung liegt es auch nicht. Also wenn das nicht am voreingebauten "Produktlebenszyklus" liegt, woran dann? Und wem nützt das? Diesem Hersteller sicher nicht. Dessen Produkte werde ich mir sicher nicht mehr ins Haus holen.

Strombolli

Die alten Telefone werden wohl noch manche vermissen, wenn die Zeit reif ist.  :evil:

Also das Ausgehen wenn Du rangehst sind eindeutig Erdstrahlen. Und das Knacken das sind alte STASI-Leute, die nicht aufhören können. Im Zweifelsfalle MAD-Spiogenten, die sich auch mit Technik nicht auskennen.  ;D

Ich sammle alte Technik. Speziell in Sachen Audiotechnik habe ich seit 1966/67 alle Entwicklungen begleitet. GEMA & AWA (DDR-Entsprechung) haben an mir herrlich verdient. So schön die neuen Sachen (Schmart-Ei-Fohns) auch sein mögen, was passiert bei Strom- und Netzausfall?
In dieser tollen Welt rechnet keiner mit dem Zusammenbruch, obwohl er täglich durch unsere Dusseligkeit, Gier und Mißgunst eintreten kann.
Das aus einer gewissen Distanz zu beobachten, auch in der Kenntnis selbst ggf. mitleiden zu müssen, zaubert mir ein Lächeln über die Gedankenlosigkeit und Großkotzigkeit unserer Umwelt aufs Gesicht.

Wie kann man nur so gedankenlos in den Tag hineinleben? Eigentlich doch nur, wenn einem die eigene Zukunft und die der anderen scheissegal ist.
Es lebe der Moment.  >:D

Ich lebe ihn auch. Gerne sogar. Denke aber trotzdem an morgen und was meine Kinder dann vorfinden. Und ob ich sie befähigt habe, damit fertig zu werden.
Das Systemmotto: "Gib mir Dein Geld! - Jetzt, Du dreckiges Opfer !!!! - Und habe immer ANGST VOR DEM MORGEN !!!"

"Hört auf, Profite über Menschen zu stellen!" Occupy
Permanent angelogen & VERARSCHT IN DEUTSCHLAND! - Ich habe mit Dir fertig

Efeu

Zitat von: Strombolli am 22:31:41 Di. 20.November 2012
Also das Ausgehen wenn Du rangehst sind eindeutig Erdstrahlen. Und das Knacken das sind alte STASI-Leute, die nicht aufhören können. Im Zweifelsfalle MAD-Spiogenten, die sich auch mit Technik nicht auskennen.  ;D
Ich hatte gerade einen Schluck Tee im Mund, als ich das gelesen habe. Fast wäre ein Unglück passiert *prust*
Vielleicht ist es auch meine schlechte Aura? :D

Zitat von: Strombolli am 22:31:41 Di. 20.November 2012
Wie kann man nur so gedankenlos in den Tag hineinleben? Eigentlich doch nur, wenn einem die eigene Zukunft und die der anderen scheissegal ist. Es lebe der Moment.  >:D
[...]
Und ob ich sie befähigt habe, damit fertig zu werden.
Wohl wahr. Da geht es um Selbstverständlichkeiten, die die meisten nicht mehr zu schätzen wissen. Die wenigsten wissen doch schon an einem Wochenende nichts mit sich anzufangen, was nicht mit ihrer High-Tech-Elektronik oder mit Weggehen und Geld ausgeben zu tun hat.
Und Brettspiele sind nicht spießig, sondern toll. Zumindest wenn ich mitspiele ;) Außerdem geht nix über echte Bücher, da kann mich jeder E-Book-Reader mal am A**** ;)
Totaler Konsumterror. Diese Technik-Abhängigkeit und das ständige Schwadronieren darüber geht mir total auf den Keks. Selbst bei einer Verabredung mit anderen... wird erstmal das Handy vor sich auf den Tisch gelegt. Und wen starren sie ständig an? Von wem können sie die Finger nicht lassen? Vom Handy/(un-)Smart-Phone natürlich.
Das "zerhackt" viele gute Unterhaltungen, wenn nicht das ganze Leben. Und immer die allererste Frage des "wichtigen Anrufers": "Wo bist du gerade?" So scheiß vorhersehbar und unnötig...

