Angriffskrieg gegen die Ukraine

Begonnen von CubanNecktie, 10:19:17 Do. 24.Februar 2022

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Frauenpower

https://www.zdf.de/nachrichten/politik/ausland/ukraine-waffen-deutschland-ziel-russland-gressel-krieg-100.html
ZitatDie Bundesregierung gibt der Ukraine die Erlaubnis, von Deutschland gelieferte Waffen auch gegen militärische Ziele in Russland einzusetzen. Das teilte Sprecher Steffen Hebestreit am Freitag in Berlin mit. Zuvor gab die Regierung der USA grünes Licht für den Einsatz amerikanischer Waffen in begrenztem Umfang gegen Ziele auf russischem Gebiet.
Kanzler Olaf Scholz blieb in der

Hartzhetzer

ZitatDie Bundesregierung gibt der Ukraine die Erlaubnis, von Deutschland gelieferte Waffen auch gegen militärische Ziele in Russland einzusetzen.
Wunderbar das mein Leben dadurch noch mehr gefährdet wird, wir kommen dem 3. Weltkrieg Schritt für Schritt näher.
Kann man verstehen mit jedem Tag an dem die Niederringung des Russischen Konkurrenten ausbleibt wird der Druck, sowie auch die Verlockung militärisch noch einen Schritt weiter zu gehen größer. Denn würde man aufgeben hätte man ja das ganze Geld umsonst in den Krieg investiert, da die erhofften Gewinne nach Kriegsende ausbleiben würden.
Hinzu kommt noch ein globaler Macht Verlust der EU und des US Weltmarktes/ der US Weltordnung schlechthin.

Wenn es ein Großstaat wie Russland schafft seine eigenen Interessen militärisch Erfolgreich gegen US und EU Interessen  international durchzusetzen, dann würden die Russen künftig auch politisch und wirtschaftlich die Welt nach ihren Interessen gestallten können. Andere Länder wie China kämmen dann auch auf die Idee die Interessen von USA und EU zu ignorieren und den globalen Laden zum absoluten Werkzeug ihres Vorteils zu machen.

Denkt man sich das zu ende weiß man wohin die Reise geht, die USA und die EU würden lieber die ganze Welt abbrennen lassen als ihr globale Vormachstellung aufzugeben. Ein was haben alle kapitalismusgeilen Kleinbürger, Unternehmer und Nationalstaaten gemein:

Konkurrenz und Wettbewerb wollen sie aber nur so lange wie eine sehr hohe Wahrscheinlich besteht das sie als Gewinner des Wettbewerbs hervorgehen.
Einen freien Markt wollen sie aber nur solange wie er zu ihrem eigenen wirtschaftlichen Vorteil frei ist.
Um zu kapieren wie absurd das ist:

Stellt euch vor ihr organisiert eine Olympiade und erzählt jeden wie toll Sportliche Wettkämpfe sind. Sobald ihr merkt das ihr es nicht auf den ersten Platz schafft fangt ihr an die Gewinner des Betrugs zu bezichtigen, ihnen unmoralisches Handeln vorzuwerfen und sie im nächsten Atemzug über den Haufen zu schießen. Im Anschluss erzählt ihr jedem das eine Olympiade eine wirklich feine Sache ist solange sich alle euren Wünschen entsprechend an die von euch gesetzten Regeln halten.
Die Nazis vollzogen auf ihre Weise, was die Sozialdemokratie sich immer erträumt hatte: eine »ordentliche Revolution«, in der alles ganz anders wird, damit alles so bleiben kann, wie es ist.

