Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Off-Topic & Neu Hier / Re: ... und ab dafür
« Letzter Beitrag von admin am Heute um 16:42:52 »
Helmut Weiss (15.7.1948 - 11.5.2021) - der größte Internationalist, den wir kannten, hat diese Welt verlassen.
LabourNet Germany



Ich erinnere, wie Helmut mich bei den technischen Dingen unterstützt hat bei einer chefduzen-Veranstaltung auf dem Kongress "Die Kosten rebellieren" (2004) in Dormund.

https://taz.de/!734696/
2
Es ist leider so, dass das Kapital unendliche Möglichkeiten hat, Steuern zu sparen. Wir Lohnabhängige haben das nicht.
3
Ökologie / Wie werden wir zukünftig fliegen?
« Letzter Beitrag von counselor am Heute um 16:06:18 »
Interview mit dem Flug- und Triebwerksdesigner Prof. Höschler (BTU Cottbus- Senftenberg) zu Flugzeugen der Zukunft
4
Theoriebereich / Re: Lechts oder rinks?
« Letzter Beitrag von Kuddel am Heute um 15:21:01 »
...Ergebnis schlechter bzw. ganz unterbliebener (auch politischer) Bildung.

Sehe ich genauso.

Obendrein sprang es mir ins Auge,
das trotz genügend Probleme hier, einigen Leuten (...)das
andere Ende der Welt wesentlich wichtiger [ist].

Sorry liebe Kollegen und Kollegas, aber erstmal sollte zuhause alles i.O. sein,
danach lässt sich die Welt leichter verbessern.

Hier möchte ich widersprechen.
Natürlich muß man sich hier wehren. Wenn man hier nicht in der Lage ist zu kämpfen, ist es befremdlich und wenig überzeugend, wenn man Befreiung und Revolution anderswo fordert. Wir leben in globalisierten Zeiten. Die Einzelteile eines Autos sind aus der ganzen Welt zusammengewürfelt und man weiß nicht, wo sie zusammenmontiert wurden. Unsere Lebensmittel und unsere Klamotten kommen irgendwo her. Umweltzerstörung, Ausbeutung und Unterdrückung sind global, VW produziert auch in Xinyang, polnische Arbeiter arbeiten überall in Europa und der Arbeitermangel in Polen wird durch Ukrainer und Chinesen aufgefüllt. Wir werden diesen Wahnsinn nicht bekämpfen können, wenn wir nicht grenzüberscheitend denken und handeln. Die grenzüberscheitenden Diskussionen und Kämpfe von Amazonarbeiter:innen (ja, gegendert!) gefallen mir sehr gut. Meiner Meinung nach, kann es heutzutage gar nicht anders funktionieren.
5
Theoriebereich / Re: Lechts oder rinks?
« Letzter Beitrag von Tiefrot am Heute um 14:39:11 »
Für meinen Teil sehe ich die ganze Szene
als Ergebnis schlechter bzw. ganz unterbliebener (auch politischer) Bildung.

Und natürlich hat "exclusive, geheime Information" eine gewisse Zugkraft.
Und da ja viele annehmen, das die nur verarscht werden und
auf der sich ständig vor der Nase befindlichen Glasscheibe für die nur die
Wahrheit und nichts als die Wahrheit steht, brauchen wir uns über
diese Form der Massenverblödung nicht wundern.  >:(

Und noch ein paar Gedanken zur Rolle des linken Spektrums:
Grade zu Corona war von da nichts zu vernehmen. Überhaupt nichts.  >:(
Außer, Mensch liest die üblichen Publikationen. 
Viel Brauchbares war auch nicht dabei. Obendrein sprang es mir ins Auge,
das trotz genügend Probleme hier, einigen Leuten das Gendern und das
andere Ende der Welt wesentlich wichtiger sind.

Sorry liebe Kollegen und Kollegas, aber erstmal sollte zuhause alles i.O. sein,
danach lässt sich die Welt leichter verbessern.
6
Zitat
Urteil des EU-Gerichts
Amazon muss keine 250 Millionen Euro Steuern nachzahlen
Luxemburg zieht mit niedrigen Steuersätzen internationale Konzerne an – darunter Amazon. Der Onlinehändler hat nach einem Urteil des EU-Gerichts dabei aber nicht von unerlaubten Steuervorteilen profitiert.
https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/luxemburg-amazon-gewinnt-fall-um-steuerverguenstigungen-vor-eu-gericht-a-561aed7b-f245-4316-87f7-7137f68e8f98

Ausbeuter und Richter sind sich mal wieder einig.
7
Globalisiert / Re: Palästina - Israel
« Letzter Beitrag von Kuddel am Heute um 14:08:59 »
Es gibt diese Stimmen, die für Frieden und ein Ende der Besatzung eintreten. Jenseits von islamistischem Terrorismus und Staatsterrorismus. Sie sollten der Bezugspunkt der hiesigen Linken sein und nicht irgendwelche Armeen oder rechte Regierungen.

https://twitter.com/MariaSterkl/status/1392187000288157699?s=20
8
Gesundheitswesen / Re: Unruhige Krankenhäuser?
« Letzter Beitrag von Fritz Linow am Heute um 13:45:23 »
Anfang der 70er gab es mal einen großen Streik der Krankenhausärzte. Die verschiedenen K-Gruppen haben sich grandios darüber gestritten, ob man den nun unterstützen soll oder ob es reaktionärer und kleinbürgerlicher Firlefanz ist. Vielleicht ist bei den Gewerkschaften diese Denke noch drin. Stimmt ja auch teilweise, Hierarchien, Standesdünkel gibt es.
Fürchterlich viel Text: https://www.mao-projekt.de/BRD/DGB/Aerztestreik_1971.shtml

Mir fällt jetzt nur der Verein demokratischer Ärztinnen und Ärzte ein, der in vielen Pflegebündnissen aktiv ist.
9
Theoriebereich / Re: Lechts oder rinks?
« Letzter Beitrag von Kuddel am Heute um 13:18:59 »
Ich finde es schon irre, wie man mit bloßer Wiederholung die bekopptesten Behauptungen zu Wahrheiten macht.
Trump war da Vorreiter. Für ihn ist die Antifa faschistisch und die Demokratische Partei linksradikal.
Hans-Georg Maaßen ist auf dem gleichen Trip.
"Die Antifa ist aus meiner Sicht eine extremistische Bestrebung, die verbotswürdig ist."
Er sieht "linksradikale Kräfte" in der SPD und hält die Grünen für "ökosozialistisch".
So einfach polt man den Kompass um.
10
Landwirtschaft und Agrarindustrie / Re: Bauernproteste in Indien
« Letzter Beitrag von Kuddel am Heute um 12:32:56 »
Seiten: [1] 2 3 ... 10