Diese ganze "Generation Vielleicht" und ihre Unzuverlässigkeit/Unhöflichkeit nervt mich nur noch. Mach mal heute eine Feier und du weißt erst 3 Stunden nach dem offiziellen Beginn, wer überhaupt kommt. Egal zu welchem Anlass. Bloß nicht festlegen. Feste Zu- oder Absagen gibt es nicht mehr, man muss sich ja alles offen halten. Könnte ja noch was Besseres kommen, was man dann verpassen würde. Das liegt auch an den Handys. Vorher war das nicht so.
Zitat"Andauernd sage ich: 'vielleicht'. Das heißt: Ich will mich nie festlegen, ich kann mich schwer entscheiden. Damit bin ich nicht allein. Meine Generation leidet an der Vielleicht-Krankheit, sagen zumindest Beobachter. Sind wir planlos, traurig, selbstmitleidig, einfallslos, weil es uns zu gut geht und wir uns nie entscheiden mussten?

http://www.spiegel.de/unispiegel/wunderbar/momentaufnahme-einer-generation-ich-will-muede-schmutzig-durstig-sein-a-630581-3.html

,,Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen." (A. Einstein)
Irgendwann wird es nur noch ums Überleben gehen. Um Wasser z.B.
Das wird noch sehr heftig vermute ich...

Tiefrot

Efeu klagte:
ZitatIch vermisse mein altes Telefon (ja, das mit der Schnur). Das war einfach unkaputtbar.
Ich habe hier ein gerade ein mal 3 Jahre altes schnurloses Telefon (2 Geräte), das nur noch zickt und mich ärgern will. Klingelt es und man will gerade rangehen, hört es an diesem Apparat (also immer dem, den man gerade in der Hand hat) auf zu klingeln und er schaltet sich ab und es läutet noch ein kurzes Weilchen am anderen Mobilteil im anderen Zimmer weiter. Wenn man Glück hat und schnell genug ist, erwischt man den Anruf noch. Wenn nicht, Pech gehabt.

Nuja, dieses Gezottel mit Stubenhandys koddert mich auch an.  ::)

Immerhin hab ich Ersatz. Ein Bundeswehr-FF 54 mit Wählvorsatz.  ;D  ;D  ;D



Funktioniert an allem, was auch nur entfernt nach Telefonleitung aussieht.
Denke dran: Arbeiten gehen ist ein Deal !
Seht in den Lohnspiegel, und geht nicht drunter !

Wie bekommt man Milllionen von Deutschen zum Protest auf die Straße ?
Verbietet die BILD und schaltet die asozialen Medien ab !

Eivisskat

SEHR schickes Teil, Glückwunsch!



Und es scheint bei dir ein Außerirdischer zu wohnen, der es bewacht?

:D

Ich hab' auch ein Schnurtelefon (mit eingebautem AB), das funktioniert schon ewig und störungsfrei.
Diese Strahlungen der Schnurlosen will ich nicht in der kleinen Wohnung.

schwarzrot

Zitat von: Tiefrot am 23:56:00 Di. 20.November 2012
Nuja, dieses Gezottel mit Stubenhandys koddert mich auch an.  ::)

Immerhin hab ich Ersatz. Ein Bundeswehr-FF 54 mit Wählvorsatz.  ;D  ;D  ;D

Funktioniert an allem, was auch nur entfernt nach Telefonleitung aussieht.

Das sieht ja richtig geil aus!  :)
"In der bürgerlichen Gesellschaft kriegen manche Gruppen dick in die Fresse. Damit aber nicht genug, man wirft ihnen auch noch vor, dass ihr Gesicht hässlich sei." aus: Mizu no Oto

Wieder aktuell: Bertolt Brecht

Rudolf Rocker

Ich habe auch noch ein altes mit Schnur! (Also kein ganz altes!)
Bestimmt schon seid fünf Jahren. Davor hatten es meine Eltern es schon zehn Jahre.

Ich habe es damals mitgenommen als mein tolles Schnurloses Telefon genau zwei Wochen nach Ablauf der Garantie den Geist aufgab!


Meine Tante hat noch so ein altes Telefon mit Wählscheibe in Betrieb!
Das muss schon so an die 30 oder 40 Jahre alt sein!
Von der grellen grünen Farbe her tippe ich auf 70er Jahre! Und die Post ist irgendwann in den 90ern auf Tastentelefon umgeschwenkt, glaube ich.