Zitat Schwarzbuch Kapitalismus Seite 278

CubanNecktie

Vorstellungsgespräch bei einer Leihbude?
ZAF Fragebogen
Passwort: chefduzen.de

counselor


https://youtu.be/jsp1QoVyn9o

ZitatUKRAINEKRIEG - Angriffe auf Russland: Gefahr der Ausweitung zum Weltkrieg

In diesem Jahr hat das neuimperialistische Russland begonnen, mit seiner Übermacht an Mensch und Material die ukrainischen Linien langsam einzudrücken. Aller westlicher Waffenhilfe zum trotz, hat die Ukraine keine realistische Perspektive mehr, die vollständige Wiederherstellung ihrer Grenzen von 1991 militärisch zu erreichen. Zumindest nicht alleine. Der Westen wird ob dieser Situation aggressiver: Die westlichen Imperialisten wollen ihre Ziele - die Ukraine vollständig in ihren Einflussbereich zu ziehen und Russland als Regionalmacht zu liquidieren – mit allen Mitteln durchsetzen. Das muss, wenn die Imperialisten beider Seiten nicht gestoppt werden, zu einem Dritten Weltkrieg führen.

Quelle: https://www.rf-news.de/2024/kw23/russland-usa-deutschland-gebiet-waffen-angreifen-weltkrieg
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

ManOfConstantSorrow

ZitatUSA heben Waffenembargo gegen umstrittene Asow-Miliz auf
https://www.zeit.de/politik/ausland/ukraine-krieg-news-liveblog

Das muß man sich mal reinziehen, Faschisten werden offiziell Teil des Krieges gegen Rußland. Selenskyj hat sie ja eh in die Kampfhandlungen integriert. Nun gibts auch einen internationalen Freibrief für die Faschotruppe.

Der Journalismus paßt sich an: Faschisten = "umstritten"

Das muß wohl die Zeitenwende sein.
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

counselor

ZitatUKRAINE - "Dreisprung" in den Weltkrieg

Drei Konferenzen und Gipfel in einer Woche, bei denen der Ukrainekrieg bzw. die Ukraine Gegenstand ist, wenn nicht sogar im Mittelpunkt steht: Dienstag und Mittwoch Wiederaufbaukonferenz in Berlin, seit Donnnerstag G7-Gipfel in Apulien, heute und morgen "Friedenskonferenz" auf dem Bürgenstock hoch über dem Vierwaldstättersee in der Schweiz.

Quelle: https://www.rf-news.de/2024/kw24/dreisprung
Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

ManOfConstantSorrow

ZitatWarum das Asow-Regiment US-Waffen bekommt
Die Asow-Brigade war einst eine rechtsextreme Gruppe – heute gehört sie zu den stärksten Kampfeinheiten der Ukraine. Nun könnte das Regiment mit US-Waffen aufgerüstet werden.
https://www.zdf.de/nachrichten/politik/ausland/militaer-kampftruppe-asow-waffen-usa-100.html?utm_source=pocket-newtab-de-de

Weil die US Regierung noch nie Probleme mit der Zusammenarbeit mit Faschisten hatte, so lange es ihren eigenen Interessen dient.
Arbeitsscheu und chronisch schlecht gelaunt!

Frauenpower

https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2024/06/innenminister-brandenburg-stuebgen-buergergeld-ukrainische-fluechtlinge.html#:~:text=Der%20Brandenburger%20Innenminister%20Michael%20St%C3%BCbgen,Die%20Gr%C3%BCnen%20sind%20emp%C3%B6rt.
ZitatDer Brandenburger Innenminister Michael Stübgen hat Bürgergeld für ukrainische Geflüchtete als generell falsch bezeichnet - er lehnt die Zahlung an Ukrainer im wehrfähigem Alter ab. Mit der Kritik schließt er sich seinem Kollegen aus Bayern an...

Es passt nicht zusammen, davon zu reden, die Ukraine bestmöglich zu unterstützen und im gleichen Atemzug fahnenflüchtige Ukrainer zu alimentieren", sagte Stübgen den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland [rnd.de].