CubanNecktie

Mich nerven auch Sachen, die einen fest verbauten Akku haben ...

Dachte ich könne mir zu Weihnachten ein Ebook wünschen, habe mittlerweile viel zu viele Bücher bei mir. Ja, ebook kostet zwar viel, aber es hätte Vorteile, sehr viele Klassiker gibt es gratis und und und .... aber ich habe meinen Wunsch trotzdem komplett aufgegeben!!!!! Einfach weil die Dinger alle einen festgebauten Akku haben. Also Akku runtergewirtschaftet und Ding wegwerfen!!!!!!!!  Und ausserdem, wer weiß, evtl. gibts ja noch andere Obsoleszens/Sollbruchstellen!!!!!! Ein Durchschnittsdeutscher entsorgt sein Ipad, Iphone nach nur 2-3 Jahren ....... kotz kotz kotz kotz kotz
Vorstellungsgespräch bei einer Leihbude?
ZAF Fragebogen
Passwort: chefduzen.de

Rudolf Rocker

Ebook? Was soll der Müll?

Ich habe hier Bücher rumstehen, die sind 30 oder 50 Jahre alt.
Die schlage ich auf und fange an zu lesen.

Dann habe ich hier ein paar Disketten rumliegen. Die sind nichtmal 10 Jahre alt und ich habe kein Medium mehr mit dem ich die Lesen könnte!

Also:
Wer garantiert mir das ich das Ebook in 10,30 oder 50 Jahren noch nutzen kann?

Troll

Die Haltbarkeit oder Lesbarkeit von Computerdaten mal abgesehen, es sind ähnlich wie bei Spieleplattformen das einem die Dinger nicht wirklich gehören, wenn Apple oder Amazon mit Ihren Accountgebundenen Shops morgen einfällt ein Buch vom Markt zu nehmen oder zu zensieren dann machen die das einfach, wäre wie wenn ein Mitarbeiter der Buchhandlung bei der du ein Buch gekauft hast zu dir nach Hause kommt und das gekaufte Buch aus deinem Bücherregal mitnimmt. Meiner Meinung nach ist das kein Verkauf sondern ein Verleih auf unbestimmte Zeit zum Preis eines Kaufs. Nein danke.
Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.
Dieter Hildebrandt
Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein.
Jiddu Krishnamurti

Tiefrot

CubanNecktie meißelte:
ZitatMich nerven auch Sachen, die einen fest verbauten Akku haben ...
Je nach Größe lassen sich diese Akkus gegen ausgediente aber funktionierende Handyzellen tauschen.  ;)

Rudolf Rocker äußerte:
ZitatDann habe ich hier ein paar Disketten rumliegen. Die sind nichtmal 10 Jahre alt und
ich habe kein Medium mehr mit dem ich die Lesen könnte!
Echt nicht ?  8o
Diskettenlaufwerke sind bei mir nach wie vor Standard.
Leider muß ich aber bei meiner aktuellen Kiste auf mein 5,25" Laufwerk verzichten.  ;(
Das BIOS nimmt nur ein Diskettenlaufwerk.

Troll schrob:
ZitatDie Haltbarkeit oder Lesbarkeit von Computerdaten mal abgesehen, es sind ähnlich wie bei Spieleplattformen das einem die Dinger nicht wirklich gehören, wenn Apple oder Amazon mit Ihren Accountgebundenen Shops morgen einfällt ein Buch vom Markt zu nehmen oder zu zensieren dann machen die das einfach, wäre wie wenn ein Mitarbeiter der Buchhandlung bei der du ein Buch gekauft hast zu dir nach Hause kommt und das gekaufte Buch aus deinem Bücherregal mitnimmt. Meiner Meinung nach ist das kein Verkauf sondern ein Verleih auf unbestimmte Zeit zum Preis eines Kaufs. Nein danke.
Da kam erst vor kurzem ein längerer Beitrag dazu im Radio.
So gesehen ist Papier oder ein selber gebautes PDF natürlich Klassen besser.
Denke dran: Arbeiten gehen ist ein Deal !
Seht in den Lohnspiegel, und geht nicht drunter !