Stübgen: "Beschäftigungsquote von Ukrainern verschwindend gering"


"Fahnenflüchtige" per se sind vermutlich auch hierzulande alle, die für Frieden auf die Straße gehen.

https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/buergergeld-ukraine-fluechtlinge-104.html

ZitatAnders als Flüchtlinge aus anderen Ländern erhalten Ukrainer in Deutschland Bürgergeld. Das hatte zunächst die Union kritisiert. Nun fordert auch die FDP, Bürgergeld für geflohene Ukrainer zu streichen.Nach einem Vorstoß aus der Union hat sich nun auch die FDP für eine Streichung des Bürgergeldes für ukrainische Flüchtlinge ausgesprochen. "Neu ankommende Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine sollten künftig kein Bürgergeld mehr bekommen, sondern unter das Asylbewerberleistungsgesetz fallen", sagte FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai der "Bild".
= Bezahlkarte?

Onkel Tom

Zitat von: Frauenpower am 14:52:24 Mo. 17.Juni 2024"Fahnenflüchtige" per se sind vermutlich auch hierzulande alle, die für Frieden auf die Straße gehen.

Vermutlich weniger, da sie mit Auslieferungsvereinbarungen zu
Fahnenflüchtigen zwischen D und der Ukraine befürchten müssen.

Das sie lieber Friedensverhandlungen sehen möchten, klaro..

Werden sich jedoch etwas bedeckt zu ihrer persönlichen Situation
verhalten, zumal vermehrt von Einheimischen der Nachruf
"Feiger Dessateur ! Gehe zurück und kämpfe für deine Heimat"
zu erwarten ist.

Die Leute, die hier her gekommen sind, weil sie keine Waffe in die
Hand nehmen wollen, werden bestimmt auch schon von den Behörden als
"Belastung durch feiger Wehrfähiger" interpretiert.

Denen kann ich nur raten, besser in ein anderes Land zu gehen bevor
sich D und EU die Hand darauf schütteln, Wehrdienstfähige Ukrainer
zu caschen und der Ukraine aus zu liefern.

Und solange Selensky dort das Sagen hat, gibt es für sie wegen der
Repressionen an Dessateuren kein zurück..

Da geht kein Dessateur in D auf die Straße, um nicht auf zu fallen..  ???

Ätzende verzwickte Situation für Leute, die "den Krieg nicht (mehr) lernen
wollen."


Bezahlkarte ? = Ja.. Ein Modell, was zunächst bei Asylanten umgesetzt wird
und schon Töne bei CDU/AfD laut werden, diese auch für einheimische
Bürgergeld-Bezieher_innen einführen zu wollen..

Der Grund, das Asylanten ihre Knete, die sie hier bekämen, nicht in die Heimat
zu schicken zu sollen, halte ich für vorgeschoben, um die Totalkontrolle von
Finanzen des Bürgergeldbeziehers und zwar alle Saloonfähig zu machen.

>:(
Lass Dich nicht verhartzen !

Frauenpower

Und dabei sei die AfD doch für den Erhalt von Bargeld.. :/

Ich lese mich gerade etwas quer über das nicht Nato Mitglied Land Österreich und dessen Annäherungen an die Nato die aber weiter kein Thema für die Regierung dort sind. Die weiteren neutralen Länder Malta, Irland, Schweiz die seinerzeit die Partnerschaft für Frieden eingegangen sind, sollen auch etwas zur Nato schielen.... - Bitte nicht!

Frauenpower

https://kurier.at/politik/ausland/putin-zu-staatsbesuch-in-nordkorea-eingetroffen/402914892
ZitatPutin in Nordkorea: Partnerschaftsvertrag umfasst "gegenseitigen Beistand"
Russlands Präsident Wladimir Putin ist für einen zweitägigen Staatsbesuch in Nordkorea. Putin und Kim besiegeln "strategische Festung" gegen den Westen.

Kuddel

Daß Putin politisch isoliert ist, war von Anfang an eine Propagandalüge der Natomedien.

counselor

Alles ist in Bewegung. Nichts war schon immer da und nichts wird immer so bleiben!

  • Chefduzen Spendenbutton