Wie bekommt man Milllionen von Deutschen zum Protest auf die Straße ?
Verbietet die BILD und schaltet die asozialen Medien ab !

Strombolli

Ich sammelte Bücher ... und eigentlich immer wieder mal was gebrauchtes zum Schnäppchenpreis vom "Amazonas". Mittleweile sammele ich auch eBooks, wenn ich sie günstig "schießen" kann. Die werden dann mit Calibre in pdf umgewandelt und am "good old personal computer" angeschaut.

Für alle neuen Geräte fehlt mir (glücklicherweise) das Geld, denn alles, aber auch wirklich alles in dieser Gesellschaft ist einzig und allein darauf ausgerichtet
mit eingeredetem Schullifax Geld herauszupressen.
Das Systemmotto: "Gib mir Dein Geld! - Jetzt, Du dreckiges Opfer !!!! - Und habe immer ANGST VOR DEM MORGEN !!!"

"Hört auf, Profite über Menschen zu stellen!" Occupy
Permanent angelogen & VERARSCHT IN DEUTSCHLAND! - Ich habe mit Dir fertig

Rudolf Rocker

ZitatEcht nicht ?  shocked
Diskettenlaufwerke sind bei mir nach wie vor Standard.
Leider muß ich aber bei meiner aktuellen Kiste auf mein 5,25" Laufwerk verzichten.  cry
Das BIOS nimmt nur ein Diskettenlaufwerk.

Hab ich gemerkt als ich mir einen neuen Rechner gekauft hatte und dann eine Diskette ienlegen wollte ;D
Da war gar kein Diskettenlaufwerk mehr!! ;D

Tiefrot

Du kannst doch aus deinem alten Rechner das Laufwerk umpflanzen.  ;)

Nachtrag:
Eivisskat  äußerte:
ZitatUnd es scheint bei dir ein Außerirdischer zu wohnen, der es bewacht?
Öhm - Nö, ist weniger ein Außerirdischer. Ist vielmehr ein Nasenbär.  ;D
Denke dran: Arbeiten gehen ist ein Deal !
Seht in den Lohnspiegel, und geht nicht drunter !

Wie bekommt man Milllionen von Deutschen zum Protest auf die Straße ?
Verbietet die BILD und schaltet die asozialen Medien ab !

dagobert

Zitat von: Tiefrot am 14:22:13 Di. 27.November 2012
Du kannst doch aus deinem alten Rechner das Laufwerk umpflanzen.  ;)
Oder ein externes an den USB-Anschluss anstöpseln. Kosten glaub ich ab ca. 15€ aufwärts.
"Sie haben die unglaubwürdige Kühnheit, sich mit Deutschland zu verwechseln! Wo doch vielleicht der Augenblick nicht fern ist, da dem deutschen Volke das Letzte daran gelegen sein wird, nicht mit ihnen verwechselt zu werden."
Thomas Mann, 1936

Rudolf Rocker

Zitat von: dagobert am 16:21:38 Di. 27.November 2012
Zitat von: Tiefrot am 14:22:13 Di. 27.November 2012
Du kannst doch aus deinem alten Rechner das Laufwerk umpflanzen.  ;)
Oder ein externes an den USB-Anschluss anstöpseln. Kosten glaub ich ab ca. 15€ aufwärts.

Anschlüsse passen nicht mehr!

Tiefrot

Dann bliebe eben noch ein USB-Laufwerk.
Probiers aus !  ;)
Denke dran: Arbeiten gehen ist ein Deal !
Seht in den Lohnspiegel, und geht nicht drunter !

Wie bekommt man Milllionen von Deutschen zum Protest auf die Straße ?
Verbietet die BILD und schaltet die asozialen Medien ab !

Rudolf Rocker

Zitat von: Tiefrot am 18:24:30 Di. 27.November 2012
Dann bliebe eben noch ein USB-Laufwerk.
Probiers aus !  ;)

Es gibt auch solche Adapter.
Ich habe sogar einen aber der passt auch nicht! >:(

Tiefrot

Merkwürdig.

Lass mir doch mal bitte Fotos von den jeweiligen Anschlüssen via PN zukommen,
vielleicht kann ich Licht ins Dunkel bringen.
Denke dran: Arbeiten gehen ist ein Deal !
Seht in den Lohnspiegel, und geht nicht drunter !

Wie bekommt man Milllionen von Deutschen zum Protest auf die Straße ?
Verbietet die BILD und schaltet die asozialen Medien ab !

Rudolf Rocker

Zitat von: Tiefrot am 21:40:07 Di. 27.November 2012
Merkwürdig.

Lass mir doch mal bitte Fotos von den jeweiligen Anschlüssen via PN zukommen,
vielleicht kann ich Licht ins Dunkel bringen.

Jupp, mache ich morgen mal!

Tiefrot

Dankego. Denke, es wird sich schon 'ne Lösung finden.
Denke dran: Arbeiten gehen ist ein Deal !
Seht in den Lohnspiegel, und geht nicht drunter !

Wie bekommt man Milllionen von Deutschen zum Protest auf die Straße ?
Verbietet die BILD und schaltet die asozialen Medien ab !

xyu

Aufschlussreiche Reportage des mdr: "exakt die story - Reperatur? Lohnt nicht!"

http://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/a-z/exaktdiestory100_letter-E_zc-80da7807_zs-dea15b49.html

Besonders interessant, dass darauf eingegangen würd, dass Kühlschränke aus DDR-Produktion oftmals noch heute laufen. Es gab dort gesetzlich zwingende Vorgaben für die störungsfreie Mindestlaufdauer der unterschiedlichen produzierten technischen Geräte. Weiter wird erwähnt, dass die Kühlschränke für kurze Zeit über den Quelle-Versand auch im Westen vertrieben wurden, Quelle den Vertrieb jedoch schnell wieder einstellte eben aufgrund der aus ihrer Sicht zu unrentabel langen Störungsfreiheit der Geräte. Erklärt wird der frappierende Ost-/West-Unterschied von einem Interviewpartner dann mit dem unterschiedlichem Umgang mit Rohstoffen in "Mangel- bzw. Überflussgesellschaften".
Wie dem auch sei (hypothetisch wäre ja auch möglich, dass die DDR zur Devisenbeschaffung das Interesse entwickelt haben könnte, möglichst oft Produkte in den Westen zu verkaufen und dafür die Störungsfreiheit der Geräte zu verkürzen,sie hat das jedoch nicht getan), in diesem punkt hat sie objektiv wahrhaft sozialistisch gehandelt, denn die Qualitätsproduktion von Konsumgütern dient dem Ziel, die Arbeit auf die notwendige Arbeit zu beschränken und vermeidet eine unnötige Ausbeutung der Natur.

Strombolli

Was meint ihr, wenn erst einmal gegenübergestellt wird, wieviel Verschwendung der Politiker in Ost und in West betrieben wurde. Wenn dargestellt wird, welche Auswirkungen die Aufrüstung und Schlendrian im Vergleich zu den Auswirkungen von Warenboykott des Westens auf Umwelt, Produktionsbedingungen und Produktivität des Ostens gehabt haben. Und, und, und ...

Wir sind 2013 och nicht fertig mit der genauen Aufarbeitung aller nur möglichen, einstmals exitiestierender Staatsausgeburten inkl. 3. Reich. Was meint ihr was da noch alles zu Tage kommt, mit welchen Wahnsinnserkenntnissen.

Wenn ich mir heute anhöre, wie Dumpinglöhne und Mißbrauch von Zeitarbeit diskutiert werden. Neugeborene Kinder unsere Damen und Herren Politiker.
Das haben wir schon gesagt, als der Mist eingeführt wurde!
Das Systemmotto: "Gib mir Dein Geld! - Jetzt, Du dreckiges Opfer !!!! - Und habe immer ANGST VOR DEM MORGEN !!!"

"Hört auf, Profite über Menschen zu stellen!" Occupy
Permanent angelogen & VERARSCHT IN DEUTSCHLAND! - Ich habe mit Dir fertig

Eivisskat

Zitat
Elektronik-Hersteller planen Defekt ihrer Geräte

Und es gibt sie doch: Laut einer neuen Studie bauen Hersteller gezielt "Sollbruchstellen" in ihre Elektrogeräte ein, die die Lebensdauer verkürzen. Die Grünen sprechen von einer "Schweinerei".


http://www.abendblatt.de/wirtschaft/article114603033/Elektronik-Hersteller-planen-Defekt-ihrer-Geraete.html

  • Chefduzen Spendenbutton